Traumpfad Eltzer Burgpanorama rund um Burg Eltz

DeutschlandWanderungen
von on 2016-05-16

Als mich im vergangenen Sommer das Wanderfieber gepackt hatte und ich meine neuen Schuhe für meinen Schottland-Urlaub einlaufen wollte, ist mir mit dem Traumpfad Bleidenberger Ausblicke an der Mosel ein richtiger Glücksgriff gelungen. Mit dem Aussuchen von Wanderrouten hatte ich bis dahin noch absolut kein Erfahrung. Nach den rund 13 Kilometern kann ich aber mit gutem Gewissen sagen, dass die Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land sehr empfehlenswert sind und ich auch in Zukunft in dieser tollen Region wandern gehen möchte. Mit 25 weiteren Traumpfaden gibt es hier schließlich auch noch jede Menge „Material“.

Diesmal hat es mich auf den Traumpfad Eltzer Burgpanorama gezogen. Wie der Name schon andeutet, ist die berühmte Burg Eltz, die für mich als Burgenliebhaber nun schon ewig auf meiner Bucket List stand, eines der Highlights der Tour. Welche Höhepunkte dich auf der Wanderung sonst noch erwarten und wie du deinen Tag nach dem Rundweg am besten ausklingen lassen kannst, erfährst du jetzt.

Traumpfad Eltzer Burgpanorama – Streckeninfos

Der Traumpfad Eltzer Burgpanorama beginnt und endet in dem kleinen Dorf Wierschem in der Nähe von Koblenz. Neben der Burg Eltz soll man auch einen tollen Ausblick auf Burg Pyrmont haben, doch dazu gleich mehr. Über die Hochflächen des Moselplateaus und vorbei am malerischen Elzbach führt der Weg nach knapp der Hälfte hoch zur märchenhaften Burg Eltz.

Im Anschluss geht es am Elzbach entlang bis hin zur Ringelsteiner Mühle, wo man sich vor dem letzten steilen Anstieg noch etwas stärken kann. Wieder oben auf dem Moselplateau verläuft die Wanderung im Wechsel durch Felder und kleine Wäldchen zurück nach Wierschem.

  • Länge: 12,6 Kilometer
  • Höhenmeter: 397 Meter
  • Dauer: 5,5 Stunden (inklusive Burgführung und kleine Pausen)
  • Schwierigkeit: mittel

traumpfad eltzer burgpanorama

traumpfad eltzer burgpanorama

Traumpfad Eltzer Burgpanorama – Dorfgemeinschaftshaus Wierschem

Der Traumpfad Eltzer Burgpanorama beginnt in Wierschem, einem kleinen Ort unweit von Koblenz. Startpunkt ist der Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus, wo genügend kostenlose Parkplätze zur Verfügung stehen. Bei Ankunft wird man mit einer großen Fahne der Traumpfade begrüßt, die man eigentlich nicht übersehen kann. Ein Glück, dass sie dort angebracht ist. Wie es bei mir mittlerweile ja schon fast Standard ist, habe ich den Platz nicht sofort gefunden.

Als Adresse ist die Straße In den Wiesen (Dorfgemeinschaftshaus) in 56294 Wierschem angegeben. Als ich rechts in die Straße abbiegen wollte, so, wie mein Navi es befohlen hatte, veranlasste mich das Durchfahrt-verboten-Schild zunächst dazu, ein Stück weiterzufahren, denn von einem Dorfgemeinschaftshaus mit Parkplatz mit ein paar Wanderern sah das da irgendwie noch nicht aus. Doch eine Kurve weiter war der Ort auch schon wieder vorbei. Ich fuhr also wieder zurück und interpretierte den Hinweis Anlieger frei mal zu meinen Gunsten und rollte ein Stück die Straße hinunter, die eher einem Feldweg glich.

Vorbei an einem Bauernhof, kam ich zu einer winzigen Kreuzung und wollte umkehren, weil ich mich dann doch etwas unwohl fühlte. Aber während ich das Lenkrad drehte, sah ich einen kleinen Aufkleber an einem Straßenschild – das war ein Traumpfad-Sticker, den kannte ich noch vom letzten Mal. Und dann las ich es auch auf den Schildern. 100 Meter bis zum Dorfgemeinschaftshaus. Als gefühlter Anlieger fuhr ich das letzte Stück dann also auch noch unbeirrt weiter und da sah ich sie dann auch – die große, eigentlich unübersehbare Fahne der Traumpfade. Jetzt konnte es losgehen. Nur nochmal schnell auf die Toilette. Direkt am Parkplatz steht ein kleiner Wagen mit ein paar Klos, die sehr sauber waren.

