Reiseblogs gegen dein Fernweh: 18 Lieblingsreiseblogger im Interview

Persönliches
von on 2017-06-20

Vor mir liegt ein langer Reisesommer. Die nächsten drei Monate bin ich gefühlt nur unterwegs und ich freue mich natürlich riesig auf die kommenden Abenteuer. Am Donnerstag geht’s los nach Wales. Zwei Wochen wandern und gaaanz viele Burgen anschauen. Im Anschluss werde ich kaum ausgepackt haben, schon steht der nächste Trip an. So wird das die nächsten Wochen laufen. Ziemlich cool. Das heißt im Umkehrschluss aber auch, dass es hier auf dem Blog erstmal etwas ruhiger wird. Ich versuche natürlich, so oft es geht von meinen Reisen zu berichten und auch die Rauszeiten sollen pünktlich am 1. Juli online sein. Allerdings kann und möchte ich das zu diesem Zeitpunkt nicht versprechen. Aber keine Sorge, da draußen gibt es sooo viele Reiseblogs.

Wenn ich Fernweh habe, gibt es eigentlich nichts Schöneres, als mich durch die zahlreichen Artikel zu klicken und tolle Reisegeschichten zu lesen. Und spätestens seit den Rauszeiten, die dadurch zu Jahresbeginn entstanden sind, weißt du ja, dass ich es gerne mit dir teile, wenn ich einen tollen Bericht entdeckt habe. Deshalb möchte ich dir heute ein paar meiner Lieblingsreiseblogger vorstellen, die ich in den letzten Wochen zu einem Kurzinterview eingeladen habe. Sie verraten ihre Herzens- und Sehnsuchtsorte und geben einen kleinen Einblick, wo es ihnen nicht ganz so gut gefallen hat. Jede Menge Inspiration also für dich und deine nächsten Reisen. Viel Spaß beim Lesen!

Inhaltsverzeichnis

Lieblingsreiseblog Coconut Sports

Den Blog von Franzi verfolge ich schon eine ganze Weile. Besonders ihr Brief einer Elefantendame hat mich zu Tränen gerührt.

Reiseblogs

Franzi von Coconut Sports

Worüber schreibst du auf deinem Blog?

Hallo, ich bin Franzi. Eine 29-jährige Sport- und Reisebloggerin aus München. Auf meinem Blog www.coconut-sports.de schreibe ich über Reisen, meine sportlichen Aktivitäten, mein verrücktes Flugbegleiterleben und alles, was mir sonst noch so durch den Kopf geht.

Welches Reiseland hat dein Herz verzaubert?

Von der Landschaft her haben mich Neuseeland und Island am meisten verzaubert. Beide Länder sind einfach atemberaubend schön und beinahe schon surreal. Am wohlsten fühle ich mich aber in Nordthailand, auf Bali und auf meiner Lieblingsinsel Fuerteventura – in meinen freien Wintermonaten bin ich dort immer wieder zum Arbeiten und um dem kalten deutschen Winter zu entfliehen.

Welcher Ort steht ganz oben auf deiner Bucket List?

Aktuell führt die Antarktis meine Bucket List an. Nachdem es mich jahrelang vor allem in warme Länder gezogen hat, faszinieren mich seit meinen Reisen nach Island und Lappland Schnee und Eis. Es wird aber wohl noch eine Weile dauern, bis ich mir diesen Traum erfüllen kann.

Von welchem Reiseziel warst du enttäuscht?

Bisher hat mich eigentlich noch kein Reiseziel so richtig enttäuscht. Ein paar Orte finde ich aber einfach total hässlich. Dazu gehören beispielsweise Sofia in Bulgarien und Peking in China. In beiden Städten habe ich mich auch noch nie so wirklich wohl gefühlt, obwohl sie kulturell natürlich trotzdem sehr viel zu bieten haben.


Lieblingsreiseblog Travelography

Christian und Carina faszinieren mich immer wieder mit ihren wunderschönen Landschaftsfotos. Auf ihrem Blog Travelography erzählen sie nicht nur spannende Reisegeschichten, sondern – wie der Name so schön sagt – geben auch immer wieder hilfreiche Tipps zum Thema Fotografie.

Reiseblogs

Christian und Carina von Travelography

Worüber schreibt ihr auf eurem Blog?

Travelography – wir verreisen für unser Leben gerne. Vor allem zieht es uns hinaus in die Natur, die mit ihrer unglaublichen Vielfalt an Landschaften weltweit, immer für neue Eindrücke und Überraschungen sorgt. Bei all unseren Reisen ist die Kamera unser stetiger Begleiter. 

Welches Reiseland hat euer Herz verzaubert?

Jedes Land bietet seinen individuellen Anreiz. Wenn wir uns entscheiden müssen, dann wäre Norwegen, speziell hier die Lofoten, das Land, welches uns bisher auf einen Streich so viele mannigfaltige Naturschönheiten für unsere Fotos geboten hat. Inmitten der Natur, abseits von jeglicher Bevölkerung, fühlt man sich als Mensch so wahnsinnig klein – und das ist ein unbeschreibliches Gefühl!

Welcher Ort steht ganz oben auf eurer Bucket List?

Wenn unsere bezaubernde, ungeborene Tochter nicht nächsten Monat unterwegs wäre, dann wären wir dieses Jahr nach Kanada gereist. Dieses Land steht definitiv bei uns ganz oben auf der Bucket List. Neben der wunderschönen Natur, wollen wir unbedingt Bären beobachten und fotografieren. Sobald unsere Tochter in die Reisetasche passt, werden wir dieses Ziel nachholen.

Von welchem Reiseziel wart ihr enttäuscht?

Bisher haben wir bei unseren Reisen keine wirkliche Enttäuschung erlebt. Jedoch ausgehend von dem Gefühl, das man nach einer Reise hat, wäre Namibia ein Reiseziel, was wir so schnell nicht mehr anpeilen würden. Auf den Safaris haben wir Unglaubliches erlebt und gesehen, jedoch ist die Natur in der Trockenzeit – sehr eintönig und der Großteil der Bevölkerung ist sehr arm, was unserem persönlichen Wohlfühlfaktor vor Ort leider eingebüßt hat.


Lieblingsreiseblog Lieschenradieschen reist

Lynn hat bereits in jungen Jahren ihr Herz an Afrika verloren und berichtet regelmäßig von ihren Abenteuern auf dem für mich noch so fernen Kontinent. Während einer Bloggerreise haben wir uns sogar schon persönlich kennengelernt. Seitdem schaue ich immer wieder gerne bei ihr vorbei.

