Gewinnspiel: Stillgelegt – 100 verlassene Orte in Deutschland und Europa

Gewinnspiele
von on 2017-09-01

So, heute ist es mal wieder soweit. Mein Geburtstag. Erneut ein Jahr älter. Doch nicht nur ich habe einen Grund zu feiern. Denn wie du vielleicht noch aus dem letzten Jahr weißt, nutze ich die Gelegenheit auch diesmal dazu, selbst Geschenke zu verteilen. Es gibt mal wieder ein Gewinnspiel hier auf dem Blog.

Wie ich ja schon öfters betont habe, bin ich total fasziniert von Lost Places und diese Begeisterung möchte ich mit dir teilen. Ich habe zwei wundervolle Bildbände für dich.

Stillgelegt – 100 verlassene Orte in Deutschland und Europa

Ich finde diese verlassenen Orte einfach unglaublich spannend und sie sind zugleich auch noch tolle Plätze zum Fotografieren. Kennst du schon meinen Fotowalk durch den „Geisterbahnhof“ Hannover? Du möchtest wissen, wo der nächste Lost Place in deiner Nähe ist? Dann mach am besten bei meinem Gewinnspiel mit und vielleicht steht schon bald eines der beiden Exemplare in deinem Bücherregal.

Das Buch

Es ist nicht immer so einfach, einen Lost Place zu finden oder gar zu besuchen, um Fotos zu machen. Oftmals befinden sie sich in privaten Händen und sind nicht öffentlich zugänglich. Meistens auch aus gutem Grund, denn viele dieser Orte sind mittlerweile so zerfallen und marode, dass sie einsturzgefährdet sind. Da bleibt manchmal „nur“ der Blick auf die Fotos, die bereits gemacht wurden.

Eine tolle Möglichkeit, 100 verlassene Orte in Deutschland und Europa zu entdecken, bietet dieser beeindruckende Bildband vom DuMont Reiseverlag. Die Fotografen nehmen dich mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Auf 224 Seiten zeigen sie dir grandiose Bilder von alten Sportstadien, verlassenen Kulturhäusern und sogar ein paar Motive aus Pripjat, der Stadt, die durch das Reaktorungkück von Tschernobyl von heute auf morgen verlassen werden musste, sind dabei.

Aufgeteilt in die fünf Themenbereiche „Produzieren“, „Leben“, „Bilden“, „Transportieren“ und „Schützen“ findest du 100 Lost Places verteilt über den europäischen Kontinent.

„Die Bilder in diesem Buch zeigen die Bauwerke im Moment des Stillstands, im Augenblick des Verfalls.“ (Klappentext)

Kurzbeschreibungen zu den einzelnen Orten runden das Werk ab. Viel mehr Text brauchen die Fotos allerdings gar nicht, denn manchmal sagen Bilder doch einfach mehr als 1.000 Worte…

Gewinnspiel

Stillgelegt – 100 verlassene Orte in Deutschland und Europa

Gewinne ein Exemplar von „Stillgelegt“

Du bist fasziniert von Lost Places? Fotografierst leidenschaftlich verlassene Orte? Oder schaust dir einfach nur gerne tolle Bilder an? Dann mach bei meinem Gewinnspiel mit und mit etwas Glück hältst du bald eines der beiden Exemplare in deinen Händen.

*Alternativ kannst du das Buch auch direkt hier bei mir über Amazon bestellen (einfach auf das Bild klicken). Ich bekomme dafür eine kleine Provision. Für dich bleibt selbstverständlich alles gleich. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Wie kannst du beim Gewinnspiel mitmachen?

UPDATE: Das Gewinnspiel ist beendet

Um in den Lostopf zu kommen, hinterlasse mir einfach bis einschließlich 16. September 2017 einen Kommentar zu dieser Frage:

 

WAS BEGEISTERT DICH AN LOST PLACES?

 

Zudem würde ich mich sehr über dein Like meiner Facebook-Seite freuen.

Teilnahmebedingungen

  • Gewinn: 2 x „Stillgelegt – 100 verlassene Orte in Deutschland und Europa“ vom DuMont Reiseverlag
  • Am Gewinnspiel nimmt jeder teil, der mir in einem Kommentar unter diesem Artikel verrät, was ihn an Lost Places fasziniert
  • Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 16 September 2017 um 23:59 Uhr
  • Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt und per E-Mail benachrichtigt (die Adresse wird selbstverständlich nicht weitergegeben und nur zum Zweck der Gewinnbenachrichtigung genutzt)
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook
  • Es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden

Viel Glück!