Traumpfad Eltzer Burgpanorama – Wo ist Burg Pyrmont?

Obwohl ich die Wettervorhersage für den Tag anders verstanden, mich dementsprechend auf warme Temperaturen und Sonnenschein gefreut und auch klamottentechnisch darauf eingestellt hatte, fing es kurz nach meinem Start an zu tröpfeln. Das war zunächst auch nicht weiter schlimm, denn es war nicht wirklich kalt und ich redete mir ein, dass die Sonne schon gleich rauskommen würde.

Etwa 100 Meter nach dem Dorfgemeinschaftshaus führt der Traumpfad sowohl nach rechts als auch geradeaus. Um die Route wie vorgegeben zu wandern, musst du hier nach rechts gehen. Nach einem kurzen, flachen Stück durch ein Feld, zieht der Weg ein ganz kleines bisschen an, aber schon nach wenigen Schritten steht man oben auf dem Moselplateau und wird mit einer Aussicht auf die umliegenden Landschaften belohnt.

traumpfad eltzer burgpanorama

Auf dem Feldweg läuft man nun immer weiter abwärts. Laut der Beschreibung soll man hier irgendwo einen Blick auf Burg Pyrmont werfen können und da ich nicht davon ausgehe, dass das nicht stimmt – schließlich heißt die Wanderung ja Traumpfad Eltzer Burgpanorama -, kam ich schnell zu der Vermutung, dass ich mich mal wieder verwandert habe. Zwar nicht so drastisch wie damals in Belgien, als ich mich nicht mal annähernd an der richtigen Stelle befand, denn ich bin brav dem Traumpfad-Sticker gefolgt, aber trotzdem dachte ich, dass ich in die falsche Richtung losgelaufen bin. Was ja auch nicht weiter schlimm gewesen wäre, aber einfach mal wieder typisch für mich.

traumpfad eltzer burgpanorama

Traumpfad Eltzer Burgpanorama – Durch den Gräflich Eltzschen Wald

Im Gräflich Eltzschen Wald angekommen, führt der Weg immer weiter runter bis zum Elzbach, der sich durch die Bäume windet und schon von Weitem gut zu hören ist. Dieser Abschnitt hätte auch dazu gepasst, dass ich in die falsche Richtung gestartet bin, denn entgegengesetzt wäre das hier schon ein recht langer und auch ordentlich steiler Anstieg gewesen, der gegen Ende der Wanderung kommen würde. Aber das war mir nun egal. Ich machte mir keinen Kopf darüber, ob ich richtig oder falsch war.

traumpfad eltzer burgpanorama

traumpfad eltzer burgpanorama

Viel mehr Sorgen machte mir der immer stärker werdende Regen, dem ich im Wald zum Glück nicht ganz schutzlos ausgesetzt war. Es mag womöglich am Wetter gelegen haben, dass ich bis hierhin noch keinem anderen Menschen begegnet bin, aber irgendwie war das dann auch schön, so ganz alleine. Nur der Regen und ich. Ich mag das ja gerade beim Wandern, wenn man mal für sich sein kann.

Erst als sich der Traumpfad Eltzer Burgpanorama und der Moselhöhenweg kurz vor Burg Eltz kreuzten, wusste ich, dass ich diesmal doch nichts falsch gemacht habe. Der Elzbach ist an dieser Stelle besonders leicht zugänglich und ist bei gutem Wetter sicher eine willkommene Abkühlung und bietet eine schöne Möglichkeit, die Wanderschuhe mal kurz beiseite zu stellen. Hier trennt dich von der Burg Eltz nur noch ein kleiner Anstieg von Burg Eltz.

traumpfad eltzer burgpanorama

traumpfad eltzer burgpanorama

Traumpfad Eltzer Burgpanorama – Märchenhafte Burg Eltz

Auf Burg Eltz hatte ich mich ganz besonders gefreut. Die vielen Bilder, die ich bisher gesehen und die Geschichten, die ich gelesen hatte, haben sehr viel versprochen. Die letzten Meter nach oben vergingen dementsprechend wie im Flug, denn ich konnte es nun kaum noch abwarten, die Märchenburg zu sehen. Und man hätte die Ankunft und den ersten Anblick nicht besser inszenieren können. Oben auf der Anhöhe wartet nach ein paar Schritten nur noch eine letzte Kurve und dann sieht man sie, eine der schönsten Burgen, die ich bisher kennenlernen durfte. Einfach nur majestätisch. Meine bisherige Lieblingsburg Burg Rheinfels hat nun einen großen Konkurrenten bekommen.

