Wales Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten: 22 Tipps für den Norden

KurztripsWales
von am 17.02.2019

Ich hatte dir ja schon 17 Gründe genannt, warum du mal einen Urlaub in Wales machen solltest. Überzeugt? Dann habe ich hier gleich noch 22 Wales Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten inklusive Karte für deinen Trip in den Norden des Landes.

Wales Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Wales ist kein sehr großes Land, die Entfernungen zwischen einzelnen Sehenswürdigkeiten und lohnenswerten Zielen sind nicht allzu groß. Daher kannst du schon in relativ kurzer Zeit ziemlich viel entdecken. Es gibt zwar keine echte Autobahn, mit dem Mietwagen kommst du dennoch weitestgehend gut von A nach B und auf den „Landstraßen“ lernst du dann auch noch gleich ganz viel von der Natur kennen.

Zudem ist Wales ein Paradies für Wanderer. Ob an der Küste, in den Bergen oder in den märchenhaften Wäldern. Wer gerne zu Fuß unterwegs ist und auf diese Weise ein Land erkunden möchte, der sollte Wales auf seine Bucket List setzen.

Alle Wales Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in diesem Artikel kannst du mit einer Wanderung verbinden. Detaillierte Tourenbeschreibungen inklusive Kartenmaterial, GPS-Daten und viele weitere Informationen über das Land findest du in meinem Wanderführer Wales – der Norden*.

Bereit für deine Reise? Hier sind 22 Wales Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die du dir im Norden des Landes nicht entgehen lassen solltest.

#1 Nordwalisische Burgen

Wales ist das Land mit der größten Burgendichte weltweit. 641 Stück in allen verschiedenen Formen und Zuständen kannst du dort finden. Vier der wohl schönsten, beeindruckendsten und spannendsten Monumente thronen im Norden des Landes.

Die Burgen von Beaumaris, Caernarfon, Conwy und Harlech stammen noch aus der Zeit des englischen Königs Edward I, der sie als Verteidigungskette an der nordwalisischen Küste und damit ganz in der Nähe zur englischen Grenze errichten ließ. 1284 unterwarf er damit die Waliser der Krone und sicherte seine Position.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Conwy Castle

Heute sind die vier Burgen beliebte Ausflugsziele und zählen als Zeugnisse mittelalterlicher Militärarchitektur schon längst zum UNESCO-Welterbe. Jedes dieser Bauwerke kannst du auch in Verbindung mit einer Wanderung besichtigen, denn alle vier liegen ganz in der Nähe des Wales Coast Path, dem längsten durchgängigen Küstenpfad der Welt.

Zum Weiterlesen: Burgen in Wales: UNESCO-Welterbe in Beaumaris, Caernarfon, Conwy und Harlech

#2 Penmon Priory

Das Penmon Priory ist eine alte Klosteranlage auf der Insel Anglesey, die über der Quelle des Heiligen Seirion errichtet wurde. Die heutigen Überreste stammen aus dem 12. und 13. Jahrhundert. Das Kloster liegt nur etwa 6 Kilometer vom Beaumaris Castle entfernt, so dass du beide Bauwerke durch eine Wanderung auf dem Anglesey Coastal Path und dem Wales Coast Path verbinden kannst.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Penmon Priory

Etwas weiter östlich lohnt auch noch ein Abstecher zum Penmon Point, wo du den Leuchtturm Penmon Lighthouse besichtigen kannst und eine schöne Aussicht nach Puffin Island hast.


Tipp: Alle Artikel über Wales auf einen Blick

#3 Llaneilian

Llaneilian ist ein kleiner Ort im Nordosten der Insel Anglesey. Hier kannst du wunderschöne Küstenwanderungen in himmlischer Ruhe unternehmen und hast dabei immer wieder diese wunderschöne Aussicht auf den Leuchtturm Point Lynas aus dem Jahr 1835 an der Spitze der Landzunge.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Point Lynas

In Llaneilian selbst steht die Kirche des Heiligen Eilian. Eine Legende besagt, dass ein Gesandter des Papstes einst viele Ochsen nach Anglesey brachte, die der damalige Herrscher der Insel jedoch beschlagnahmte. Daraufhin wurde diesem vom Heiligen Cadwallon sein Augenlicht genommen. Als Gegenleistung für das Zurückerlangen der Sehfähigkeit soll er Land gefordert haben. Dort entstand im Jahr 450 n. Chr. die Kirche.