 


Du möchtest auch in Zukunft über Gewinnspiele informiert werden? Dann trage dich am besten für meinen Newsletter ein.

Du möchtest mir lieber in den sozialen Netzwerken folgen? Kein Problem, du findest mich auf Facebook, Twitter, Pinterest, Google+ und Instagram. Neue Artikel kannst du auch auf Feedly und Bloglovin‘ abonnieren.


Offenlegung: Die Bücher für das Gewinnspiel wurden mir vom DuMont Reiseverlag zur Verfügung gestellt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

TAGS
ÄHNLICHE ARTIKEL
56 KOMMENTARE
  1. Antworten

    Claudia

    1. September 2017

    Die morbide Schönheit, die Überlegung, was an diesen Orten mal war, welche Menschen hier waren, wie es aussah, als der Ort noch nicht verlassen war und wie er zu dem geworden ist, was er nun ist.

  2. Antworten

    Rebi

    1. September 2017

    Ich bin fasziniert von den tollen Bildern und würde mich sehr über das Buch freuen 🙂

  3. Antworten

    Kai

    1. September 2017

    Na ganz klar, mich begeistert, wie sich die Natur den Raum vom Menschen wieder zurück holt und wie friedlich das aussehen kann

  4. Antworten

    Janni

    1. September 2017

    Das die Plätze so unberührt und verwildert sind, fasziniert mich am meisten

  5. Antworten

    Esther

    1. September 2017

    Mich fasziniert einfach die Geschichte dieser Orte 🙂 Warum sind sie verlassen? Wer hat dort früher gelebt? Was hah diesen Ort mal ausgemacht?

    Liebe Grüße ☺️
    Esther

  6. Antworten

    Michell

    1. September 2017

    Hallo Christina,

    ich find Lost Places so interessant weil sie viele verschiedene Stimmungen erzeugen: mal gruselig und gespenstig, mal mystisch und verwunschen

    Viele Grüße

    Michell

  7. Antworten

    Andreas

    1. September 2017

    Wir haben selbst so einen „Lost Place“ in unsrer Stadt – das ehemalige Stahlwerk Maxhütte. Wahnsinn, was sich in so einem Koloss nach der Stilllegung getan hat bzw. auch wieder nicht- und wie der Zahn der Zeit daran nagt. Daher bin ich an solchen Orten sehr interessiert – denn die gibt’s nahezu überall…

  8. Antworten

    Vanessa

    1. September 2017

    An den Orten kann man einfach Geschichte „fühlen“

  9. Antworten

    Reinhard

    1. September 2017

    Habe öfters solche Orte besucht,auch stillgelegte Minen und Steinbrüche….ist scho etwas Spannung dabei

  10. Antworten

    Esther

    1. September 2017

    Ich finde des hoch interessant wir Leute einen Ort verlassen und was die Natur mit dem Ort nach langer Zeit macht.

  11. Antworten

    Sabine Bauermeister

    1. September 2017

    Man sieht wie kurz das Leben ist. Früher waren dort noch Menschen, mit Hoffnungen, Ängsten und Träumen und schon ist alles schon wieder vorbei. Das Leben ist nur ein sanfter Hauch.

  12. Antworten

    Manu

    1. September 2017

    Zunächst wünsche ich dir auf diesem Weg alles alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag. 🙄🤗

    Ich reise immer wieder gerne an Orte, die nicht so touristisch überlaufen sind. Manchmal lässt sich das nicht umgehen, denn natürlich bin ich auch fasziniert von den typisch touristischen Zielen, aber auf all meinen Reisen habe ich immer die Erfahrung gemacht, dass es abgelegene, nicht besuchte Orte sind, die einen besonderen Reiz und eine bezaubernde Atmosphäre haben. 😉 LG Manu

  13. Antworten

    Manfred

    1. September 2017

    Happy Birthday Christina, viel Glück und Gesundheit im neuen Lebensjahr!

    Die Faszination an Lost Places liegt für mich darin, wie sich die Natur ihren Raum zurückerobert. Schaurige schöne Ruinen werden durch die Natur zu wundervollen Kunstwerken.