Und plötzlich waren auch andere Leute da. Aber es war wirklich schön zu sehen, wie der erste Anblick viele von ihnen aus den Socken gehauen hat. Ich verweilte etwas auf einer Bank in Sichtweite zur Burg, so dass ich den Augenblick noch ein wenig genießen und den anderen Besuchern dabei zusehen konnte, wie die alten Mauern einem nach dem anderen den Atem raubten.

traumpfad eltzer burgpanorama

Nur noch kurz an ein paar schroffen Felsen vorbei und dann kann man über die gewaltige Steinbrücke ins Mittelalter eintauchen. Selbstverständlich habe ich auch an der Führung teilgenommen. Andernfalls hätte ich nicht die Innenräume besuchen dürfen und es regnete nach wie vor, so dass ich unbedingt mal rein ins Trockene wollte. Meine Regenjacke hatte ich zuversichtlich zu Hause gelassen und hätte in diesem Moment wahrscheinlich jede Führung in Kauf genommen, nur, um irgendwo reinzukommen. Eigentlich bin ich nämlich kein großer Fan von Führungen, aber Burg Eltz wollte ich ohnehin gerne sehen, so dass sich das bei diesem Wetter auch mehr als nur gut angeboten hat.

10 Euro kostet eine Eintrittskarte, die zudem für den Zugang zur Schatzkammer berechtigt. Treffpunkt für die Führung, die etwa alle 10 Minuten beginnt und rund 45 Minuten dauert, ist der Innenhof. Und diesmal muss ich sogar zugeben, dass mir der geführte Rundgang richtig gut gefallen hat und damit meine ich nicht nur die Innenräume selbst. Der junge Mann hat eindrucksvoll bewiesen, dass er es versteht, seine Zuhörer bei Laune zu halten und nicht endlos mit Informationen zu überschütten und das Ganze künstlich in die Länge zu ziehen.

Los geht’s in der Waffenkammer. Folgende Räume werden ebenso besichtigt und thematisiert:

  • Rübenacher Untersaal
  • Rübenacher Obersaal
  • Ankleidezimmer
  • Schreibzimmer
  • Kurfürstenzimmer
  • Rittersaal
  • Engelszimmer
  • Wamboltzimmer
  • Comtessenzimmer
  • Fahnensaal
  • Rodendorfer Küche

Leider darf man in den Innenräumen keine Fotos machen, aber auf der Webseite von Burg Eltz kannst du dir die einzelnen Zimmer anschauen und mehr über sie erfahren, denn eine ausführliche Beschreibung würde den Rahmen dieses Posts sprengen.

traumpfad eltzer burgpanorama

Traumpfad Eltzer Burgpanorama – Zurück auf’s Moselplateau

Obwohl ich sehnsüchtig darauf hoffte, hatte der Regen auch nach meinem Besuch der Burg Eltz kein Einsehen und wütete munter weiter, während ich – diesmal mit einigen anderen Menschen – durch das Flusstal des Elzbachs wanderte, dem, wie ich finde, schönsten Abschnitt vom Traumpfad Eltzer Burgpanorama. Doch aufgrund des schlechten Wetters fand ich hier kaum Gelegenheit, die Natur richtig zu genießen. Auch hier hätte es schöne Möglichkeiten gegeben, die Füße mal kurz ins Wasser zu halten und Rast zu machen.

traumpfad eltzer burgpanorama

Während sich alle – und damit meine ich wirklich alle – anderen Wanderer an der Ringelsteiner Mühle vom Traumpfad verabschiedeten, hatte ich noch gute 5 Kilometer Weg vor mir. Von nun an war ich wieder ganz alleine unterwegs. Erste Hürde war der steilste Anstieg der ganzen Wanderung. Etwa 800 Meter über Stock und Stein nach oben. In diesem Moment war ich tatsächlich froh über den Regen, denn dieses Teilstück war richtig anstrengend. Und leider wurde man nicht wirklich mit den versprochenen, tollen Aussichten belohnt, weil das Wetter an diesem Tag einfach nicht mitspielte.

traumpfad eltzer burgpanorama

Nachdem ich nun alle Highlights der Tour hinter mir hatte und „nur“ noch auf dem Moselplateau zurück zum Auto laufen „musste“, versuchte ich, die restlichen knapp 4 Kilometer so schnell wie möglich zurückzulegen. Abwechselnd ging es durch weite Felder und kleine Wäldchen zurück nach Wierschem, wo ich dann doch auch froh war, endlich ins trockene Auto zu kommen. Nächstes Mal lese ich den Wetterbericht definitiv noch etwas genauer und packe auf jeden Fall meine Regenjacke ein. Auch, wenn 38 Grad vorausgesagt werden…