Reiseblogs

Lynn von Lieschenradieschen reist

Worüber schreibst du auf deinem Blog?

Hallo, ich bin Lynn, 22 Jahre alt und Bloggerin hinter www.lieschenradieschen-reist.com. Mein Herz habe ich an das südliche Afrika verloren, aber genauso gerne zeige ich auch, wie wunderschön Europa ist. Gerne bin ich dabei wandernd unterwegs und entdecke so ganz langsam die einzelnen Länder. Sollte ich gerade mal nicht reisen, stelle ich passende Reiseliteratur vor.

Welches Reiseland hat dein Herz verzaubert?

Definitiv Namibia! Diese unendlichen Weiten und faszinierenden Tierbeobachtungen vergisst man einfach nie mehr im Leben.

Welcher Ort steht ganz oben auf deiner Bucket List?

Puh, schwer zu beantworten, da steht so viel drauf. Natürlich gibt es noch einiges in Afrika zu sehen, was mich interessiert. Genauso interessiere ich mich momentan aber auch für Georgien und Albanien. Ich hoffe, das vielleicht im nächsten Jahr realisieren zu können. Seitdem ich Bilder der Berge in diesen Ländern gesehen habe, möchte ich diese nämlich mit eigenen Augen sehen.

Von welchem Reiseziel warst du enttäuscht?

So richtig enttäuscht war ich zum Glück noch nie. Allerdings habe ich im letzten Jahr keinen richtigen Draht zu Riga entwickeln können. Eigentlich alle schwärmen von der Stadt, aber mich hat sie nicht wirklich getouched. Woran das lag kann ich eigentlich noch nicht mal genau sagen. Vielleicht muss ich aber Riga auch nochmal eine zweite Chance geben, denn dass es schöne Ecken gibt, weiß ich ganz sicher.


Lieblingsreiseblog Erkunde die Welt

Auf kaum einem Blog lerne ich so viel über die Fotografie wie bei Michael. Ich warte fast schon ein bisschen sehnsüchtig auf seinen nächsten Fotowalk. Auch bei seiner mittlerweile schon legendären Fotoparade mache ich gerne mit. Obwohl es dieses Mal sehr knapp wird, werde ich mir auch in dieser Runde die Zeit dafür nehmen. Neben der Fotografie berichtet er von seinen Reisen mit der Familie in Südbaden und der Welt.

Reiseblogs

Michael von Erkunde die Welt

Worüber schreibst du auf deinem Blog?

Hi! Ich bin Michael. Auf meinem Blog www.erkunde-die-welt.de schreibe ich über meine weltweiten Reisen mit meiner Familie, über spannende Ausflüge in meiner Heimat Südbaden und über meine große Leidenschaft: die Fotografie. Denn meine Kamera habe ich immer und überall dabei.

Welches Reiseland hat dein Herz verzaubert?

Schwierige Frage. Am meisten verzaubert hat mich bisher wahrscheinlich Irland. Ein wundervolles Land. Am beeindruckendsten jedoch war Island, ein Fleckchen Erde, in dem man die Kraft der Natur noch überall und hautnah spüren kann. Aber auch die Nationalparks in den USA haben uns extrem gut gefallen – allen voran der Yosemite NP und der Joshua Tree NP.

Welcher Ort steht ganz oben auf deiner Bucket List?

Wir haben daheim eine Weltkarte mit ganz viiiiielen Fähnchen drin, wo wir noch überall hinwollen. Ganz oben auf meiner Wunschliste stehen Australien und Chile. Australien, weil ich schon von je her davon träume, den Uluru (Ayers Rock) im Sonnenuntergang zu fotografieren und Chile, weil es ein landschaftlich unglaublich vielseitiges und beeindruckendes Land sein muss, das daneben aber auch sehr moderne Städte besitzt.

Von welchem Reiseziel warst du enttäuscht?

Hmm, so richtig enttäuscht war ich eigentlich noch nie. Jedes Land hat seine schönen Seiten. Ein wenig hinter unseren Erwartungen blieben die belgischen Ardennen im letzten Jahr auf unserer BeNeLux Reise. Auf der anderen hat uns dann aber Brügge wieder extrem positiv überrascht, weil das eine wundervolle Stadt ist!


Lieblingsreiseblog WE TRAVEL THE WORLD

Den Blog von Caro und Martin verfolge ich ebenfalls schon sehr lange. Gefühlt gibt es dort kein Land, über das sie nicht geschrieben haben. Zusammen mit wunderschönen Fotos und hilfreichen Tipps immer wieder sehr spannend zu lesen. Getroffen habe ich die beiden das erste Mal beim Bloggertreffen im Schlosshotel Kronberg.

Reiseblogs

Caro und Martin von WE TRAVEL THE WORLD

Worüber schreibt ihr auf eurem Blog?

Hi, wir sind Martin & Caro, zwei Wahlwiesbadener und Weltreisende. 2013 reisten wir für 10 Monate einmal rund um den Globus und berichten seitdem auf unserem Blog WE TRAVEL THE WORLD über unsere Abenteuer.

Welches Reiseland hat euer Herz verzaubert?

Das ist nicht nur ein Land: sei es Costa Rica mit seinem Dschungel und den unzähligen Tieren; Neuseeland mit seiner atemberaubenden Landschaft oder Nepal mit dem beeindruckenden Himalaya. Jedes Land hat seinen eigenen und ganz besonderen Charakter.

Welcher Ort steht ganz oben auf eurer Bucket List?

Kenia – wegen der riesigen Tiermigrationen. Nachdem wir letztes Jahr auf Safari in Südafrika waren, wollen wir unbedingt dieses Spektakel sehen. Aber ein Land können wir dieses Jahr noch von unserer Bucketlist streichen – für uns geht es nach Kirgistan!

Von welchem Reiseziel wart ihr enttäuscht?

Das war Vietnam, leider. Hier waren wir sehr enttäuscht von der extremen Abzocker Mentalität der Vietnamesen. Wir waren in vielen Ländern und haben gelernt mit Freude zu handeln. Aber in Vietnam wollten sie uns an vielen Orten wirklich nur ausnehmen und wurden dabei oft auch noch unhöflich. Kambodscha war da wieder das komplette Gegenteil.


Lieblingsreiseblog Sinne und Reisen

Auf Danielas Blog bin ich im vergangenen Winter bei einem „Blogger-Stadt-Land-Fluss“ so richtig aufmerksam geworden. Damals habe ich bei ihr einen Gastartikel über Schottland geschrieben und schaue seitdem immer wieder gerne vorbei.