  14. Antworten

    Anna

    1. September 2017

    Die mystische Stimmung solcher Orte und Bilder spricht mich total an.
    Jedes Bild erzählt eine ganz eigene Geschichte.
    Viele liebe Grüße
    Anna

  15. Antworten

    Sebastian

    1. September 2017

    Mich fasziniert vor allem die Ruhe an Orten wo vor 50 oder 100 Jahren rund um die Uhr Betrieb und Aufregung war.

    Diese Orte erzählen Ihre eigene Geschichte,

  16. Antworten

    Frauke

    1. September 2017

    Ganz herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
    Als großer Fan von Lost Places habe ich das Buch „Stillgelegt“ bereits im Bücherregal stehen und kann es nur empfehlen.

  17. Antworten

    Daniel Drogan

    1. September 2017

    Hi, ich selbst bin erst vor ca. 1.5 Jahren wirklich dazu gekommen. Um es genau zu sagen über eine Freundin. Zuvor hatte ich nur aufgrund meines Interesse zu (Survival-)Horror davon gehört, Bilder gesehen und mich dafür interessiert. Sollte ich das Buch gewinnen, würde dieses Buch auch direkt an die Freundin gehen. Die das sicher gerne belesen würde. Denn ich selbst befinde mich gerade auf einer Weltreise und suche ähnliche Plätze in anderen Ländern. 🙂
    Schöne Grüsse

  18. Antworten

    Anka

    1. September 2017

    Zuerst einmal alles Gute zum Geburtstag.
    Zum Buch: zu sehen was jetzt ist, zu verstehen warum es jetzt dort so ist wie es ist, zu träumen wie es in guten Zeiten dort war oder hätte sein können und zu überlegen, wie es dort jetzt in der Zukunft hätte sein können wenn der Ort, der Platz oder die Stätte nicht eingeschlafen wäre und zu wünschen, dass die Orte, die man selber liebt nicht der Einsamkeit verfallen mögen.

  19. Antworten

    Wild Norbert

    1. September 2017

    Mich reizt dass man die Phantasie walten lassen kann, sich Geschichten ausdenken kann, dass man den ganzen Alltagsrummel um sich herum vergisst.

  20. Antworten

    Betty

    1. September 2017

    Jeder dieser verlassenen/stillgelegen Orte regt zum Nachdenken an. Über die Menschen, die dort gelebt oder gearbeitet haben, über die Länder, die sich verändert haben im Laufe der Zeit und über die Natur, die sich die Plätze teilweise zurückholt.
    Würde mich daher über das Buch sehr freuen.

  21. Antworten

    Melanie

    1. September 2017

    Diese Ruhe und die damit verbundene mystische Atmosphäre. Diese Faszination darüber, dass an diesem besonderen Ort einmal vor längerer Zeit Leben herrschte…ich mag es auch sehr mir vorzustellen wie diese Menschen wohl gelebt haben und was sich an diesem Ort alles ereignet haben könnte. Ich liebe dieses Gefühl an verlassenen Orten sehr

  22. Antworten

    Jessica Schulze

    1. September 2017

    Es fasziniert mich die unheimliche Stille, das unbekannte, das alte,
    Aber am meisten fastziniert mich das Hinterlassene, man rätselt was da mal war, was hier in der Vergangenheit geschehen ist und wer hier war

  23. Antworten

    Carina Sommerfeld

    1. September 2017

    Es ist als ob man in eine vergangene Welt eintaucht oder durch die Zeit fällt. Fazinierend und bedrückend zugleich finde ich diese Bilder. Super Buch, würde ich gerne gewinnen.

  24. Antworten

    Hanna

    1. September 2017

    Mich begeistert an Lost Places das stillgelegte Leben, dass die Bilder zeigen.

  25. Antworten

    Stefanie

    1. September 2017

    Ich finde es total spannend wie die Natur sich wieder ihr Reich erobert.

  26. Antworten

    Karola Dahl

    2. September 2017

    Die Geschichte aus Vorzeiten der Blüte dieser Orte interessiert mich besonders. Photographisch bieten verlassene Orte viele morbide Objekte von besonderem Ambiente, seltenem Charme. Das reizt mich alles.

  27. Antworten

    Stephan

    2. September 2017

    Lost places machen einen enormen Reiz aus, da lockt das unbekannte. Das Buch wäre ein super Leitfaden um vielleicht den ein oder anderen Platz selbst zu besuchen und zu sehen wie die Zeit diesen verändert hat.

