9 Dinge, die du in Schottland machen musst

BlogparadenKurztripsSchottland
von on 2016-07-18

Dass ich Schottland unbeschreiblich schön finde, habe ich ja nun schon viele Male betont. Daher war es für mich selbstverständlich, an der Blogparade – DEIN Schottland von Travelstoty.ch teilzunehmen und meine 9 persönlichen Must-See’s für dieses herrliche Fleckchen Erde mit dir zu teilen. Was du in diesem traumhaften Land alles machen musst, erfährst du jetzt. Und wer weiß, vielleicht wird es sogar deine nächste Traumreise

Schottland – Edinburgh erkunden

Wenn ich zwischen einer Städtereise und einem Trip in die Natur wählen müsste, würde ich mich wahrscheinlich in den meisten Fällen für letzteres entscheiden. Wenn ich eine Stadt einmal gesehen habe, zieht es mich in der Regel nicht noch ein zweites Mal hin. Dafür ist es mir dort einfach zu voll und zu laut.

Edinburgh hingegen habe ich in mein Herz geschlossen. Dorthin werde ich auf jeden Fall irgendwann zurückkehren. Besonders die Royal Mile am Fuße der gigantischen Burg mit den vielen kleinen Closes, die die Altstadt charakterisieren, hat es mir angetan. Dunkle Katakomben wollen erkundet, Geistermärchen erzählt und düstere Geschichten geteilt werden.

Sowohl der Arthur’s Seat als auch der Calton Hill bieten einen gigantischen Panoramablick auf die Stadt. Whiskyfans kommen in der schottischen Kapitale ebenfalls auf ihre Kosten und überhaupt ist es einfach ein wunderbar spannender Ort.

schottland

Edinburgh

Suchst du noch nach dem passenden Reiseführer für deinen Trip nach Schottland? Dann habe ich hier zwei Empfehlungen für dich. Wenn du auf die Bilder klickst, kommst du direkt zu Amazon. Bei den Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile. Für dich entstehen selbstverständlich auch keine zusätzlichen Kosten.

Schottland – Stirling Castle besuchen

An keinem Ort wird die Historie über die längst vergangenen Schlachten zwischen den Schotten und den Engländern so greifbar, wie im Stirling Castle. Diese geschichtsträchtige Burg sollte bei deinem Besuch auf keinen Fall auf deiner Liste fehlen.

schottland

Stirling Castle

Schottland – Loch Lomond besichtigen

Wasser gibt es in Schottland ohnehin reichlich. Doch nirgends findest du so viel, wie im Loch Lomond. Der größte See des Landes ist nicht nur für Naturliebhaber ein wunderbares Ausflugsziel.

schottland

Loch Lomond

Schottland – Nessie in Loch Ness finden

Zu diesem sagenumwobenen See muss ich eigentlich nicht viel sagen, oder? Fahr‘ am besten selbst hin und lass‘ dich von seiner Magie verzaubern. Und wer weiß, vielleicht bist genau du die Person, die das legendäre Ungeheuer namens Nessie zu Gesicht bekommt.

schottland

Loch Ness

Schottland – Glen Coe und die Highlands bewundern

In den Highlands kommt die Schönheit von Schottland ganz besonders gut zur Geltung. Als ich dort vor den Three Sisters of Glen Coe stand, war ich einfach nur sprachlos. Auch der Blick vom Queen’s View war absolut atemberaubend.

schottland

Three Sisters of Glen Coe

Schottland – Die besten Fish & Chips essen

Von Fish & Chips hatte ich vor meiner Reise mal so gar nichts gehalten. Ich kannte sie aber auch nur aus Deutschland. Daher war ich auch erstaunt, wie gut sie mir schließlich in Schottland geschmeckt haben. Ich weiß nicht, was da bei mir zu Hause serviert wird, aber mit Fish & Chips hat das mal so absolut gar nichts zu tun.

Die besten findest du in der Anstruther Fish Bar, die bereits mehrere Auszeichnungen für ihren Snack bekommen hat.

Und was ich an dieser Stelle auch nochmal ganz deutlich betonen möchte: Das schottische Essen ist viel besser, als sein Ruf. Mir hat alles super geschmeckt. Was du alles kosten solltest, erfährst du hier.