Reiseblogs

Daniele von Sinne und Reisen

Worüber schreibst du auf deinem Blog?

Ich bin Daniela und schreibe auf meinem Blog Sinne und Reisen über meine Reisen hauptsächlich in Europa. Ich lebe in Berlin und schreibe auch über für mich besondere Orte in unserer Hauptstadt, die vielleicht noch nicht jeder kennt.

Auf meinen Reisen versuche ich immer meine besonderen Bedürfnisse nach Ruhe und Entspannung in Einklang mit meiner Neugier auf fremde Länder und Städte zu bringen.

Welches Reiseland hat dein Herz verzaubert?

Bisher ist Italien mein absolutes Lieblingsland. Ganz besonders hat es mir die Toskana angetan. Ich bin auf meinem Roadtrip letztes Jahr fast nicht aus dem Staunen gekommen. Es gibt viele gute Gründe für Italien, aber der einfachste ist: ich fühle mich dort einfach pudelwohl.

Welcher Ort steht ganz oben auf deiner Bucket List?

Schwierig! Da gibt es viele. Dieses Jahr steht z. B. Portugal auf meiner Reiseliste. Allerdings möchte ich auch unbedingt einmal auf einem Roadtrip durch Kalifornien fahren. Ich mag lange Flugreisen nicht so gerne und dies wäre schon etwas Besonderes für mich.

Von welchem Reiseziel warst du enttäuscht?

Ich glaube, das war Warnemünde. Auch wenn dieser Vorort von Rostock eigentlich total schön ist und einen fantastischen Strand hat, so hat mich der Ort einfach nicht berührt. Schwer zu sagen, warum. Es ist einfach ein Gefühl.


Lieblingsreiseblog North Star Chronicles

Den Blog von Miriam habe ich im Rahmen meines Adventsgewinnspiels kennengelernt, bei dem sie mitgemacht und gewonnen hat. Ihre Berichte und Bilder haben mir von Anfang an sehr gut gefallen. Besonders ihre Kategorie „UNESCO-Welterbe“ finde ich klasse.

Reiseblogs

Miriam von North Star Chronicles

Worüber schreibst du auf deinem Blog?

Bei meinem Blog North Star Chronicles geht es um viel Kultur und Geschichte in Verbindung mit Reisen. Ich beschäftige mich meistens sehr intensiv mit meinen Reiseländern und Regionen und möchte dem Leser kulturelle Besonderheiten der Orte näherbringen.

Welches Reiseland hat dein Herz verzaubert?

Oh, da gibt es so einige! Aber ich beschränke mich mal auf zwei, nämlich Island und Namibia! Beide Länder liegen zwar weit auseinander und sind total verschieden, aber es eint sie die unglaubliche Natur, die sich in allen Farben und Fassetten dort zeigt. Mich fasziniert dabei immer der weite Blick, so etwas kennt unser Großstadtauge gar nicht mehr. Zudem sind sowohl die Isländer als auch die Bevölkerung Namibias, insbesondere die San super herzliche Menschen.

Welcher Ort steht ganz oben auf deiner Bucket List?

Da gibt es natürlich auch eine ganze Menge. Aber ich würde unglaublich gerne mal nach Grönland und dann den Ort Qaanaaq besuchen. Es ist zwar nicht die nördlichste Siedlung der Welt, aber zumindest die nördlichste Siedlung Grönlands an die man ohne eine Expedition reisen kann. Ich möchte wissen, wie die Menschen dort leben und was diesen Ort für sie so besonders macht.

Von welchem Reiseziel warst du enttäuscht?

Da muss ich leider Bali nennen. Bis auf wenige Orte im Landesinneren hat der Tourismus Bali wie eine Lawine überrollt und so hab ich ihn eher als Zerstörung, nicht aber als Bereicherung für die Insel empfunden.


Lieblingsreiseblog Ferngeweht

Bei Sabine gibt es eine ganz besonders witzige Kategorie. In ihren Fundstücken zeigt sie seltsame, skurrile und lustige Bilder aus aller Welt. Zudem schreibt sie wunderschöne Geschichten über ihre Reisen. Auch bei ihren Blogparaden mache ich immer wieder gerne mit.

Reiseblogs

Sabine von Ferngeweht

Worüber schreibst du auf deinem Blog?

Hallo, ich bin Sabine, ich arbeite als freiberufliche Journalistin und PR-Texterin im Rheinland. Meine erste große Reise ging mit 17 Jahren als Austauschschülerin nach Australien. Seitdem reise ich, so oft es geht – immer selbstorganisiert und meist in die Natur. Auf meinem Blog gebe ich meinen Lesern Tipps für selbstorganisiertes Touren und möchte ihnen Lust aufs Reisen machen.

Welches Reiseland hat dein Herz verzaubert?

Eine Auswahl zu treffen ist schwer. Zu meinen bisherigen Lieblingsländern zählen auf jeden Fall Island (wegen der umwerfenden Natur), Namibia (wegen der Weite und der Ruhe) und Laos (wegen der Gelassenheit, die uns direkt ein paar Gänge zurückschalten ließ). 

Welcher Ort steht ganz oben auf deiner Bucket List?

Auch da ist die Liste lang. Ich will schon ziemlich lange nach Borneo, bevor dort auch noch der letzte Regenwald abgeholzt wird. Dieses Jahr geht mein Wunsch in Erfüllung: Ich werde vier Wochen nach Borneo reisen und dort unter anderem die Orang Utans im Dschungel besuchen.

Von welchem Reiseziel warst du enttäuscht?

Nachdem ich schon in Thailand gewesen war und mich in das Land verliebt hatte, fuhr ich nach Vietnam – und war ziemlich enttäuscht. Ich habe die Vietnamesen als aufdringlich, rücksichtslos und geldgierig erlebt, für jede Kleinigkeit hielten sie die Hand auf. Das kannte ich aus Thailand und auch später aus anderen südostasiatischen Ländern so nicht. Daher gehört Vietnam in dieser Region nicht zu meinen Favoriten.


Lieblingsreiseblog 1 THING TO DO

Marc und John machen das, wovon ich schon lange träume. Die beiden sind viel in den osteuropäischen Ländern unterwegs und immer auf der Suche nach der einen Sache, die man erleben muss. Absolut lesenswert!

Reiseblogs

John und Marc von 1 THING TO DO

Worüber schreibt ihr auf eurem Blog?

