Brückentage 2023: Clevere Planung, mehr Urlaub

Buchen Reisetipps Reisezeit
am
25. Dezember 2022

2022 war für mich endlich mal wieder ein richtig cooles Reisejahr. Ich bin unter anderem den Rothaarsteig gewandert, mit meinem Rädchen auf dem Weser-Radweg nach Cuxhaven ans Meer geradelt und fast drei Wochen mit Auto, Rad und zu Fuß durch die Niederlande gereist. Mit dem Teutoburger Wald und der bulgarischen Schwarzmeerküste durfte ich zwei weitere wunderbare Orte entdecken und die zahlreichen kleineren Trips und Ausflüge runden das Ganze ab. Doch nach der Reise ist vor der Reise. Und damit auch du im neuen Jahr ganz viel Reisezeit aus deinen Urlaubstagen rausbekommst, zeige ich dir in diesem Artikel, wie du mit cleverer Planung der Brückentage 2023 jede Menge erleben kannst.

Gesetzliche Feiertage 2023

Um die Brückentage 2023 clever planen zu können, schauen wir uns erstmal die gesetzlichen Feiertage in Deutschland an. Hier habe ich eine Übersicht für dich, in der du auch siehst, welche Bundesländer an welchen Tagen „feiern“ dürfen:

  • 1. Januar (Sonntag): Neujahr (bundesweit)
  • 6. Januar (Freitag): Heilige Drei Könige (BW, BY, ST)
  • 8. März (Mittwoch): Internationaler Frauentag (BE)
  • 7. April (Freitag): Karfreitag (bundesweit)
  • 9. April (Sonntag): Ostersonntag (BB)
  • 10. April (Montag): Ostermontag (bundesweit)
  • 1. Mai (Montag): Tag der Arbeit (bundesweit)
  • 18. Mai (Donnerstag): Christi Himmelfahrt (bundesweit)
  • 28. Mai (Sonntag): Pfingstsonntag (BB)
  • 29. Mai (Montag): Pfingstmontag (bundesweit)
  • 8. Juni (Donnerstag): Fronleichnam (BW, BY, HE, NW, RP, SL)
  • 15. August (Dienstag): Mariä Himmelfahrt (BY, SL)
  • 20. September (Mittwoch): Weltkindertag (TH)
  • 3. Oktober (Dienstag): Tag der Deutschen Einheit (bundesweit)
  • 31. Oktober (Dienstag): Reformationstag (BB, HB, HH, MV, NI, SN, ST, SH, TH)
  • 1. November (Mittwoch): Allerheiligen (BW, BY, NW, RP, SL)
  • 22. November (Mittwoch): Buß- und Bettag (SN)
  • 25. Dezember (Montag): 1. Weihnachtsfeiertag (bundesweit)
  • 26. Dezember (Dienstag): 2. Weihnachtsfeiertag (bundesweit)
Brückentage 2023
Auf dem Weser-Radweg

Brückentage 2023 clever nutzen

Damit wir unsere Brückentage 2023 planen können, gehen wir nun von dem Beispiel aus, dass deine Arbeitswoche aus 5 Tagen besteht und dir 30 Urlaubstage zur Verfügung stehen. Damit sieht es erstmal so aus, als hättest du „nur“ sechs Wochen Zeit für deine Reisepläne.

Wenn du aber das Glück hast, nicht auf Ferienzeiten angewiesen zu sein und dein Chef keine Probleme mit all deinen Plänen hat, lohnt es sich nun, einen Blick auf die Brückentage 2023 zu werfen und wie du sie dazu nutzen kannst, möglichst viel Reisezeit aus deinen Urlaubstagen herauszuholen.


Bild anklicken und Buch bestellen*.


Ich zeige dir in diesem Abschnitt Musterbeispiele, wie du die Brückentage 2023 clever nutzen kannst, um mehr Urlaub machen zu können. Dazu nenne ich einen möglichen Reisezeitraum sowie die jeweilige Anzahl der Reisetage, die sich daraus ergeben, und die Urlaubstage, die du dafür benötigst. Dabei zeige ich dir, dass du mit cleverer Planung immer mehr Reisetage hast, als du Urlaubstage „verbrauchen“ musst. Und darüber hinaus gibt es auch noch einen Tipp für ein passendes Reiseziel.

Neujahr + Heilige Drei Könige

Weihnachten fällt 2022 nicht ideal und auch Neujahr verdrückt sich leider auf einen Sonntag. Wenn du aber das Glück hast, dass Heilige Drei Könige in deinem Bundesland ein Feiertag ist, sparst du dir einen Urlaubstag und kannst zu Beginn des Jahres ggf. auch über Silvester einen Kurztrip machen oder eine Woche später ein verlängertes Wochenende für eine erste Reise nutzen.

Internationaler Frauentag

Wenn du in Berlin lebst, kannst du rund um den Internationalen Frauentag ein ganz langes Wochenende für einen Kurztrip nutzen.

Brückentage 2023
Marrakesch

Ostern

Auch an Ostern lohnt es sich, entweder über das lange Wochenende zu verreisen oder aber noch die Woche davor oder danach anzuhängen. Dafür benötigst du nur 4 Urlaubstage, kannst aber 10 Tage unterwegs sein.