Schottland – St. Andrews anschauen

Auf den Spuren von Kate und Prinz William kannst du in St. Andrews wandern, wo sich die beiden angeblich kennengelernt haben. Und auch für diejenigen, die sich nicht allzu sehr für das britische Königshaus interessieren, hat das kleine Städtchen eine Menge zu bieten. Auf alle Burgenfans wartet das St. Andrews Castle, am Nordseestrand ist Baden angesagt und für die Golfer unter uns gibt es hier eine der größten Anlagen der Welt.

schottland

Am Strand von St. Andrews

Schottland – Whisky verkosten

Wer nach Schottland reist, muss sich auf jeden Fall auch mit seinem Nationalgetränk auseinandersetzen. Obwohl ich doch eher der Biertrinker bin, wollte ich mir die Besichtigung einer traditionellen Distillery – natürlich auch mit Verkostung – nicht entgehen lassen.

Schottland – Rosslyn Chapel sehen

Dieser Ort ist ganz besonders für Fans des Bestsellers Sakrileg interessant. Wer also auf den Spuren des Da Vinci Codes wandern möchte, ist hier genau an der richtigen Stelle.

schottland

Rosslyn Chapel

Schottland – Und das will ich irgendwann noch machen

In den letzten Monaten habe ich einige tolle Reisen gemacht und viele schöne Orte entdeckt. An manche möchte ich zurückkehren, andere wiederum muss ich nicht unbedingt nochmal sehen. Schottland werde ich aber definitiv wieder bereisen, da ich mindestens die folgenden Dinge noch machen möchte:

  • Silvester in Edinburgh feiern
  • West Highland Way wandern
  • Highland Games anschauen

Was sonst noch so auf meiner Bucket List steht, erfährst du hier.

Warst du schon in Schottland? Welche Dinge fehlen auf meiner Liste? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Alle meine Artikel über Schottland auf einen Blick

Du magst Schottland? Dann gefällt dir ganz sicher auch Wales.

Du möchtest keinen Artikel über Schottland verpassen? Dann trage dich am besten für meinen Newsletter ein.

Du möchtest mir lieber in den sozialen Netzwerken folgen? Kein Problem, du findest mich auf Facebook, Twitter, Pinterest, Google+ und Instagram. Neue Artikel kannst du auch auf Feedly und Bloglovin‘ abonnieren.

Der Artikel gefällt dir? Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst.

Merken

Merken

Merken

Merken

TAGS
ÄHNLICHE ARTIKEL
15 KOMMENTARE
  1. Antworten

    Bine

    18. Juli 2016

    Ein toller Artikel, denn du da über das zauberhafte Schottland verfasst hast. Es gibt so viele unglaublich schöne Ziele in Schottland, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen und wo aufhören soll 😀 Sehr, sehr sehenswert ist noch die Isle of Skye und zb Cape Wrath. Am Rand der hohen Steilklippen, mitten im Militärübungsgebiet zu stehen, erzeugt ein beeindruckendes Gefühl, was einen aufgrund des Naturschauspiels Staunen lässt.

    • Christina
      Antworten

      Christina

      18. Juli 2016

      Ohja, stimmt, die sollte ich auch noch unbedingt in meine Bucket List aufnehmen 🙂

  2. Antworten

    Anna

    18. Juli 2016

    After looking and reading Outlander, wish to see 300% more Scotland. Thanks for sharing! I hope in future I will share my visit to Scotland 🙂

    • Christina
      Antworten

      Christina

      19. Juli 2016

      Happy to hear that. Hope you will visit Scotland soon 🙂

  3. Antworten

    Carolin

    18. Juli 2016

    Ach wie passend! Mein Mann und ich fliegen in vier Wochen nach Schottland, um – genau! – den West Highland Way zu wandern. Ich freu mich jetzt schon total, auch wenn das bedeutet, dass deine Reisetipps bis zum nächsten Mal warten müssen 😉
    Merken werd ich sie mir aber!
    Liebe Grüße
    Carolin

    • Christina
      Antworten

      Christina

      19. Juli 2016

      Oh da bin ich jetzt etwas neidisch, wünsche euch ganz viel Spaß 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

  4. Antworten

    Maria

    18. Juli 2016

    Bis auf Loch Ness steht alles auf meiner Liste 😉 Nächstes Jahr ist es hoffentlich soweit und ich frage mich, ob ich in den geplanten 10 Tagen alles zu schaffen ist. Wahrscheinlich nicht…
    Viele Grüße
    Maria

    • Christina
      Antworten

      Christina

      19. Juli 2016

      Keine Sorge, ich war „nur“ 8 Tage dort und habe das alles gesehen 🙂

  5. Antworten

    Annik

    21. Juli 2016

    Warum habe ich es nur noch nicht bis Schottland geschafft?!?
    Vermutlich hat das Wetter mich immer abgehalten…das wird sich wohl bald ändern.
    Danke, Du hast mir Schottland schmackhaft gemacht 🙂