Auf 1 THING TO DO berichten wir über die besonderen Momente unserer Reisen – unsere 1 THING TO DOs . Wir veröffentlichen keine To-Do-Listen und empfehlen keine sogenannten Must-dos, sondern konzentrieren uns auf den einzelnen Moment. Damit versuchen wir, das Reisen seinem ursprünglichen Sinn wieder näherzubringen. Denn dieser lag einst im Entdecken des Unbekannten – nicht im Nachreisen der Reisen anderer. 

Welches Reiseland hat euer Herz verzaubert?

Spontan schießt uns bei dieser Frage Israel in den Kopf. Das Heilige Land hat mehrere Klimazonen, versammelt unterschiedlichste Kulturen und Religionen auf kleinem Raum. Was an vielen Ort zu Konflikten führt, funktioniert in anderen Regionen und Städten des Landes beinahe reibungslos. Das ist es, was Israel für uns einzigartig macht.

Welcher Ort steht ganz oben auf eurer Bucket List?

Wir haben keine Bucket List, die wir abarbeiten. In den letzten Jahren lag unser Fokus aber auf Ostdeutschland und Osteuropa. Dabei arbeiten wir uns Stück für Stück vor. Vor kurzem besuchten wir mit Litauen und Lettland zum ersten Mal das Baltikum. Und wieso nicht demnächst mal noch tiefer in die Region eintauchen und einen Trip nach Estland, Südfinnland und St. Petersburg anschließen?

Von welchem Reiseziel wart ihr enttäuscht?

Auch wenn wir keinerlei Erwartungen hatten, waren wir von Sofia enttäuscht. Die Stadt scheint zu polarisieren: Auf unseren Reisen und im Alltag trafen wir viele Leute, die der bulgarischen Hauptstadt ebenso wenig abgewinnen konnten. Unser wenig schmeichelhafter Sofia Reisebericht brachte uns aber auch Kritik der Fans der Millionenstadt ein. Unsere Sicht: Sofia präsentiert sich gerne als junge, hippe Stadt, doch was uns begegnete, war Tristesse und alles andere als „edginess“.


Lieblingsreiseblog Aussteigen bitte

Bei Corinna muss ich ganz oft einfach so richtig herzhaft lachen. Besonders ihr Artikel über Reiseblogger und ihre Trends hat mir – diesmal im positiven Sinne – die Tränen in die Augen getrieben. Sehr erfrischende Reiseberichte mit der gewissen Portion Humor. Genial!

Reiseblogs

Corinna von Aussteigen bitte

Worüber schreibst du auf deinem Blog?

Mein Name ist Corinna, 32 Jahre jung und ich schreibe auf meinem Blog über kleine und große Auszeiten, meistens über das Reisen, aber auch über kleinere Auszeiten im Alltag. Bald soll auch das Reisen mit Übergewicht mehr thematisiert werden.

Welches Reiseland hat dein Herz verzaubert?

Das erste Land, das mich so richtig gepackt hat, war Neuseeland. Ich denke, ich habe mich vor allem so in dieses Land verliebt, weil ich wirklich Zeit hatte, es kennenzulernen. Gerade die Südinsel bietet einem eine grandiose Natur. Aber auch in Europa haben mich Länder verzaubert. Griechenland zum Beispiel. Hier bin ich einfach in Land und Leute verliebt. Alle sind so herzlich und hilfsbereit und selbst wenn sie Dich nicht kennen, laden sie Dich ein, mit Ihnen zu trinken und essen. Dazu noch die tolle Landschaft, die Sonne und das Meer und ich bin in meinem Element.

Welcher Ort steht ganz oben auf deiner Bucket List?

Weniger ein Ort, als mehr ein Kontinent. Ich würde Asien gerne bereisen. Indonesien, China und Japan stehen dabei echt hoch im Kurs bei mir. Mich fasziniert einfach diese so ganz andere Kultur. Außerdem ein großes Plus: Als Europäer kann man in vielen asiatischen Ländern extrem preiswert reisen. Für mich, die dauerpleite ist, gar nicht mal so unwichtig. Leider habe ich bisher nur ein winziges bisschen von Seoul sehen können. Ich hoffe, ich kann mir den Traum von Asien bald erfüllen.

Ansonsten stehen viele Städte auf meiner Liste. Ich würde gerne noch einmal nach Barcelona. Das habe ich nur an einem Tag auf meiner Abschlussfahrt gesehen. Auch in Amsterdam war ich noch nie und das, obwohl ich als Kölnerin relativ nahe daran wohne. Immer wenn ich geplant habe hinzufahren, ist irgendwas dazwischengekommen. Seitdem glaube ich fest daran, dass in der Stadt etwas Großartiges auf mich wartet. Das wiederrum lässt mich zögern, denn ich habe Angst, dass ich nicht mag, was mich erwartet oder das meine Erwartungen jetzt zu hoch sind. Wir werden sehen.

Von welchem Reiseziel warst du enttäuscht?

Ich habe jetzt echt lange überlegt. So richtig wirklich enttäuscht war ich eigentlich von keinem Ort, an dem ich bisher war (um ihn zu bereisen!). Lissabon hat mir weniger gefallen. Das lag vor allem daran, dass ich die Luft hier so furchtbar fand. Dadurch, dass die Stadt auf sieben Hügeln erbaut wurde, sind die meisten Autos wohl mit einem Dieselmotor ausgestattet, damit sie auch alle hochkommen. (Das sage ich als absoluter Nicht-Auto-Kenner und ich würde mich somit nicht drauf festnageln lassen.). Es war aber halt das erste Mal, dass ich nach Köln zurückgekommen bin und dachte: „Boah, ist die Luft hier frisch!“. Ansonsten hat mir Lissabon aber eigentlich gefallen. Trotzdem muss ich jetzt nicht noch einmal hin. Andere Städte fand ich da faszinierender.


Lieblingsreiseblog Lilies Diary

Christines Blog war einer der ersten, die ich regelmäßig verfolgt habe. Richtig schön, wie sie über den alltäglichen Wahnsinn, das Leben selbst und ihre vielen Reisen schreibt. Immer wieder ist auch ihr Hund Boris mit dabei, einfach ein Herz und eine Seele.

Reiseblogs

Christine von Lilies Diary

Worüber schreibst du auf deinem Blog?