  28. Antworten

    Marcel

    2. September 2017

    Tolles Gewinnspiel .Mich faszinieren auch immer wieder Lost Places !

  29. Antworten

    Ute

    2. September 2017

    Mich fesselt die die etwas gruselige, aber auch geschichtliche Stimmung an diesen Orten.
    Außerdem sind es natürlch für jeden Hobbyfotografen tolle Objekte.

  30. Antworten

    Michael

    2. September 2017

    ich finde den morbiden Charme sehr reizvoll und mache mir immer Gedanken, warum der Ort verlassen ist bzw. nicht fertiggestellt wurde

  31. Antworten

    Ramona

    2. September 2017

    An verlassenen Orten muss ich immer an eine mögliche Zombieapokalypse denken und bekomme dadurch ein angenehmes Gefühl von Abenteuer 🙂

  32. Antworten

    Marvin Eilers

    2. September 2017

    Oft fühlt man sich auf einer Zeitreise wenn die alten Gebäude von innen sieht.

  33. Antworten

    Birgit

    2. September 2017

    Hallo Christina,

    nachträglich alles Gute zum Geburtstag! 🙂

    Ich liebe es zu fotografieren, und Orte mit einer langen Geschichte üben eine besondere Faszination auf mich aus. Bis vor ein paar Jahren gab es in meiner Gegend einen alten Bahnhof, den ich öfters fotografiert habe. Mit dieser Ausgangsbasis habe ich digitale Collage erstellt und so kleine Geschichten erzählt.

    Danke für die tolle Gewinnchance!

    Viele liebe Grüße,
    Birgit

  34. Antworten

    Bjoern

    2. September 2017

    BEI DEN LOST PLACES FÄNGT ES BEI MIR IM KOPF AN ZU „RATTERN“ UND ICH STELLE MIR BILDHAFT VOR UND FRAGE MICH, WER DIESEN PLATZ ERSCHAFFEN HAT, WER HIER GELEBT UND/ODER GEARBEITET HAT, UND ES BEGEISTERT MICH, JETZT TEIL DER GESCHICHTE DIESES VERLORENEN PLATZES GEWORDEN ZU SEIN…NATÜRLICH JETZT IN EINER UNBEDEUTENDEN ROLLE ALS BESUCHER, ENTDECKER UND BEOBACHTER…

  35. Antworten

    Marga

    2. September 2017

    Es ist so spannend und regt die Phantasie an.
    Was ist gewesen, wer war hier….

  36. Antworten

    Sarina

    3. September 2017

    In einer Welt in der es immer „höher, schneller, weiter“ sein muss, haben lost places für mich etwas beruhigendes. Zudem finde ich es spannend, wenn man darüber nachdenkt was zuvor an diesem Ort war und warum er nun so ist wie er ist 🙂

    Viele Grüße,
    Sarina

  37. Antworten

    stefan D.

    3. September 2017

    Für mich is dort die Freiheit !

  38. Antworten

    Steffi H.

    3. September 2017

    Man kann dort so wunderbare Fotos machen und es ist so spannend zu beobachten wie die Natur sich ihren Platz zurückerobert

  39. Antworten

    Maja

    3. September 2017

    Mich interessiert immer besonders die Geschichte der Menschen die an solchen Orten gelebt haben. 🙂

  40. Antworten

    diealex

    3. September 2017

    Das Gruselige, denn bei mir startet da sofort das Kopfkino…
    Viele Grüße, die Alex

  41. Antworten

    Stefan

    3. September 2017

    Mich fasziniert die Tatsache, dass die verlassenen Orte langsam wieder von der Natur zurückerobert werden.

  42. Antworten

    Tamara S.

    3. September 2017

    Dort findet man noch die wahren Geschichten der Menschen…

  43. Antworten

    Daniela

    6. September 2017

    Die Stille und die Einsamkeit – man kann über alles in Ruhe nachdenken

  44. Antworten

    Mathilde

    8. September 2017

    An Lost Places fasziniert mich die Ruhe, die diese Orte umgibt. Außerdem strahlen sie etwas Unheimliches aus, was mich immer wieder an solche Orte führt. Der Gedanke, dass hier einmal Menschen gewohnt oder gearbeitet haben, lässt mich sehr nachdenklich werden.

