Fotowalk Hannover: Durch die „Geister-U-Bahnstation“ am Hauptbahnhof

DeutschlandFotowalksTagesausflüge
von on 2017-08-24

Meine drei Tage, die ich beruflich in Hannover verbracht habe, wollte ich natürlich auch dazu nutzen, die Stadt ein bisschen kennenzulernen. Nach Feierabend war die Zeit dafür zwar relativ knapp, aber nur im Hotel sitzen und auf den nächsten Arbeitstag warten war definitiv keine Alternative. Also hörte ich mich in Reisebloggerkreisen um, was man in Hannover denn mal so machen könnte.

„Setz dich in den nächsten Zug und fahr weiter nach Hamburg!“

„Setz dich an den Maschsee und sauf dir die Stadt schön!“

Alles klar. Gut, zugegeben, das waren jetzt die beiden negativsten Reaktionen, denn ich habe auch wirklich gute Tipps bekommen, aber sowas macht natürlich erstmal skeptisch. Ist die Stadt wirklich so wenig lohnenswert? Nein! Ich habe mich sogar riesig darauf gefreut, nachdem ich den Hinweis bekam, eine Führung durch den „Geister-Bahnhof“ mitzumachen. Ich stehe ja total auf sowas. Verlassene, düstere Orte. Genau mein Ding. Für alte Bahnhöfe hatte ich auch schon immer etwas übrig. Die Tour schien der perfekte Ausklang eines langen Arbeitstages zu sein. Und eine ideale Möglichkeit zum Fotografieren bei schwierigen Bedingungen. Die Idee für meinen ersten Fotowalk war geboren. Inspiriert zu dieser neuen Kategorie auf meinem Blog wurde ich übrigens von Michael von Erkunde die Welt. Seine Fotowalks lese ich immer wahnsinnig gerne und die Bilder sind richtig klasse.

In meinem Fotowalk Hannover möchte ich dir nun die schönsten Bilder zeigen, die ich während der Führung durch den Bahnhof gemacht habe. In den Bildunterschriften findest du die Kameraeinstellungen, mit denen ich das jeweilige Motiv aufgenommen habe.

Die Führung durch den Hauptbahnhof Hannover

„Der Hauptbahnhof Hannover – Zwischen Verkehrsknotenpunkt und Flaniermeile“ heißt eine der zahlreichen Themenführungen, die Stattreisen Hannover anbietet. In zwei Stunden dreht sich alles um die 170-jährige Geschichte des Bahnhofs Hannover. Highlight der Tour ist der Besuch der „Geister-U-Bahnstation“, die ansonsten nicht öffentlich zugänglich ist.

Der erste Teil, bevor es in den Untergrund geht, handelt von der Bahnhofsgeschichte. Von der Zeit, als die Zugfahrt von Hannover nach Berlin noch acht Stunden dauerte, bis heute bekommen die Teilnehmer einen Einblick in den Wandel des wichtigen Verkehrsknotenpunkts, an dem die meisten ICEs in ganz Deutschland halten. Die Führung durch das „Kaufhaus mit Gleisanschluss“, wie der Bahnhof in Hannover liebevoll genannt wird, da die Halle sehr an ein Einkaufszentrum erinnert, kostet 9 Euro. Treffpunkt ist jeden Dienstag um 18 Uhr am Ernst-August-Denkmal. Weitere Infos findest du hier.

Fotowalk Hannover

Ernst-August-Denkmal: Startpunkt der Führung

Vor dem Gebäude des Hauptbahnhofs Hannover

Nach dem Start am Ernst-August-Denkmal vor dem Bahnhof führt die Tour zunächst an ein paar Orte außerhalb des Gebäudes. Hier haben sich bereits ein paar interessante Motive ergeben.

Fotowalk Hannover

f/4 | 1/800 s | ISO 400 | 31 mm

Fotowalk Hannover

f/9 | 1/250 s | ISO 200 | 49 mm

Fotowalk Hannover

f/9 | 1/200 s | ISO 200 | 43 mm

Fotowalk Hannover

f/9 | 1/640 s | ISO 400 | 34 mm

Im Hauptbahnhof Hannover

Im Anschluss geht es in das Gebäude des Hauptbahnhofs Hannover. Von der imposanten Eingangshalle einmal ganz rüber durch den Tunnel. Vorbei an den zahlreichen Geschäften. Rechts und links führen Treppen zu den Gleisen. Auf der anderen Seite wieder nach draußen ins Freie bis zur U-Bahnstation Raschplatz.

