Geopark Odsherred in Dänemark: 10 Tipps für einen Kurztrip

DänemarkKurztrips
von am 17.04.2018

Im Sommer 2017 war ich im Geopark Odsherred unterwegs, dem ersten seiner Art in ganz Dänemark. Im September 2014 wurde Odsherred, das etwa eine Autostunde von der Hauptstadt Kopenhagen entfernt liegt, aufgrund seiner besonderen Eiszeitlandschaft zum UNESCO Global Geopark ernannt. Dort oben im Nordwesten Seelands entstehen Landschaftstypen wie an Gletscherrändern – geprägt durch die letzte Eiszeit.

Die Region ist an drei Seiten vom Meer umgeben und zählt zu den beliebtesten Reisezielen der Dänen. Zahlreiche Sand- und Steinstrände sowie ein Wechsel aus flachen und Hügellandschaften ziehen die Einheimischen an. Dazu kommen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Anlaufpunkte, die die Besonderheit dieser geologischen Eigenschaften verdeutlichen und den Geopark Odsherred zum idealen Kurztrip machen.

Nach meinem Artikel über das Wandern in Dänemark möchte ich dir nun 10 Dinge zeigen, die du bei einem Kurztrip im Geopark Odsherred machen solltest.

Meine 10 Tipps für den Geopark Odsherred

#1 Radtouren

Der Geopark Odsherred gilt als besonders „fahrradfreundliches Gebiet“. Das Rad ist hier ein ideales Fortbewegungsmittel, um die Landschaft zu erkunden. Überall findest du ausgeschilderte Routen durch Wälder oder an der Küste. Der 40 Kilometer lange Fjordpfad beispielsweise führt am Isefjord entlang. Über 30 Kilometer geht es rund um Veddinge und Vejrhøj.

Geopark Odsherred

Auf zu Dänemarks Mitte

Geopark Odsherred

Päuschen

Geopark Odsherred

Wegweiser im Geopark Odsherred

Im Geopark Odsherred gibt es zwar durchaus Erhebungen, allerdings ist die Landschaft hier doch eher flach charakterisiert, so dass auch Familien mit Kindern wunderbar aufgehoben sind.

Geopark Odsherred

Was man hier so alles entdeckt

#2 Wanderungen

Ganze 31 Wanderwege führen durch den Geopark Odsherred. Fast alle davon sind Rundtouren. Gekennzeichnet sind diese lokalen Wanderungen mit dreistelligen Zahlen zwischen 101 und 140 auf blauem Hintergrund und führen sowohl durch Waldstücke, auf Hügel und an der Küste entlang, so dass du den kompletten Park wunderbar zu Fuß erkunden kannst. Viele Sehenswürdigkeiten lassen sich mit einer Wanderung verbinden.

Geopark Odsherred

Wandern im Geopark Odsherred

Geopark Odsherred

Auf der Tur 113

Geopark Odsherred

Wechsel zwischen Wald und Küste

Geopark Odsherred

Gemütliche Tour durch Dänemark

Wie auch schon beim Radfahren, halten sich die Schwierigkeitsgrade in Grenzen, aber ich finde das auch mal ganz schön, wenn man nicht allzu sehr ins Schwitzen kommt und sich so richtig auf die Natur konzentrieren kann. Die ist in Odsherred schließlich mehr als spannend. Ich habe beispielsweise die knapp 11 Kilometer lange „Tur 113 – Schroffe Kanten der Natur“ rund um Rørvig gemacht.

#3 Badepausen

Die vielen Sand- und Steinstrände im Geopark Odsherred an der dänischen Riviera sind sehr sauber und laden wunderbar zum Schwimmen und Verweilen ein. Ich habe mir während meiner Wanderung eine etwas längere Badepause gegönnt. Zum Teil hatte ich den Strand für mich alleine und habe die Zeit so richtig genossen.

Geopark Odsherred

Strand im Geopark Odsherred

Geopark Odsherred

Entspannte Badepause

Geopark Odsherred

Zwar etwas kühl, aber trotzdem toll

#4 Strandspaziergänge

Strände sind nicht nur für ausgiebige Badeeinheiten ideal. Auch lange Spaziergänge an der Küste entlang machen sehr viel Spaß. Es gibt zwar die vielen markierten Wanderwege, aber wer gerne einfach mal so drauf los läuft, findet am Meer jede Menge Platz, um die Seele baumeln lassen zu können.

Geopark Odsherred

Spaziergang am Strand

Geopark Odsherred

Einfach mal die Seele baumeln lassen

Geopark Odsherred

Die Küste im Geopark Odsherred

#5 Geokids

Im Geopark Odsherred legt man sehr viel Wert darauf, die Besonderheiten der Landschaft zu veranschaulichen. Dabei werden auch die Kleinsten in diverse Projekte einbezogen. Eines davon ist Geokids, das 2014 von Künstlern für Schulkinder ins Leben gerufen wurde.

Geopark Odsherred

Geokids

Die Kinder fertigen individuelle Masken an und können sich dabei nicht nur künstlerisch ausprobieren, sondern lernen auch noch etwas über die Landschaft, in der sie leben, und tragen zur kulturellen Entwicklung des Geoparks bei. Zuletzt eine Müllkippe, ist der Hügel, auf dem heute die Masken stehen, mittlerweile ein beliebtes Ausflugsziel.

Geopark Odsherred

Jede Maske ist individuell

Geopark Odsherred

Die fand ich besonders gelungen

#6 Vejrhøj

Der Vejrhøj ist mit seinen 121 Metern die höchste Erhebung im Geopark Odsherred. Die Tour nach „oben“ ist dementsprechend zwar nicht sonderlich anstrengend, aber man wird dennoch mit einer 360-Grad-Aussicht „belohnt“. Zumindest konnte ich das erahnen, denn als ich dort war, dominierte leider das schlechte Wetter.