  • Reisezeitraum: 1. April 2023 bis 10. April 2023
  • Reisetage: 10
  • Urlaubstage: 4
  • Mein Reisetipp: Wandern in Wales
Brückentage 2023
Auf dem Mount Snowdon in Wales

Tag der Arbeit

Der Tag der Arbeit fällt 2023 günstig auf einen Montag. So steht dir auch dort ein verlängertes Wochenende für beispielsweise eine Städtereise zur Verfügung.

Brückentage 2023
Kärnten in Österreich

Christi Himmelfahrt + Pfingsten

Wenn du Christi Himmelfahrt und Pfingsten zusammen nutzt, kannst du in diesem Zeitraum für verhältnismäßig wenige Urlaubstage ziemlich lange verreisen. Fast zwei Wochen stehen dir dann zur Verfügung.

Brückentage 2023
Nationalpark De Hoge Veluwe in den Niederlanden

Fronleichnam

Kurz darauf folgt an Fronleichnam, sofern du in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz oder dem Saarland lebst, ein weiteres langes Wochenende.

  • Reisezeitraum: 8. Juni 2023 bis 11. Juni 2023
  • Reisetage: 4
  • Urlaubstage: 1
  • Mein Reisetipp: Kurztrip nach Slowenien
Brückentage 2023
Vintgarklamm in Slowenien

Mariä Himmelfahrt

In Bayern und dem Saarland kannst auch im August an Mariä Himmelfahrt nochmal ein verlängertes Wochenende für eine kurze Reise nutzen.

Booking.com

Weltkindertag

Wer in Thüringen lebt, bekommt auch im September nochmal die Möglichkeit, ein ganz langes Wochenende unterwegs zu verbringen.

Brückentage 2023
Am Schwarzen Meer in Bulgarien

Tag der Deutschen Einheit

Am Tag der Deutschen Einheit können sich wieder alle Bundesländer über ein verlängertes Wochenende freuen und eine kleine Reise unternehmen.

Brückentage 2023
Externsteine im Teutoburger Wald

Reformationstag

Auch der Reformationstag fällt in diesem Jahr so günstig, dass sich für die Menschen in Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen ein Kurztrip anbietet.

Brückentage 2023
Abends in Warnemünde

Allerheiligen

Am Tag darauf können sich die Menschen in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland über die nächste Reisemöglichkeit freuen.

Buß- und Bettag

Wer aus Sachsen kommt, kann auch rund um den Buß- und Bettag nochmal eine kleine Reise einplanen

Brückentage 2023
Kopenhagen

Weihnachten + Neujahr 2024

Über Weihnachten und Silvester können dann wieder alle gemeinsam verreisen. Mit nur 3 Urlaubstagen sind dann 10 Reisetage möglich.

Brückentage 2023 – Die Abrechnung

Siehst du, es lohnt sich doch schon sehr, bei der Urlaubsplanung die Brückentage 2023 einzubeziehen. Egal, in welchem Bundesland du wohnst, kannst du durch clevere Planung mit weniger als 23 Urlaubstagen trotzdem mindestens 43 Tage reisen.

Wie viele Reisetage du im jeweiligen Bundesland hast und wie viele Urlaubstage du dafür benötigst, zeige ich dir jetzt.

43 Reisetage durch Brückentage 2023

43 Reisetage stehen dir zur Verfügung, wenn du aus Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen oder Schleswig-Holstein kommst. Dafür benötigst du dann 15 Urlaubstage.

44 Reisetage durch Brückentage 2023

Einen Tag mehr und damit 44 Reisetage bekommst du, wenn du in Berlin lebst. 16 Urlaubstage sind dafür nötig.

48 Reisetage durch Brückentage 2023

Einen großen Sprung gibt es für Menschen aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen. Für 17 Urlaubstage erhalten sie 48 Reisetage.

52 Reisetage durch Brückentage 2023

Wenn du aus dem Saarland oder Sachsen-Anhalt kommst, hast du es mit den Brückentagen 2023 noch ein bisschen besser. Für 18 bzw. 19 Urlaubstage kriegst du ganze 52 Reisetage.

57 Reisetage durch Brückentage 2023

Auf Platz 2 bei den Brückentagen 2023 landet Baden-Württemberg. Für 21 Urlaubstage gibt es 57 Reisetage.

61 Reisetage durch Brückentage 2023

Spitzenreiter ist in dieser Hinsicht mal wieder Bayern. Wenn du dort lebst, bekommst du für 22 Urlaubstage traumhafte 61 Reisetage.

Wie du siehst, kannst du mit cleverer Planung deiner Trips rund um die Brückentage 2023 jede Menge Reisetage herausholen. Egal ob in Berlin oder Bayern – mindestens 43 Reisetage sind auf jeden Fall drin.


Wie sehen deine Reisepläne für 2023 aus? Wo geht es für dich hin? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Zum Weiterlesen auf meinem Reiseblog:

Marrakesch Tipps
Bild anklicken und Artikel lesen

Noch mehr Artikel, die dich interessieren könnten:

Du möchtest keinen Artikel verpassen? Dann trage dich am besten für meinen Newsletter ein.

Du möchtest mir lieber in den sozialen Netzwerken folgen? Kein Problem, du findest mich auf Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, TripAdvisor und Flipboard. Neue Artikel kannst du auch auf Feedly und Bloglovin‘ abonnieren.

Der Artikel gefällt dir? Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst.

TAGS

KOMMENTIEREN

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.