Hallo, ich bin Christine und ich schreibe auf meinem Blog Lilies Diary, der den Beinamen „Der alltägliche Wahnsinn“ trägt. Ich reise total viel und da begegnen einem auch immer irre Situationen und irgendwie ziehe ich die magisch an. Neben dem ganzen Reiseinhalt, der so ungefähr 80 Prozent ausmacht, schreibe ich aber auch immer noch gerne über den alltäglichen Wahnsinn im Leben und im Alltag und die Geschichten und Begegnungen. Beim Thema Reisen habe ich eigentlich keinen besonderen Schwerpunkt. Ich bin ein absolutes Naturmädel, gehe total gerne raus, aber da ich ja nicht alleine den Blog schreibe, sondern mit vielen Co-Bloggern zusammen, ist da eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei.

Welches Reiseland hat dein Herz verzaubert?

Mein Herz wurde schon tausendfach verzaubert. Ich bin, glaube ich, sehr begeisterungsfähig. Aber es gibt so ein paar Reiseländer und –ziele, die mir ganz besonders im Herzen geblieben sind. Das eine ist Chile, weil es eine unglaubliche Natur hat. Von der Atacama-Wüste im Norden bis Patagonien im Süden. Dann Island, das ist einfach alle Viertelstunde ein Highlight. Das ist der Hammer! Und ich durfte in die Antarktis reisen. Dieser Moment, wenn man auf dem Festland der Antarktis steht und neben einem ein Pinguin vorbeidüst, ist einfach unbeschreiblich. Da wird jedes Herz Wasser.

Welcher Ort steht ganz oben auf deiner Bucket List?

Ich traue es mich kaum zu sagen, aber ich bin gerade sehr, sehr glücklich mit dem, was ich schon sehen durfte und das war wirklich sehr viel. Mich würden auf jeden Fall nochmal die Färöer-Inseln unterhalb von Island total interessieren, weil es so ein bisschen wie Island ist und ich so ein Naturfreak bin. Und mich interessiert auch so etwas wie Kirgisistan. Die Natur dort würde mich total reizen.

Von welchem Reiseziel warst du enttäuscht?

Ich war eigentlich von keinem Reiseziel bis jetzt enttäuscht. Ich finde, jedes Land und jeder Ort  ist eine Reise wert. Auch, wenn man daraus nur lernt, was einem nicht gefällt… muss man ja auch wissen. Aber ehrlich gesagt, mir hat bisher immer alles gefallen. Und wenn es mal von der Natur her nicht schön war, dann von den Menschen. Irgendwas war immer dabei, was toll war.


Lieblingsreiseblog AI SEE THE WORLD

Saskia und ich kennen uns schon seit der Schulzeit. Wir waren im vergangenen Jahr zusammen in Straßburg, als mein Blog noch ganz am Anfang stand. Sie war damals total fasziniert davon, was ich da so mache und wir haben den ganzen Tag eigentlich über nichts anderes geredet als über das Bloggen. Warum also nicht selbst in die Tasten hauen und Reisegeschichten erzählen? Zu berichten hat sie schließlich jede Menge. Regelmäßig reist sie in die USA und schreibt mitlerweile auf ihrem eigenen Blog darüber. Mein Favorit ist der Vergleich zwischen Manhattan und unserer Heimatstadt Frankfurt bzw. Mainhattan.

Reiseblogs

Saskia von AI SEE THE WORLD

Worüber schreibst du auf deinem Blog?

Ich bin Saskia, 28 Jahre alt und berichte seit November 2016 auf AI SEE THE WORLD von meinen Reisen. Ich liebe die Sonne, blauen Himmel und der Spruch „Life is better in flip flops“ trifft es einfach sehr gut. Und wenn diese drei Dinge auf ein Reiseziel zutreffen, wirst du mich dort finden. Mein Blog ist momentan noch sehr USA-lastig, aber auch andere Länder stehen ganz weit oben auf meiner Liste. Hauptsache eben der Sonne entgegen.

Welches Reiseland hat dein Herz verzaubert?

Die USA haben es mir schon seit Kindertagen total angetan und als Kind war es mein größter Wunsch, später einmal dort zu leben. Die USA sind wahnsinnig vielfältig: wunderschöne Strände, atemberaubende Nationalparks, gigantische Metropolen… Ich könnte ewig so weitermachen, aber letztendlich ist es das Gefühl, wieder in den USA zu sein. Es ist ein Gefühl von „nach Hause kommen“ und jeder Abschied aus den USA fällt mir wahnsinnig schwer. 

Welcher Ort steht ganz oben auf deiner Bucket List?

An erster Stelle auf meiner Bucket List steht Hawaii: aktive Vulkane, die wunderschöne Natur und natürlich die tollen Strände. Auch wenn ich bisher noch nie auf einem Surfbrett stand, kann ich mir keinen schöneren Ort als Hawaii vorstellen, dies mal auszuprobieren.

Von welchem Reiseziel warst du enttäuscht?

Ich musste lange darüber nachdenken, welches Reiseziel mich enttäuscht hat. Auf unserem dreiwöchigen Roadtrip durch die USA haben wir zwei Nächte in Panguitch übernachtet und mussten abends feststellen, dass die Stadt wenig zu bieten hat. Meine Erinnerung an Panguitch ist das definitiv schlechteste Essen, das ich je gegessen habe.


Lieblingsreiseblog take an adVANture

Elisa betreibt einen richtig coolen Roadtrip-Blog. Ich bin selbst total gerne mit dem Auto unterwegs und liebe einfach diese Freiheit, die man auf den Straßen hat. Genauso sehr liebe ich tolle Fotos. Auch die finde ich hier und ganz besonders gut hat mir ihr Island-Wintermärchen gefallen.

Reiseblogs

Elisa von take an adVANture

Worüber schreibst du auf deinem Blog?

Hey, ich bin Elisa und schreibe auf take an adVANture über Roadtrips, Camping und
Outdooraktivitäten. Ich liebe es, mit meinem Camper auf den Straßen dieser Welt unterwegs
zu sein, am liebsten mit einer Matratze im Kofferraum und dem Rucksack auf der
Rücksitzbank. Die Berge und die Natur sind meine Hauptthemen, gerne möchte ich meine
Leser mit in meine kleine Welt nehmen, textlich und visuell.

Welches Reiseland hat dein Herz verzaubert?

Ohhh, da gibt es so einige. Die Antarktis hat mich komplett wegen ihrer Schönheit und
Abgeschiedenheit verzaubert. In Portugal konnte ich eine Landschaft entdecken, die ich dort
so nicht erwartet hätte. Der Norden Norwegens wird mir noch lange aufgrund der schroffen
Berge neben glasklarem Meer in Erinnerung bleiben. Bei einem Roadtrip durch das
Hinterland der Türkei hat mich die Freundlichkeit der Menschen von den Socken gehauen.
Und ich könnte noch ewig mit der Aufzählung weitermachen.