#4 Holyhead Mountain

Holyhead Mountain ist ein wunderschöner Ort für lange Küstenwanderungen. Auf einem Rundweg kommst du an den Inseln North Stack und South Stack vorbei. Letztere ist über 400 Steinstufen erreichbar und ideal geeignet, um von dort aus die zahlreichen Seevögel zu beobachten. Dazu findest du hier auch einen alten Leuchtturm aus dem Jahr 1809.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Holyhead Mountain

Einer der steinigen Pfade, die sich nahezu über den ganzen Holyhead Mountain erstrecken, führt dich auf den Gipfel, wo du noch Überreste eines eisenzeitlichen Forts besichtigen kannst.


Unterkunftstipp Wales: The Black Boy Inn* in Caernarfon

#5 Ynys Llanddwyn

Im Südwesten der Insel Anglesey liegt Newborough. Im gleichnamigen Wald kannst du gemütlich wandern und dir an dessen Rand eine der schönsten Dünenlandschaften in ganz Wales anschauen. Eine willkommene Abkühlung wartet am Strand auf dich, wo du herrliche Blicke auf den Snowdonia-Nationalpark und dessen Gipfel genießen kannst.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Ynys Llanddwyn

Diese siehst du auch von der vorgelagerten Insel Ynys Llanddwyn, einem der romantischsten und malerischsten Orte in ganz Wales. Die Insel ist nach Prinzessin Dwynwen benannt. Sie ist Schutzheilige der walisischen Liebenden, die ihr zu Ehren am 25. Januar den St Dwynwen’s Day feiern. Nach einer gescheiterten Liebe lebte sie als Nonne auf Ynys Llanddwyn, wo sie ein Kloster errichtete und von da an für das Glück anderer Verliebter betete. Die Ruinen kannst du dir auch heute noch anschauen.

#6 Llanfair PG

Bekannt ist die Insel Anglesey im Nordwesten von Wales auch für den Ort Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch. Mit 58 Buchstaben besitzt das kleine Dorf den zweitlängsten Ortsnamen der Welt. Übersetzt bedeutet er „St. Marys (Kirche) bei der weißen Zitterpappel über dem Strudel und St. Tysilios (Kirche) bei der roten Höhle“, eine Erfindung aus dem 20. Jahrhundert um den Ort bekannter zu machen.

Wenn du wissen möchtest, wie man Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch ausspricht, solltest du dir mal dieses Youtube-Video von Naomi Watts anschauen. Die Hollywoodschauspielerin lebte als Kind eine Zeit lang auf Anglesey und lernte dort die walisische Sprache.

Zum Weiterlesen: Reiseroute Wales – 15 Tage wandern und mehr im Land des Drachen

#7 Aber Falls

Eine Wanderung zu den Wasserfällen Aber Falls zählt zu den beliebtesten im Norden von Wales. Der größere Rhaeadr Fwar und der kleinere Rhaeadr Bach liegen unmittelbar am North Wales Path am Hang des Moel Wnion. Wenn du etwas höher steigst, hast du eine wunderschöne Aussicht aufs Meer.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Aber Falls

Im idyllischen Wald tummeln sich viele verschiedene Vögel. Doch einem Tier begegnest du hier wie keinem zweiten: dem Schaf. Hier habe ich während meiner Zeit in Wales die meisten Exemplare gesehen. Ob etwas versteckt hinter Sträuchern oder direkt auf dem Wanderweg. Hier waren sie wirklich überall.