Geopark Odsherred

Die höchste Erhebung im Geopark Odsherred

Geopark Odsherred

„Hoch hinauf“

Aber ich persönlich mag es immer sehr, den größten Berg einer Region zu erklimmen und so habe ich es mir nicht nehmen lassen, trotz des leicht verregneten Tages einen Abstecher zum Vejrhøj zu machen.

Geopark Odsherred

Leider hat das Wetter nicht so ganz mitgespielt

#7 Esterhøj und der Höhenrückenwanderweg

Der Esterhøj ist ein Hügel im Geopark Odsherred, der nicht nur der Landschaftsmalerei als Inspirationsquelle dient, sondern auch in einzigartiger Weise Geologie- und Kulturgeschichte miteinander vereint. Dort oben findest du eine Grabstätte aus der Bronzezeit sowie einen Gedenkstein zu Ehren der Wiedervereinigung Dänemarks mit Sønderjylland.

Geopark Odsherred

Hier geht’s rauf

Geopark Odsherred

Auf dem Weg nach oben

Zusammen mit dem Dutterhøje und dem Maglehøj ist der Esterhøj zudem Teil des sieben Kilometer langen Höhenrückenwanderwegs. Dieser verbindet die drei charakteristischen Odsherredbögen, die während der letzten Kaltzeit vor etwa 17.000 Jahren entstanden sind. Du kannst die Hügel also auch wunderbar während einer nicht allzu anstrengenden Wandertour besichtigen.

Geopark Odsherred

Oben angekommen

Geopark Odsherred

Die Aussicht ist auch nicht schlecht

#8 Hafen von Rørvig

Am Hafen von Rørvig habe ich meine Wanderung begonnen und auch beendet. Die bunten Schiffe sind wirklich sehenswert und nach einer Rundtour durch den Geopark Odsherred kann man hier wunderbar entspannen. Ich habe es mir bei meinem ersten dänischen Hotdog gutgehen lassen und die Meerluft genossen.

Geopark Odsherred

Klein, aber fein

Geopark Odsherred

Am Hafen

Geopark Odsherred

Hi Henry

Geopark Odsherred

Ich mag ja die Details

Geopark Odsherred

Der Hotdog wartet

Geopark Odsherred

Mein erster Hotdog in Dänemark

#9 Kajaktour auf dem Isefjord

Die Kajaktour auf dem Isefjord war eines der Highlights meiner Reise in den Geopark Odsherred. Nach einer kleinen Einführung in die wichtigsten Techniken und die Sicherheit ging es für mich und meine Gruppe pünktlich zum Sonnenuntergang mit dem Anbieter KajakOasen aufs Wasser und an Odsherreds Küste entlang. Die Touren mit den erfahrenen Kursleitern eignen sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Kajak, Paddel und Ausrüstung werden gestellt.

Geopark Odsherred

Erst die Ausrüstung…

Geopark Odsherred

…dann ins Wasser

Ein wirklich tolles Erlebnis für Jung und Alt war auch der Zwischenstopp am Strand, wo wir die essbaren Pflanzen kosten konnten. Zwar etwas salziger als die hausgemachten Pfannkuchen am Lagerfeuer nach der Tour, aber dennoch sehr spannend. Da habe ich meinen Sturz – ich war (besonders zur Belustigung der Kinder) die einzige Person aus der Gruppe, der das passiert ist – aus dem Kajak ganz schnell vergessen. Obwohl mir das als ehemalige Sportstudentin wirklich nicht leicht gefallen ist. Ein bisschen schämen musste ich mich ja schon.

#10 Schloss Dragsholm

Wenn ich auf Reisen bin, muss ich mir natürlich auch immer die Burgen und Schlösser vor Ort anschauen. Im Geopark Odsherred durfte daher auch das Schloss Dragsholm nicht fehlen. Das älteste weltliche Gebäude in Dänemark liegt in einem wunderschönen Schlossgarten. Mittlerweile ist es ein Hotel und das hauseigene Restaurant wurde sogar mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Geopark Odsherred

Schloss Dragsholm

Geopark Odsherred

Im Innenhof

Geopark Odsherred

Im Schlossgarten

 


Warst du schon im Geopark Odsherred? Welche Tipps für einen Kurztrip nach Dänemark hast du noch? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Mehr über den Geopark Odsherred hier auf dem Blog:

Und noch mehr Dänemark:

Du möchtest keinen Artikel über Dänemark verpassen? Dann trage dich am besten für meinen Newsletter ein.

Du möchtest mir lieber in den sozialen Netzwerken folgen? Kein Problem, du findest mich auf Facebook, Twitter, Pinterest, Google+, Instagram und Flipboard. Neue Artikel kannst du auch auf Feedly und Bloglovin‘ abonnieren.

Der Artikel gefällt dir? Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst.


Offenlegung: Meine Reise nach Dänemark wurde von Visit Odsherred unterstützt. Meine Meinung ist natürlich trotzdem meine eigene und bleibt davon unberührt.

Offenlegung: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links*.

TAGS
ÄHNLICHE ARTIKEL

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.

SUCHE
FOLGST DU MIR SCHON?
NÄCHSTE TRIPS
Istrien, Kroatien

Ostsee, Deutschland
BUCKET LIST
Reiseblog Bucket List
AUSGEZEICHNET
AUSGEZEICHNET
ARBEITE MIT MIR
schneider schreibt