Technogel Sleeping Reisekissen: Treuer Begleiter für erholsamen Schlaf

Packen
von on 2016-11-18

ANZEIGE – Testbericht zum Technogel Sleeping Reisekissen von Dormando

Ich habe schon lange darüber nachgedacht, mir ein „echtes“ Reisekissen anzuschaffen. Zwar nehme ich, seit ich denken kann, immer schon mein persönliches Kuschelkissen mit, um ein bisschen „Zuhause-Feeling“ dabei zu haben. Mit den Vorzügen eines richtigen Reisekissens hat das allerdings nicht viel zu tun. Es ist nämlich eines dieser Billigdinger vom Ikea, die man im schwedischen Möbelhaus an jeder Ecke hinterhergeschmissen bekommt. Mal abgesehen davon, dass es blau wie meine Lieblingsfarbe ist, ich es relativ gemütlich finde und mich damit unterwegs immer ganz wohlfühle, wenn ich es auf mein Hotelbett lege, hat es relativ wenig davon, was ein modernes Reisekissen auszeichnen sollte. Mit dem Technogel Sleeping Reisekissen habe ich jetzt einen neuen, treuen Begleiter für einen erholsamen Schlaf auf Reisen gefunden.

Warum überhaupt ein Reisekissen?

Vielleicht denkst du dir jetzt, warum braucht sie noch ein teures Reisekissen, wenn sie das Ikea-Ding doch so gemütlich findet? Warum nochmal extra Geld ausgeben, um ein bisschen mehr Komfort zu haben? Kissen ist doch eigentlich Kissen, oder? Berechtigte Fragen. Ich liebe mein bisheriges Kissen, weil es mir einfach das Gefühl vom eigenen Bett gibt. Ich habe grundsätzlich einen nicht allzu guten Schlaf und besonders auf Reisen öfter mal Probleme damit, eine ruhige und erholsame Nacht zu haben. Deshalb nehme ich immer noch ein Kissen mit, das mich an mein Bett erinnert.

Allerdings ist das Ding nicht gerade winzig und dementsprechend eher rucksackuntauglich. Deshalb landet es auf der Fahrt in der Regel im Koffer und ist dann auch erstmal für eine Weile verstaut und unzugänglich, wenn man mal ein Nickerchen machen möchte. Besonders gesehnt habe ich mich nach einem wirklich guten Reisekissen, das eben auch die ganze Zeit bei mir sein kann, während meines Fluges nach Tatarstan. Ich war wirklich hundemüde und fand einfach keine gemütliche Position für meinen Kopf. Schlafen war also nicht so wirklich drin. Heimlich habe ich die Leute um mich herum beneidet, die in tiefen Träumen steckten. Das Technogel Sleeping Reisekissen ist hingegen sehr elastisch und lässt sich immer noch irgendwie in den vollen Rucksack stopfen und bei Gelegenheit schnell rausholen.

Zudem stört es mich, wenn das Kissen dreckig wird. Dann will ich mich nicht mehr drauflegen. Und dreckig bedeutet bei mir einmal auf den Boden fallen. Als großer Schussel passiert mir das in der Regel gefühlt jeden Tag und schon ist es vorbei mit dem Wohlbefinden aufgrund des eigenen, sauberen, heimeligen Kissens. Einer der Vorteile des Technogel Sleeping Reisekissens ist da natürlich der abnehmbare Bezug, den man schnell mal durchdrücken kann. Und bis dieser trocken ist, kann man auch ohne Bezug gemütlich schlafen.

Technogel Sleeping Reisekissen: Produkteigenschaften

Das Technogel Sleeping Reisekissen zeichnet sich durch folgende Produkteigenschaften aus:

  • Größe: 30 cm x 30 cm x 8,5 cm
  • Gewicht: 1.155 Gramm
  • Technogel in Kombination mit Memory-Schaum
  • Füllung: visko-elastischer High-Tech-Schaum (100% Polyurethan) mit Gel-Pads
  • Hülle: 58 % Polyester/41 % Micromodal/1 % Elasthan
  • Kühlwirkung
  • für Allergiker geeignet
  • Stützwirkung und Druckentlastung
  • Biokompatibel, ungiftig, praktisch geruchlos
  • Hülle abnehmbar und waschbar bis 60 °
  • nicht trocknergeeignet
  • nicht bleichen

technogel sleeping reisekissentechnogel sleeping reisekissen

 

 

 

 

 

 

 

Mein Eindruck vom Technogel Sleeping Reisekissen

Reisen

Das Kissen ist nicht allzu groß und passt daher perfekt in den Koffer. Durch seine Elastizität kann man es auch sehr gut in den Rucksack packen und bei Bedarf in Flugzeug, Bus oder Bahn schnell hervorholen, um ein kleines Nickerchen während der Fahrt zu machen. Es passt sich gut an die Körperform an, wodurch man es sich auch auf unbequemeren Plätzen gemütlich machen kann. Auch nach langer Zeit in gequetschter Position verliert das Kissen nicht seine Form und kehrt wieder in seine normale Ausgangsposition zurück. Ein kleiner Negativaspekt ist das Gewicht, das sich nach längerer Zeit mit Rucksack auf dem Rücken bemerkbar macht. Da ich aber bis jetzt nicht vorhabe, mit dem Kissen lange Wanderungen zu unternehmen, spielt dieser Punkt für mich keine große Rolle.