Unterkunftstipp Wales: Castle Hotel* in Conwy

#8 Betws-y-Coed und die Swallow Falls

Betws-y-Coed wurde im 19. Jahrhundert extra für Touristen angelegt. Klingt im ersten Moment vermutlich nicht so spannend. Der Ort gilt jedoch als Tor zum Snowdonia-Nationalpark und ist ein beliebtes Ziel für Abenteuersport. Zudem liegt er wunderbar idyllisch am Fluss Llugwy, dessen Verlauf du zu den Swallow Falls folgen kannst.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Auf dem Weg zu den Swallow Falls

Einen Besuch wert ist auch das etwa 4 Kilometer entfernte Ugly House („Hässliches Haus“). Der Legende nach wurde es 1475 von zwei Brüdern errichtet.

#9 Beddgelert

Beddgelert ist ein idyllischer Ort im Snowdonia-Nationalpark. Übersetzt bedeutet der Name Gelerts Grab. Jener Hund Gelert gehörte einst Prinz Llywelyn. Während dieser auf die Jagd ging, ließ er seinen Sohn mit Gelert alleine. Ein Wolf fiel das wehrlose Kind an und als der Prinz schließlich zurrückkerte, sah er nur die leere Wiege und den blutverschmierten Gelert.

Aufgrund der naheliegenden Vermutung, der Hund habe seinen Sohn umgebracht, tötete Llywelyn Gelert mit seinem Schwert. Später jedoch fand er das unversehrte Kind unter dem Kissen und auch den toten Wolf. Aber Gelert, der das Prinzenkind vor dem Angriff rettete, war bereits tot. Llywelyn wurde nie mehr glücklich. Das Grab des heldenhaften Hundes kannst du heute am Rande von Beddgelert besichtigen.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Aberglaslyn-Schlucht

Ebenfalls sehr lohnenswert ist eine Wanderung durch die Schlucht von Aberglaslyn bis hoch in die Hügel des Cwm Bychan.


Reiseführer Wales* von Reise Know-How

#10 Mount Snowdon

Der 1.085 Meter hohe Mount Snowdon ist der höchste Berg in Wales. Der Namensgeber des Snowdonia-Nationalparks ist ein beliebtes Ausflugsziel. Du kannst ihn entweder über einen der sechs verschiedenen Wanderwege bezwingen. Der leichteste, aber dennoch anspruchsvolle, ist der Llanberis Path. Hinauf zum Gipfel und wieder runter nach Llanberis sind es rund 15 Kilometer.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Mount Snowdon

Wenn du eher zur gemütlichen Sorte gehörst, kannst du den Gipfel auch bequem mit der Snowdon Mountain Railway erreichen, einer der 14 nostalgischen Schmalspurbahnen in Wales. Wenn du die Bergwelt aus einem ganz anderen Blickwinkel sehen möchtest, kannst du dich hier auch mal im Paraglyding versuchen.

#11 Seebad Llandudno

An der Nordküste laden zahlreiche Seebäder zum Baden ein. Das Seebad Llandudno ist das größte in ganz Wales und entstand wie viele andere im viktorianischen Zeitalter. Das Llandudno Pier ist ebenfalls das längste seiner Art im Land.

Wusstest du, dass in Llandudno Alice im Wunderland zum Leben erweckt wurde? Auf einem extra angelegten Wanderweg kannst du dort den Spuren der kleinen Alice folgen. Nicht nur für Kinder sehr spannend.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Llandudno Pier

Natürlich findest du auch in Llandudno eine der nostalgischen Schmalspurbahnen. Die Great Orme Tramway fährt dich hinauf zum Great Orme, von wo aus du eine wunderschöne Aussicht genießen kannst. Alternativ kannst du auch mit der etwas teureren Seilbahn fahren. Auf dem Kalksteinfelsen findest du zahlreiche Schmetterlinge, Vögel und Wildblumen.

#12 Llanfairfechan

Wunderbar Vögel beobachten kannst du auch im nur wenige Kilometer entfernten Llanfairfechan. Am Wales Coast Path gelegen, kannst du den Küstenort auch wunderbar zu Fuß erreichen. Beispielsweise vom Conwy Castle sind es etwa 14 Kilometer bis zu den Naturschutzgebieten, wo du die größte Population an Haubentauchern in ganz Großbritannien vorfindest.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Llanfairfechan

#13 Bodnant Garden

Der Bodnant Garden im Norden von Wales ist weltberühmt. Hier findest du eine große Auswahl an heimischen Pflanzen und preisgekrönten Bäumen.