Welcher Ort steht ganz oben auf deiner Bucket List?

Eindeutig die Mongolei. Das Land verzaubert mich bereits seit Jahren. Ich liebe unendliche
Weiten, Abgeschiedenheit und Landschaften, die einen zum Träumen bringen. Und ich
glaube, genau das würde ich dort finden.

Von welchem Reiseziel warst du enttäuscht?

Ehrlich gesagt, bisher von keinem so richtig. Ich versuche möglichst ohne Vorstellungen in
ein Land zu reisen, somit kann man nicht enttäuscht, sondern nur überrascht werden. Einzig
Jerusalem fand ich nicht so spektakulär, wie ich es mir vorher erhofft hatte.


Lieblingsreiseblog Join the sunny side

Ich bin riesiger USA-Fan. War zwar selbst noch nie dort, aber das ist ein Land, das bei mir ganz oben auf der Bucket List steht. Schon immer. Dank Sonja erhalte ich regelmäßig Einblicke in meinen Sehnsuchtsort. Und obwohl ich an Weihnachten am liebsten zu Hause bin, hat ihr Bericht über Weihnachten in New York bei mir ziemliches Fernweh ausgelöst.

Reiseblogs

Sonja von Join the sunny side

Worüber schreibst du auf deinem Blog?

Auf der Sunny Side schreibe ich über meine Reisen rund um den Globus. Meine Leser können mich auf kleinen und großen Entdeckungen in der Heimat und in der Ferne begleiten – ganz nach dem Motto: Irgendwo auf der Welt scheint gerade immer die Sonne und ich reise ihr einfach hinterher.

Welches Reiseland hat dein Herz verzaubert?

Australia, my love. In Australien habe ich eine Zeit lang leben können und noch heute strahlen meine Augen, wenn ich an dieses wundervolle Land denke! Unglaubliche Weiten, wunderschöne Natur und eine Gelassenheit der Menschen dort, von der wir Deutschen nur träumen können.

Welcher Ort steht ganz oben auf deiner Bucket List?

Neuseeland! Es ist ein kleiner Traum von mir, mit dem Campervan quer durch Neuseeland zu cruisen. Die Landschaften dort müssen einfach unglaublich sein!

Von welchem Reiseziel warst du enttäuscht?

Tatsächlich hat mir Florida nicht ganz so gut gefallen. Auch hier gab es natürlich absolute Highlights, wie die Mangrovenwälder der Everglades und einen Schnorcheltrip mit floridianischen Seekühen, doch insgesamt war es mir dort etwas zu überlaufen und beinahe ein bisschen zu eintönig.


Lieblingsreiseblog Reisen-Fotografie

Ich glaube, ich habe mir mittlerweile so ziemlich jeden Fotografie-Artikel von Melanie und Thomas angeschaut. Für mich einfach einer der Blogs, wenn ich etwas über dieses Thema lernen möchte. Du möchtest wissen, wie du im Urlaub bessere Bilder machst? Dann schau vorbei. Auch Tierfotos spielen eine große Rolle und die Reiseberichte sind auch immer sehr schön zu lesen.

Reiseblogs

Melanie und Thomas von Reisen-Fotografie

Worüber schreibt ihr auf eurem Blog?

Wir sind Melanie und Thomas und betreiben gemeinsam unseren Blog, wo wir über unsere Reisen berichten, Tipps für eine gelungene Reise geben. Ein zweiter, großer Themenbereich ist die Fotografie auf Reisen. Wir versuchen eine Menge Tipps zu geben, mit denen unsere Leser auch zu Urlaubsbildern mit dem Wow-Effekt kommen. Und, damit es nicht eintönig wird, haben wir einen großen Bereich zum Thema Tierfotografie.

Welches Reiseland hat euer Herz verzaubert?

Unser liebstes Reiseland sind die USA. Die tollen, unterschiedlichen Landschaften, die coolen Städte und auch die freundlichen Menschen dort, haben uns seit unserem ersten Besuch in ihren Bann gezogen.

Das besonders Schöne an dem Land ist ja, dass es so riesig und vielfältig ist. So haben wir auch nach 14 Reisen in das Land noch lange nicht alles gesehen und unsere Wunschliste dort ist noch sehr lang.

Welcher Ort steht ganz oben auf eurer Bucket List?

Die Antwort ist einfach: Kuba. Diese Mischung aus Karibik und unentdeckten, der sich erst entwickelnde Tourismus reizt uns ungemein. Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr dorthin reisen können.

Von welchem Reiseziel wart ihr enttäuscht?

Chiang Mai, in Thailand, hat uns überhaupt nicht gefallen. Alle Welt schwärmt von diesem Ort, als einer der interessantesten in Thailand. Uns hat sich das nicht erschlossen. Groß, laut, Massen an Touristen, deutsche Restaurants. Da haben uns viele Orte in dem schönen Land um ein vielfaches besser gefallen.


Lieblingsreiseblog Mighty Traveliers

Auch Corinne und Laurens betreiben einen tollen Blog mit Fokus auf Roadtrips. Meine Anlaufstelle Nummer 1 letztes Jahr, als meine erste größere Tour mit dem Auto anstand. Ihre Tipps haben mir super geholfen und im Anschluss durfte ich dann sogar meine Reiseroute bei ihnen vorstellen.

Reiseblogs

Corinne und Laurens von Mighty Traveliers

Worüber schreibt ihr auf eurem Blog?

Corinne und ich lieben Roadtrips! Auf unserem Blog mightytraveliers.com beschreiben wir seit fast 4 Jahren nicht nur jede Reiseroute, sondern berichten auch von skurrilen Begegnungen mit Sheriff-Kandidaten in Texas, erzählen über unseren Besuch im Hunde-Restaurant in Vietnam und geben Tipps zum Thema Landschaftsfotografie. Im letzten Jahr haben wir uns stark auf Wanderreisen spezialisiert und werden auch in Zukunft noch mehr über spannende Outdoor-Aktivitäten berichten!

Welches Reiseland hat euer Herz verzaubert?

Obwohl Corinne und ich absolute USA-Fans sind, hat die Türkei uns am positivsten überrascht! Gerade der Osten des Landes ist einfach fantastisch. Hier findet man kaum Touristen und so kann es auch schon mal vorkommen, dass man eine Ruinenstadt wie Aní oder die Wanderwege der Kaçkar Mountains ganz für sich allein hat. Der einzige Nachteil dieser Region war, dass Corinne und ich uns in Hotels oft als Ehepaar ausgeben mussten. Die Einheimischen hier sind sehr religiös und nicht auf unverheiratete Paare vorbereitet.