  45. Antworten

    Alantoli

    8. September 2017

    einfach nur dies geheimnisvolle….

  46. Antworten

    Christie R.

    9. September 2017

    Mich interessiert die Geschichte hinter den Orten. Warum sind sie so verlassen worden, teilweise noch mit Möbeln, Spielzeug ect. Wem gehören diese Ort`?

  47. Antworten

    Anke

    9. September 2017

    Ich mag das Unheimliche an Lost Places und den Nervenkitzel. Wir wohnen in unmittelbarer Nähe eines Lost Places – einem Tagebau. Die Orte, die in Zukunft noch abgebaggert werden müssen, stehen leer. Alles ist verlassen, die leerstehenden Häuser verriegelt und verrammelt, aber manchmal findet man dann doch einen Zugang in eines der Häuser und fragt sich, wer hier wohl gewohnt hat ….. Gott sei Dank bin ich nie alleine :-

  48. Antworten

    sylle

    9. September 2017

    ich liebe das Flair solcher Orte ,und die Ruhe die dort herscht

  49. Antworten

    Saskia

    10. September 2017

    Liebe Christina,
    eine tolle Idee, dass du passend zu deinem Geburtstag auch wieder ein Gewinnspiel für deine Leser veranstaltest 🙂
    Ich habe schon immer gerne fotografiert, mir gewünscht, „richtig tolle Bilder“ zu machen und mich irgendwie dann doch nie mit dem Thema „Fotografie“ beschäftigt. Dies hat sich jetzt endlich in diesem Jahr geändert. Und nun laufe ich oft mit meiner Kamera durch die Gegend und versuche tolle Motive vor die Linse zu bekommen.
    Und da ich mir schon immer gerne Bilder von Lost Places im Netz angeguckt habe (und aus dem Staunen nicht mehr rausgekommen bin – Was finden wir nur an diesen Lost Places? Ich kann es schwer beschreiben, aber ich bin diesen verlassenen Orten auch total verfallen), steht es definitiv ganz weit oben, endlich meinen ersten verlassenen Ort zu besuchen. Da wäre das Buch „Stillgelegt“ ganz sicherlich genau das Richtige.
    Ich wünsche dir einen tollen Sonntag,
    lieben Gruß
    Saskia

  50. Antworten

    steffi

    11. September 2017

    ich finde es superspannend, weil es immer ein bisschen wirkt wie eine zombie apokalypse 😉

  51. Antworten

    Diana

    15. September 2017

    Die Plätze sind noch so unberührt. Das ist faszinierend

  52. Antworten

    Martina

    15. September 2017

    Das geheimnisvolle ist so faszinierend und möchte wiederentdeckt werden.

  53. Antworten

    Barbara

    15. September 2017

    man fühlt sich viel mehr mit der Natur verbunden

  54. Antworten

    Biggy

    15. September 2017

    ich finde die Atmosphäre irgendwie beruhigend!!

  55. Antworten

    Andrea Braun

    15. September 2017

    Diese geheimnisvolle Ruhe und Mystik fasziniert mich!

  56. Antworten

    Sindy

    16. September 2017

    Mich faszinieren die Geschichten der Orte.

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

 

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm‘ mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass‘ uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.

SUCHE
NÄCHSTE TRIPS
Koblenz, DEUTSCHLAND

Musical Tarzan, DEUTSCHLAND

FOLGST DU MIR SCHON?
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrssinstagrammail
Folge mir auf BLOGLOVIN'
RSS-Feed auf Feedly abonnieren
NEWSLETTER
KATEGORIEN
AUSGEZEICHNET
AUSGEZEICHNET
BELIEBTESTE AUSZEITEN
9 Dinge, die du in Schottland machen musst
9 wunderschöne Ausflugsziele, die deinen Algarve-Urlaub unvergesslich machen
Reise durch Europa: 21 Orte, die du besuchen musst
5 Dinge, die du in Straßburg erleben musst
Von Amalfi bis Venedig: 15 Traumziele für deinen Italien-Roadtrip
Reiseroute - 16 Tage mit dem Auto durch Italien
ARBEITE MIT MIR
schneider schreibt
BUCKET LIST
Bucket List
ICH BEFOLGE
Blogger Relations Kodex
ANZEIGE
Booking.com
Gutschein Airbnb