Zum Weiterlesen: Urlaub in Wales: 17 Gründe für eine Reise ins Land des Drachen

#14 Wales Coast Path

Der Wales Coast Path ist der längste durchgängige Küstenpfad der Welt und einer von vier National Trails in Wales. Mit seinen 1.400 Kilometern ist er der längste Wanderweg des Landes. 2012 eröffnet, führt er von Chepstow im Süden nach Queensferry im Norden.

Stets an der Küste entlang zu zahlreichen Buchten, Klippen und Sehenswürdigkeiten. Mythen und Legenden ranken sich um Schiffswracks, verschollene Dörfer, vom Sand überschwemmte Burgen und vieles mehr.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Wales Coast Path

Zu den weiteren drei National Trails Offa’s Dyke Path, Glyndwr’s Way und Pembrokeshire Coast Path gesellen sich noch einige weitere Fernwanderwege. Durch den Norden verlaufen zum Beispiel noch der Isle of Anglesey Coastal Path, der Cambrian Way, der Cistercian Way oder der North Wales Path.


Wanderführer Wales – der Norden* von Reise Know-How

#15 Llyn Geirionydd

Wales verfügt nicht nur über eine spannende Bergwelt, eine spektakuläre Küste, historische Burgen und mondäne Seebäder. Auch märchenhafte Wälder und idyllische Seen wollen entdeckt werden. Ein guter Ort für solche Touren ist der Gwydyr Forest mit den beiden Seen Llyn Geirionydd und Llyn Crafnant.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Gwydyr Forest

Vom beschaulichen Ort Trefriw mit dessen alter Wollmühle kannst du wunderbar zu Fuß in die Region starten. Der Berg zwischen den beiden Seen Mynydd Deulyn hat mich besonders beeindruckt. Solche Wälder findest du nicht überall.

#16 Criccieth Castle

Criccieth auf der Halbinsel Lleyn im Nordwesten von Wales ist ebenfalls ein beliebter Badeort. Und auch hier findest du mit dem Criccieth Castle eine Burg aus der Zeit von König Edward I.

Ganz in der Nähe, zu Fuß an der wunderschönen Küste entlang und dann ein Stückchen ins Landesinnere, kannst du in Llanystumdwy im preisgekrönten Pub Tafarn y Plu einkehren. Traditionelle Küche lädt zur ausgiebigen Rast ein.

#17 Höchster Berg Halbinsel Lleyn

Die höchste Erhebung der Halbinsel Lleyn ist mit seinen 546 Metern das Bergmassiv Yr Eifl. Aussichten bis nach Snowdonia und zur Insel Anglesey entschädigen für den Aufstieg durch das Moorland.

Auf dem östlichen der drei Gipfel, dem Tre’r Ceiri, befinden sich bis heute die Überreste eines eisenzeitlichen Forts. Da es noch sehr gut erhalten ist, zählt es zu den schönsten seiner Art in Wales. Das Fort wurde bis ins 4. Jahrhundert bewohnt. Noch etwa 150 Steinhütten thronen auf dem Gipfel.

#18 International Eisteddfod Festival

Llangollen ist mit seiner aus dem Jahr 1347 stammenden Steinbrücke Llangollen Bridge nicht nur Heimat eines der Sieben Wunder von Wales, sondern auch Gastgeber des alljährlichen International Eisteddfod Festivals. Im Juli kommen rund 4.000 Interpreten aus über 50 Ländern sowie 50.000 Zuschauer und sind Teil einer Kombination aus Wettkampf und Kultur. Über den Tag gibt es diverse Wettbewerbe, am Abend finden im Rahmen eines der größten Musikfestivals der Welt Konzerte statt.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Llangollen Bridge

Eine Wanderung auf dem Llangollen History Trail führt dich an zahlreiche Schauplätze aus der Geschichte. Höhepunkte sind neben der Llangollen Bridge die Ruinen der Burg Dinas Bran sowie die Valle Crucis Abbey. Und auch hier findest du mit der Llangollen Railway eine der nostalgischen Schmalspurbahnen.