Welcher Ort steht ganz oben auf eurer Bucket List?

Ich selbst bin ein großer Afrika-Fan. Deswegen stehen bei mir Serengeti und Masai Mara ganz oben auf der Bucket List. Corinne träumt schon länger von einer Antarktik-Reise. Pinguine sind seit je ihre Lieblingstiere und ich hege den Verdacht, dass sie sich dort einen schnappen möchte, um ihn als Haustier zu domestizieren.

Von welchem Reiseziel wart ihr enttäuscht?

Corinne würde hier mit Sicherheit Argentinien nennen. Ich selbst war noch nie wirklich von einem Reiseziel wirklich enttäuscht. Ich erkläre mir Corinnes Meinung aber dadurch, dass wir nur den Norden des Landes bereist haben und dieser deutlich weniger beeindruckend ist als die wilde Berg- und Gletscherlandschaft Patagoniens. Dazu liegen die Sehenswürdigkeiten recht weit auseinander, wodurch wir viel Zeit im Auto verbracht haben. Doch auch das sollte eigentlich kein Problem sein. Wir brauchen meist nur die richtige Playlist mit guter Country Musik und fertig ist die perfekte Reise.


Lieblingsreiseblog We 2 on tour

Frauke und Johanna sind ein Mutter-Tochter-Gespann, das zusammen durch die Welt reist. Mal kürzer, mal länger – ich finde ihre Geschichten klasse, da sie so viele Orte besuchen, die auch bei mir ganz weit oben stehen. Du interessierst dich für Lost Places? Dann schau mal in den Artikel über die Beelitz-Heilstätten rein.

Reiseblogs

Johanna und Frauke von We 2 on tour

Worüber schreibt ihr auf eurem Blog?

Wir sind Frauke und Johanna, Mutter und Tochter, und gemeinsam bereisen wir seit mehr als 15 Jahren die Welt. Auf unserem Reiseblog www.we2ontour.de dreht sich alles um das Alleinreisen mit Kind, egal ob Wochenendausflug, Städtetrip, Roadtrip oder Fernreise. Aktivitäten und Natur stehen dabei im Vordergrund. Wir berichten über unsere Erlebnisse und geben viele praktische Tipps und Informationen. Dabei kommt der Teenager in ihrer eigenen Kolumne zu Wort.

Welches Reiseland hat euer Herz verzaubert?

Da müssen wir nicht lange überlegen und sind uns auch einig. Uns hat das südliche Afrika verzaubert. 2004 waren wir das erste Mal in Südafrika und haben uns mit dem „Afrika-Virus“ infiziert. Schon damals haben wir uns in die unendlichen Weiten, die herzlichen Menschen, die wilden Tiere und die traumhaften Sonnenuntergänge verliebt. Ein Stück unserer Herzens wird immer in Afrika sein und wir waren inzwischen schon öfter dort.

Welcher Ort steht ganz oben auf eurer Bucket List?

Ganz oben auf unserer Bucket List steht Südamerika. Wir träumen von einer längeren Auszeit und würden gern 3 Monate mit dem Rucksack von Chile, über Bolivien und Peru nach Ecuador reisen.

Von welchem Reiseziel wart ihr enttäuscht?

So richtig enttäuscht wurden wir von einem Reiseziel tatsächlich noch nie. Allerdings waren wir schon einmal zur falschen Zeit am falschen Ort. Im letzten August haben wir Japan 4 Wochen mit dem Camper bereist. Japan ist ein wundervolles Reiseland – nur leider nicht im Sommer. Die extremen Temperaturen und die hohe Luftfeuchtigkeit haben uns einen großen Teil vom Spaß an der Reise genommen.


Lieblingsreiseblog Escape from Reality

Marions Blog hat mir von Anfang an sehr gut gefallen. Als ich noch ganz neu dabei war, habe ich bei ihr zum ersten Mal bei einem Round-Up mitgemacht und dann auch noch Tickets für die CMT in Stuttgart gewonnen. Sowas bleibt natürlich in Erinnerung. Seitdem schaue ich immer wieder vorbei und nehme gerne an ihren Aktionen teil. Zum Beispiel, wenn es um die Suche nach Tipps für Frankfurt geht oder auch jetzt im ganz neuen Artikel über das Elsass.

Reiseblogs

Marion von Escape from Reality

Worüber schreibst du auf deinem Blog?

Mein Name ist Marion. Mit meinem Reiseblog Escape from Reality möchte ich meine Leser inspirieren, aus dem Alltag auszubrechen: Ob individuell oder in der Gruppe, ob Abenteuer- oder Erlebnisreisen mit vielen Aktivitäten, eine Overland-Tour, ein Städtetrip oder auch einfach mal Pauschalurlaub am Strand zum Sonne tanken – jede Reise kann zu einer einmaligen Erinnerung werden. Doch es muss nicht immer die große Fernreise sein… Auch Erlebnisse vor der Haustür versüßen den Alltag: Ausflüge in der Region, Wanderungen, Radtouren, die Natur erleben und regionale Spezialitäten genießen.

Welches Reiseland hat dein Herz verzaubert?

Da gibt es einige! Neuseeland mit seiner einzigartigen Landschaft war atemberaubend, genauso meine Overlandtour durch Ostafrika, wo ich auf Safari die Big Five sehen konnte. Aber auch europäische Ziele wie zum Beispiel Portugal, Irland oder Griechenland lassen mein Herz höher schlagen.

Welcher Ort steht ganz oben auf deiner Bucket List?

Im Moment liebäugele ich gerade mit dem Oman. Und irgendwann will ich unbedingt nach Patagonien. Aber es gibt so viele schöne Ecken auf dieser Welt… Da kann sich mein jeweiliger Favorit ganz schnell wieder ändern!

Von welchem Reiseziel warst du enttäuscht?

So richtig enttäuscht war ich eigentlich noch nie. Ich finde jedes Reiseziel kann etwas besonderes haben. Es ist ja auch immer eine Frage der Erwartungen, die man an eine Reise hat. Ich versuche einfach, das Beste draus zu machen.