Schlafen

Das erste Mal zum Schlafen ausprobiert habe ich das Kissen während meiner Harzreise mit dem Wohnmobil. Auf engstem Raum musste es sich dort direkt seinem ersten Härtetest unterziehen und mir auf dem schmalen Bett den Komfort bieten, den ich zum Schlafen brauche. Durch seine elastischen Eigenschaften hat sich das Kissen wunderbar an meine Körperform angepasst. Sowohl auf der Seite als auch auf dem Rücken liegend konnte ich zu jeder Zeit eine gemütliche Position einnehmen. Und auch nach mehreren Nächten mit dem Kissen in verschiedenen Betten muss ich sagen, dass ich es nicht mehr missen möchte.

Waschen

Wie ich eben schon gesagt habe, ist das Waschen bei mir ein ganz wichtiger Punkt. Schon nach der ersten Reise ist mir das Kissen beim Ausräumen des Gepäcks in die gefühlt einzige Wasserpfütze auf dem Boden gefallen und musste sich einer Reinigung unterziehen.

Das Waschen des Kissenbezugs funktioniert aber auch ohne Probleme. Einfach den Reißverschluss öffnen, Bezug abnehmen, in die Waschmaschine stecken und los geht’s. Der Bezug passt sich auch nach mehrmaligem Waschen noch perfekt an die Form des Kissens an.

Kühlwirkung

Im Moment ist es draußen zwar nicht so warm, dass man zwingend ein Kühlkissen zum Schlafen bräuchte, doch der Effekt hat sich bereits wunderbar während kleiner Experimente von mir angedeutet und ich freue mich darauf, das Kissen auch bei heißen Temperaturen auszuprobieren. Bei großer Wärme ist die Kühlwirkung sicherlich ein sehr angenehmer Nebeneffekt. Besonders ohne Bezug kommt dieser richtig gut zur Geltung.

Stützwirkung und Druckentlastung

Rückenprobleme und Nackenschmerzen kommen auch bei mir immer mal wieder vor. So bin ich schon das eine oder andere Mal mit steifem Hals aufgewacht, besonders unterwegs. Das Kissen passt sich jedoch wunderbar an die Körperform an und sorgt mit seiner Stützwirkung und der Flexibilität durch 2 verschiedene Höhen dafür, durch Hotelbetten verursachte Schmerzen im Nackenbereich zu vermeiden.

Gesundheit

Da ich keine Allergie habe, kann ich zur Allergikerfreundlichkeit leider keine Angaben machen. Bei der Geruchlosigkeit hält das Kissen jedoch, was es verspricht. Zu keinem Zeitpunkt konnte ich in irgendeiner Weise unangenehme Düfte wahrnehmen. Natürlich hat das Kissen „seinen eigenen Geruch“, den man allerdings nicht sonderlich wahrnimmt.

Außerdem bleibt auch bei längerer Zeit alles schön elastisch und in Form. Sowohl bei kälteren als auch bei wärmeren Temperaturen konnte ich bis jetzt keine negativen Erscheinungen wie Verhärtung oder Erweichung feststellen, so dass man dadurch eventuell Gefahr liefe, beim Schlafen Nackenschmerzen zu bekommen.

Mein Fazit zum Technogel Sleeping Reisekissen

Mit dem Technogel Sleeping Reisekissen habe ich meinen idealen Begleiter für einen erholsamen Schlaf unterwegs gefunden. Besonders toll finde ich, dass sich das Kissen wunderbar waschen lässt und auch die Kühlwirkung ist richtig klasse. Da es sich perfekt an die Körperform anpasst, freue ich mich schon auf meine nächsten Flüge, die dann sicherlich um einiges bequemer verlaufen werden. Ich bin mir sicher, dass ich noch viele tolle Reisen mit meinem neuen Kuschelkissen haben werden.

Das Technogel Sleeping Reisekissen hat dich auch überzeugt? Dann bestelle es doch gleich hier bei Dormando. Der Versand ist kostenlos und schon nach 2 bis 3 Tagen erhältst du deinen eigenen treuen Begleiter für erholsamen Schlaf auf Reisen.

Hast du auch ein spezielles Reisekissen für deine Trips? Wie zufrieden bist du damit? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Der Artikel hat dir gefallen? Dann würde ich mich freuen, wenn du ihn teilst.

Bildnachweis: https://www.dormando.de/technogel-sleeping-reisekissen/

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

TAGS
ÄHNLICHE ARTIKEL

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

 

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm‘ mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass‘ uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.

SUCHE
NÄCHSTE TRIPS
Hannover, DEUTSCHLAND

Split, KROATIEN

FOLGST DU MIR SCHON?
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrssinstagrammail
Folge mir auf BLOGLOVIN'
RSS-Feed auf Feedly abonnieren
NEWSLETTER
KATEGORIEN
AUSGEZEICHNET
AUSGEZEICHNET
BELIEBTESTE AUSZEITEN
9 Dinge, die du in Schottland machen musst
9 wunderschöne Ausflugsziele, die deinen Algarve-Urlaub unvergesslich machen
Reise durch Europa: 21 Orte, die du besuchen musst
5 Dinge, die du in Straßburg erleben musst
Von Amalfi bis Venedig: 15 Traumziele für deinen Italien-Roadtrip
Reiseroute - 16 Tage mit dem Auto durch Italien
ARBEITE MIT MIR
schneider schreibt
BUCKET LIST
Bucket List
ICH BEFOLGE
Blogger Relations Kodex
ANZEIGE
Booking.com
Gutschein Airbnb