17 einfache Vokabeln Dänisch für die Reise nach Skandinavien

DänemarkSprache
von am 17.05.2018

Die Vorfreude auf eine Reise steigere ich immer, wenn ich mich ein bisschen mit dem Land beschäftige, in das ich fahre. Dazu gehört auch, dass ich ein paar Wörter der Landessprache lerne. Mir macht das immer wahnsinnig viel Spaß und auch die Einheimischen freuen sich dann darüber, wenn man die ein oder andere Vokabel kennt. Nicht selten zaubert man ihnen dadurch ein kleines Lächeln ins Gesicht. In dieser Sprachlektion möchte ich dein Dänisch für die Reise ein bisschen aufbessern und dir mit 17 einfachen Wörtern zumindest ein paar Gruß- und Höflichkeitsformen zeigen, mit denen du vor Ort punkten kannst.

Dein kleines bisschen Dänisch für die Reise

Meine Sprachlektionen sind keinesfalls dafür gedacht, dass du dir vor deinem Urlaub tagelang die Nächte um die Ohren schlägst und wie zu Schulzeiten Vokabeln lernst. Nein. Das bisschen Dänisch für die Reise soll die Vorfreude auf das (vielleicht sogar für dich neue) Land steigern. Auf dich warten lediglich simple Wörter wie „Hallo“ oder „Danke“.

Du wirst dich nicht perfekt unterhalten können und das musst du auch gar nicht. Ich möchte dir einfach nur zeigen, wie du im Restaurant, im Hotel, im Bus oder wo du sonst auf Einheimische triffst, in der Landessprache grüßen kannst. Damit drückst du deinem Gegenüber deinen Respekt aus und es macht Spaß. Versprochen.

Hier sind deine 17 einfachen Vokabeln Dänisch für die Reise:

  • Ja = Ja
  • Nej = Nein
  • Hej = Hallo
  • Vi ses = Tschüss
  • God morgen = Guten Morgen
  • Goddag = Guten Tag
  • God aften = Guten Abend
  • God nat = Gute Nacht
  • Farvel = Auf Wiedersehen
  • Tak = Danke
  • Velbekom = Bitte
  • Undskyld = Entschuldigung
  • Hjælp = Hilfe
  • Jeg hedder (…) = Ich heiße (…)
  • Hvordan går det? = Wie geht’s?
  • Meget godt = Sehr gut
  • Skål = Prost
Dänisch für die Reise

Unterwegs ein paar Wörter der Landesprache kennen macht Spaß

 


Lernst du auch gerne ein paar Vokabeln vor deinen Trips? Wie sieht’s mit Dänisch für die Reise aus? Welche Wörter kennst du noch? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Noch mehr lernen? Bisher sind die Sprachlektionen Kroatisch, Niederländisch und Russisch erschienen.

Mehr über Dänemark hier auf dem Blog:

Du möchtest keinen Artikel über Dänemark oder weitere Sprachlektionen für die Reise verpassen? Dann trage dich am besten für meinen Newsletter ein.

Du möchtest mir lieber in den sozialen Netzwerken folgen? Kein Problem, du findest mich auf Facebook, Twitter, Pinterest, Google+, Instagram und Flipboard. Neue Artikel kannst du auch auf Feedly und Bloglovin‘ abonnieren.

Der Artikel gefällt dir? Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst.


Dieser Artikel enthält Affiliate Links*.

TAGS
ÄHNLICHE ARTIKEL
2 KOMMENTARE
  1. Antworten

    Tabea

    17. Mai 2018

    Hallo Christina, die Idee ein paar wichtige Wörter zu lernen, finde ich toll. Allerdings könnte man damit mehr anfangen, wenn du etwas zur Aussprache dazu schreiben würdest. Zum Beispiel wird „jeg“ ja in etwa „jaj“ ausgesprochen, was man als Deutscher so nicht aus dem geschriebenen Wort ableiten würde.

    • Antworten

      Christina

      17. Mai 2018

      Hi Tabea,
      das stimmt natürlich. Werde ich mir mal notieren.
      Viele Grüße
      Christina

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.

SUCHE
FOLGST DU MIR SCHON?
NÄCHSTE TRIPS
Istrien, Kroatien

Ostsee, Deutschland
BUCKET LIST
Reiseblog Bucket List
AUSGEZEICHNET
AUSGEZEICHNET
ARBEITE MIT MIR
schneider schreibt