 


Na, ist dein Fernweh nun erstmal versorgt? Es gibt einfach so viele schöne Reiseblogs, dass ich sie gar nicht alle hier vorstellen kann. Dem kann ich gar nicht gerecht werden. Aber irgendwo musste ich einfach eine Grenze ziehen. Ich will nicht ausschließen, dass es in Zukunft noch einen zweiten und dritten, vielleicht sogar vierten und fünften Teil dieser Interview-Serie geben wird.

Welche Reiseblogs liest du gerne? Rein damit in die Kommentare!

Wie ich ja schon gesagt habe, wird es hier jetzt in nächster Zeit etwas ruhiger. Auf Facebook und Co. werde ich aber natürlich brav berichten, wo ich mich gerade rumtreibe. Um nichts zu verpassen, folge mir doch am besten auf Facebook, Twitter, Pinterest, Google+ und Instagram.

Der Artikel gefällt dir? Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

TAGS
ÄHNLICHE ARTIKEL
18 KOMMENTARE
  1. Antworten

    Elisa // take an adVANture

    20. Juni 2017

    Hallo Christina,

    da ist ja wirklich eine bunte Mischung zusammengekommen! So viele tolle Reiseblogs. Ich freue mich, dass ich dabei sein durfte und danke dir für die viele Mühe. Es ist wirklich ein schöner Artikel geworden. 🙂

    Lieben Gruß,
    Elisa

    • Christina
      Antworten

      Christina

      21. Juni 2017

      Hey Elisa,
      danke dir. Freut mich, dass du dabei warst 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

  2. Antworten

    Michael

    20. Juni 2017

    Wow! Was für ein schöner bunter Strauß herrlicher Blogs! Viele davon lese ich selbst gern. Andere darf ich nun Dank dir entdecken. Vielen Dank dafür.
    Es freut mich zudem sehr, dass ich zu deinem Lieblingsblogs gehöre und dabei sein darf! Lieben Dank auch dafür!

    Lg Michael

    • Christina
      Antworten

      Christina

      21. Juni 2017

      Lieber Michael,
      schön, dass du dabei warst 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

  3. Antworten

    Sabine von Ferngeweht

    20. Juni 2017

    So viele tolle Blogs! Die meisten kenne ich, aber vieles von dem Gesagten wusste ich noch nicht. Spannend! Danke, dass ich bei Deinen Lieblings-Blogs dabei sein durfte!

    • Christina
      Antworten

      Christina

      21. Juni 2017

      Das freut mich 🙂

  4. Antworten

    Ines

    20. Juni 2017

    Hallo Christina!
    Eine tolle Liste, viele davon mag ich selber auch sehr gerne, besonders sind sie ja alle 😊 leider fehlt aber oft die Zeit…
    Ich mag noch sehr gerne diese hier:
    https://hometravelz.de
    http://www.travelpins.at/
    https://flugentenblog.com
    https://disawistories.com
    und deinen auch 😊
    liebe Grüße Ines

    • Christina
      Antworten

      Christina

      21. Juni 2017

      Hey Ines,
      danke für die Tipps, die kenne ich noch gar nicht alle 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

  5. Antworten

    Thomas

    20. Juni 2017

    Das ist aber eine sehr erlesene Auswahl – vielen lieben Dank, dass wir auch dabei sein dürfen.

    LG Melli und Thomas

    • Christina
      Antworten

      Christina

      21. Juni 2017

      Freut mich, dass ihr dabei wart 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

  6. Antworten

    inka

    20. Juni 2017

    Das ist nicht nur eine coole Auswahl sondern auch eine tolle und kurzweilige Vorstellung. Ich hab noch einiges über einige Blogs erfahren, in die ich selber regelmäßig oder auch nur ab und zu reinschaue. Fand ich sehr spannend, danke dafür. Und interessant, welche Lieblingsländer so genannt werden. 🙂
    LG /inka

    • Christina
      Antworten

      Christina

      21. Juni 2017

      Danke dir, das freut mich sehr 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

  7. Antworten

    Christian

    21. Juni 2017

    Hallo Christina,

    vielen Dank, dass wir dabei sein durften und die Arbeit mit den Interviews. Spannend zu lesen, dass es tatsächlich noch andere Reiseblogger aus Wiesbaden gibt 😀

    Liebe Grüße & gute Reise!
    Christian

    • Christina
      Antworten

      Christina

      27. Juni 2017

      Hey,
      freut mich sehr, dass ihr mitegmacht habt 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

  8. Antworten

    Daniela

    25. Juni 2017

    Hallo Christina,

    danke noch mal, dass ich auch dabei sein durfte. Hat mich sehr gefreut in so einer Runde an tollen Reisebloggern vertreten zu sein. Hier war auch für mich noch der eine oder andere neue Blog dabei. Sehr spannend. 🙂

    LG Daniela

    • Christina
      Antworten

      Christina

      27. Juni 2017

      Hey,
      freut mich, dass du dabei warst und du neue Blogs kennengelernt hast 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

  9. Antworten

    Katja von einfoodieaufreisen.com

    13. Juli 2017

    Hallo Christina,

    Ein ganz toller Bericht und eine super Idee, so deine Lieblingsblogs vorzustellen. Der eine oder andere steht auch bei mir ganz hoch im Kurs, aber es waren für mich auch ein paar neue dabei. Werden gleich in die Lese-Liste aufgenommen 😉

    Liebe Grüße,
    Katja

    • Christina
      Antworten

      Christina

      14. Juli 2017

      Hey Katja,
      schön, dass du dadurch noch ein paar neue Blogs entdecken konntest 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

 

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm‘ mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass‘ uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.

SUCHE
NÄCHSTE TRIPS
Koblenz, DEUTSCHLAND

Musical Tarzan, DEUTSCHLAND

FOLGST DU MIR SCHON?
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrssinstagrammail
Folge mir auf BLOGLOVIN'
RSS-Feed auf Feedly abonnieren
NEWSLETTER
KATEGORIEN
AUSGEZEICHNET
AUSGEZEICHNET
BELIEBTESTE AUSZEITEN
9 Dinge, die du in Schottland machen musst
9 wunderschöne Ausflugsziele, die deinen Algarve-Urlaub unvergesslich machen
Reise durch Europa: 21 Orte, die du besuchen musst
5 Dinge, die du in Straßburg erleben musst
Von Amalfi bis Venedig: 15 Traumziele für deinen Italien-Roadtrip
Reiseroute - 16 Tage mit dem Auto durch Italien
ARBEITE MIT MIR
schneider schreibt
BUCKET LIST
Bucket List
ICH BEFOLGE
Blogger Relations Kodex
ANZEIGE
Booking.com
Gutschein Airbnb