Fotowalk Hannover

f/4 | 1/160 s | ISO 1600 | 24 mm

Fotowalk Hannover

f/9 | 1/250 s | ISO 800 | 28 mm

Die „Geister-U-Bahnstation“ am Raschplatz

Nun geht es die Treppen runter zur U-Bahn am Raschplatz. Noch wirkt alles ganz normal. Eine U-Bahnstation eben. Die unscheinbare, graue Tür – der Eingang zur „Geisterstation“ – lässt kaum erahnen, was sich dahinter verbirgt. Holztreppen führen nach unten. Niemand da. Toiletten gibt es. Nochmal Treppen – runter in die Dunkelheit. Und dann ist da dieser Tunnel, nie fertiggestellt. Einen Fahrstuhl gibt es, die Rolltreppen nicht. Keine Gleise, nur Bahnsteige. Provisorisch angeklebte Zettel weisen auf Fahrtrichtungen und Treppenaufgänge hin, die nicht existieren. Irgendwie unheimlich, aber auch wahnsinnig spannend…

Fotowalk Hannover

f/4 | 1/40 s | ISO 1600 | 32 mm

Fotowalk Hannover

f/4 | 1/50 s | ISO 3200 | 32 mm

Fotowalk Hannover

f/3,5 | 1/30 s | ISO 3200 | 22 mm

Fotowalk Hannover

f/3,5 | 1/30 s | ISO 3200 | 18 mm

Fotowalk Hannover

f/4 | 1/50 s | ISO 3200 | 27 mm

Fotowalk Hannover

f/3,5 | 1/40 s | ISO 3200 | 18 mm

Fotowalk Hannover

f/3,5 | 1/50 s | ISO 3200 | 18 mm

Fotowalk Hannover

f/5 | 1/40 s | ISO 3200 | 45 mm

Fotowalk Hannover

f/3,5 | 1/50 s | ISO 6400 | 18 mm

Fotowalk Hannover

f/3,5 | 1/30 s | ISO 12800 | 18 mm

Fotowalk Hannover

f/3,5 | 1/50 s | ISO 6400 | 18 mm

Fotowalk Hannover

f/4 | 1/50 s | ISO 6400 | 27 mm

Fotowalk Hannover

f/5,6 | 1/200 s | ISO 1600 | 50 mm

 


Na, wie hat dir mein Fotowalk Hannover gefallen? Du hast Ideen oder Verbesserungsvorschläge, wie ich aus den Bildern mehr rausholen kann? Verrate sie mir gerne in deinem Kommentar.

Ach ja, aufgenommen habe ich dir Bilder übrigens mit meiner Canon EOS 750D.

*Canon EOS 750D

Du möchtest keinen Fotowalk verpassen? Dann trage dich am besten für meinen Newsletter ein.

Du möchtest mir lieber in den sozialen Netzwerken folgen? Kein Problem, du findest mich auf Facebook, Twitter, Pinterest, Google+ und Instagram. Neue Artikel kannst du auch auf Feedly und Bloglovin‘ abonnieren.

Der Artikel gefällt dir? Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

TAGS
ÄHNLICHE ARTIKEL

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

 

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm‘ mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass‘ uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.

SUCHE
NÄCHSTE TRIPS
Musical Tarzan, DEUTSCHLAND

Zürich, SCHWEIZ

ITB Berlin, DEUTSCHLAND

FOLGST DU MIR SCHON?
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrssinstagrammail
Folge mir auf BLOGLOVIN'
RSS-Feed auf Feedly abonnieren
NEWSLETTER
KATEGORIEN
AUSGEZEICHNET
AUSGEZEICHNET
BELIEBTESTE AUSZEITEN
9 Dinge, die du in Schottland machen musst
9 wunderschöne Ausflugsziele, die deinen Algarve-Urlaub unvergesslich machen
Reise durch Europa: 21 Orte, die du besuchen musst
5 Dinge, die du in Straßburg erleben musst
Von Amalfi bis Venedig: 15 Traumziele für deinen Italien-Roadtrip
Reiseroute - 16 Tage mit dem Auto durch Italien
ARBEITE MIT MIR
schneider schreibt
BUCKET LIST
Bucket List
ICH BEFOLGE
Blogger Relations Kodex
ANZEIGE
Booking.com
Gutschein Airbnb