    • Christina
      Antworten

      Christina

      21. Juli 2016

      Ach das Wetter ist gar nicht sooo schlimm. Freut mich, dass ich dich inspiriert habe 🙂

  6. Antworten

    Anke

    1. Januar 2017

    Hallo Christina,

    ein toller Start in unsere Reiseplanung 2017. Ob es wirklich Schottland wird wissen wir noch nicht. Aber wenn, dann soll es auf jeden Fall auch Edinburgh werden, die Highlands, Skye … Welche Jahreszeit kannst du empfehlen? Wir schwanken zwischen Juni und September 🙂

    Liebe Grüße
    Anke

    • Christina
      Antworten

      Christina

      1. Januar 2017

      Hallo Anke,
      ohja Edinburgh und die Highlands sind ein Muss.
      Ich war Anfang Juli dort. Im Schnitt waren es da so um die 18 Grad, mal wärmer, mal kälter und auch öfter mal Regenschauer. Habe das aber nicht als störend empfunden. Würde eher zu Juni raten, da es im September dann wohl wieder mehr regnet 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

  7. Antworten

    Thiemo

    5. Januar 2017

    Hallo Christina,
    Es gibt da noch so ein paar Orte, die auf deiner nächsten Schottlandreise auf keinen Fall fehlen dürfen.
    Als erste wäre da natürlich die Isle of Skye zu nennen. Dort gibt es mit dem Old Man of Storr und dem Quiraing zwei meiner absoluten all time favorites.
    Wichtig hierbei aber nicht nur die jeweiligen Touri Hauptrouten abklappern sondern auch noch ein bisschen abseits der normalen Routen wandern. Gerade beim Old man of storr belohnt das mit wahnsinnigen Landschaftsbildern.
    Solltest du natürlich wie für Schottlandfans üblich auch die ein oder andere Burg in deine Reiseplanung mit aufnehmen darf Dunnottar Castle auf keinen Fall fehlen. Diese liegt malerisch auf einem der Küste vorgelagertem Felsen. Immer wieder eine Reise wert.
    Für mich als Seafoodfan ist auch die kleine Stadt Oban als selbsterklärtes „Seafood capital of scotland“ immer wieder einen Tagestrip wert. Hier gibt es das Seafood Hut mit absolut frischen und günstigen Fischleckereien. Von fangfrischem Hummer bis Körbeweise Muscheln ist alles dabei.
    Ansonsten kannst du mit dem West Higland Way absolut nichts falsch machen. Gerade die Passagen vorbei an Loch Lomond und hin zu Glen Coe sind mir sehr gut im Gedächtnis geblieben.

    Lieber Gruß
    Thiemo

    • Christina
      Antworten

      Christina

      6. Januar 2017

      Hallo Thiemo,
      vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar und die vielen Tipps 🙂
      Die Isle of Skye reizt mich auch noch sehr und Burgen gehen natürlich immer. Oban kannte ich noch gar nicht als Seafood-Hauptstadt. Klingt auf jeden Fall spannend.
      Ohja, der West Highland Way steht ganz weit oben auf meiner Liste!
      Liebe Grüße
      Christina

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

 

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm‘ mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass‘ uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.

SUCHE
NÄCHSTE TRIPS
Musical Tarzan, DEUTSCHLAND

ITB Berlin, DEUTSCHLAND

FOLGST DU MIR SCHON?
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrssinstagrammail
Folge mir auf BLOGLOVIN'
RSS-Feed auf Feedly abonnieren
NEWSLETTER
KATEGORIEN
AUSGEZEICHNET
AUSGEZEICHNET
BELIEBTESTE AUSZEITEN
9 Dinge, die du in Schottland machen musst
9 wunderschöne Ausflugsziele, die deinen Algarve-Urlaub unvergesslich machen
Reise durch Europa: 21 Orte, die du besuchen musst
5 Dinge, die du in Straßburg erleben musst
Von Amalfi bis Venedig: 15 Traumziele für deinen Italien-Roadtrip
Reiseroute - 16 Tage mit dem Auto durch Italien
ARBEITE MIT MIR
schneider schreibt
BUCKET LIST
Bucket List
ICH BEFOLGE
Blogger Relations Kodex
ANZEIGE
Booking.com
Gutschein Airbnb