#19 Pontcysyllte-Aquädukt

Das Pontcysyllte-Aquädukt ist ebenfalls ein walisisches UNESCO-Welterbe. Das 307 Meter lange und 38 Meter hohe Bauwerk ist das größte seiner Art in ganz Großbritannien. Das Aquädukt führt den Llangollen-Kanal über den Fluss Dee und gilt zusammen mit den 18 Kilometern des Kanals als „Wasserstraße über den Wolken“. Du kannst dieses Meisterwerk der Ingenieurskunst entweder mit dem Boot überqueren oder zu Fuß über den Treidelpfad laufen.

#20 Powis Castle

Powis Castle ist ein beliebtes Ausflugsziel in Welshpool. Die Stadt liegt an den beiden Fernwanderwegen Offa’s Dyke Path und Glyndwr’s Way sowie am Montgomery-Kanal und ist somit prädestiniert für Spaziergänge und Wanderungen.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Powis Castle

Die mittelalterliche Burg mit ihren roten Mauern stammt aus dem 13. Jahrhundert und sollte die Grenze zu England schützen. Später wurde sie zu einem elisabethanischen Herrenhaus umfunktioniert.

#21 Lake Vyrnwy

Der Lake Vyrnwy gilt als der schönste See in ganz Wales. Er wurde ursprünglich als Reservoir für die Wasserversorgung der englischen Stadt Liverpool errichtet. Dafür wurde Ende des 19. Jahrhunderts die Stadt Llanwddyn geflutet. Ähnlich wie am hessischen Edersee kommen im Sommer, wenn der Wasserspiegel sinkt, die Ruinen zum Vorschein.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Lake Vyrnwy

Eine 18 Kilometer lange Straße führt einmal um den See herum. Baden kannst du dort leider nicht, dafür aber wunderbar wandern und die imposante Brücke Llanymynech aus dem Jahr 1826 am südlichen Ufer und die wunderschöne Aussicht von dort alleine sind schon einen Besuch wert.

#22 Llyn Brenig

Das Heide- und Moorland rund um den See Llyn Brenig, eines der größten Wasserreservoire in Wales, ist eine der beliebtesten Wanderregionen im Land. Mehrere Touren mit Aussichten auf den See und die Hügel der Clwydian Range im Osten kannst du hier unternehmen. Ein herrlicher Ort zum Entspannen. Ach ja, jede Menge Schafe gibt es hier übrigens auch.

Wales Sehenswürdigkeiten

Wales Sehenswürdigkeiten: Llyn Brenig

Zum Weiterlesen: Schafe in Wales: Die 15 schönsten Fotos meiner Wanderungen

 

Wales Sehenswürdigkeiten auf der Karte

Auf der folgenden Karte findest du nochmal alle genannten Wales Sehenswürdigkeiten.

 


Warst du schon in Wales? Welche Wales Sehenswürdigkeiten und AKtivitäten im Norden kannst du noch empfehlen? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Mehr über Wales hier auf meinem Reiseblog:

Du liebst Großbritannien genauso wie ich? Dann interessieren dich sicher auch meine Artikel über Schottland.

Du möchtest keinen Artikel über Wales verpassen? Dann trage dich am besten für meinen Newsletter ein.

Du möchtest mir lieber in den sozialen Netzwerken folgen? Kein Problem, du findest mich auf Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, TripAdvisor und Flipboard. Neue Artikel kannst du auch auf Feedly und Bloglovin‘ abonnieren.

Der Artikel gefällt dir? Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst.


Dieser Artikel enthält Affiliate-Links*.

TAGS
ÄHNLICHE ARTIKEL

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.

SUCHE

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

FOLGST DU MIR SCHON?
NÄCHSTE TRIPS
London, England
Köln, Deutschland
BUCKET LIST
Reiseblog Bucket List
MEIN WANDERFÜHRER*
AUSGEZEICHNET
top50 reiseblogs
ARBEITE MIT MIR
schneider schreibt