Nach dem Traumpfad Eltzer Burgpanorama – Abstecher nach Koblenz

Da der Traumpfad Eltzer Burgpanorama ganz in der Nähe liegt, mein Heimweg ohnehin durch die Stadt führte und ich schon immer mal zum Deutschen Eck wollte, ließ ich es mir trotz des Wetters nicht nehmen, noch einen kurzen Abstecher ins nicht weit entfernte Koblenz zu machen.

In Koblenz gibt es einige Parkhäuser, die unweit des Ufers der beiden Flüsse gelegen mit 1,50 Euro in der Stunde bei einem kurzen Aufenthalt preislich auch nicht allzu sehr ins Gewicht fallen. Zu Fuß erreicht man das Deutsche Eck relativ zügig. Wenn du möchtest, kannst du mit der Seilbahn auch noch hoch zur Festung Ehrenbreitstein fahren. Ein Kombiticket für Hin- und Rückfahrt sowie Eintritt gibt es für 11,80 Euro. Obwohl ich zunächst auch diesen Plan hatte, beließ ich es dann doch bei einem Besuch des Deutschen Ecks, behalte das für meinen nächsten Ausflug nach Koblenz aber im Hinterkopf.

traumpfad eltzer burgpanorama

Bist du schon den Traumpfad Eltzer Burgpanorama gewandert? Wie hat er die gefallen? Warst du schon in Koblenz am Deutschen Eck? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Hier habe ich für dich noch ein paar weitere Artikel über meine letzten Wanderungen:

Falls du dich für Wanderungen bisher noch nicht so sehr begeistern konntest, habe ich für dich 5 Gründe, warum du trotzdem wandern gehen solltest.

Mit dem Newsletter keine Auszeit mehr verpassen

Der Post hat dir gefallen? Dann würde ich mich über ein Like freuen. Natürlich darfst du ihn auch gerne teilen.

Merken

Merken

Merken

Merken

TAGS
ÄHNLICHE ARTIKEL
6 KOMMENTARE
  1. Antworten

    Maria

    18. Mai 2016

    Bin nicht so der Wandertyp, aber Burg Eltz muss ich dringend mal besuchen… Die Burg sieht so klasse aus uns ist von mir aus praktisch um die Ecke 😉
    Liebe Grüße
    Maria

    • Christina
      Antworten

      Christina

      19. Mai 2016

      Burg Eltz ist wirklich ein Muss! War total begeistert und ich habe vorher schon sooo viele Burgen gesehen 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

  2. Antworten

    Jean

    29. Mai 2016

    Hallo Christina,
    Burg Eltz steht auch schon mega lange auf meiner Bucket List. Deine schönen Fotos beweisen, wie märchenhaft diese Burg ist, ich möchte da endlich hin! 😀
    Liebe Grüße, Jean
    http://jean-abovetheclouds.com

    • Christina
      Antworten

      Christina

      29. Mai 2016

      Hallo Jean,
      die Burg ist wirklich beeindruckend. Ich habe schon so viele gesehen, aber Burg Eltz steht definitiv ganz weit oben in meiner Liste der schönsten Burgen 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

 

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm‘ mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass‘ uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.

SUCHE
NÄCHSTE TRIPS
Snowdonia, WALES

Vaduz, LIECHTENSTEIN

Odsherred, DÄNEMARK

Split, KROATIEN

FOLGST DU MIR SCHON?
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrssinstagrammail
Folge mir auf BLOGLOVIN'
RSS-Feed auf Feedly abonnieren
NEWSLETTER
KATEGORIEN
AUSGEZEICHNET
AUSGEZEICHNET
BELIEBTESTE AUSZEITEN
9 Dinge, die du in Schottland machen musst
9 wunderschöne Ausflugsziele, die deinen Algarve-Urlaub unvergesslich machen
Reise durch Europa: 21 Orte, die du besuchen musst
5 Dinge, die du in Straßburg erleben musst
Reisekosten - So teuer war mein Roadtrip durch Italien
Reiseroute - 16 Tage mit dem Auto durch Italien
ARBEITE MIT MIR
schneider schreibt
BUCKET LIST
Bucket List
ICH BEFOLGE
Blogger Relations Kodex
ANZEIGE
Booking.com
Gutschein Airbnb