Gyros Frühlingsrollen gegen Fernweh – Kulinarisch um die Welt

BlogparadenRezepte
von on 2016-03-18

Griechenland war für mich schon immer eines meiner größten Wunschreiseziele. Hätte ich mich im letzten Sommer am Ende nicht doch für Schottland entschieden, wäre ich sicher am Mittelmeer gelandet und zur Akropolis spaziert. Leider hat das bisher noch nicht geklappt, aber ich bin mir sicher, dass ich schon bald das griechische Essen direkt vor Ort genießen kann. Bis dahin tröste ich mich mit meinem Rezept für Gyros Frühlingsrollen mit Zaziki, das ich bei den Kochprofis entdeckt habe. Nachdem ich dir bereits meinen Couscous-Salat vorgestellt habe, hier nun Teil 2 meiner Rezepte gegen Fernweh.

Zutaten für 12 Gyros Frühlingsrollen mit Zaziki

Frühlingsrollen
  • 100 g kleine Champignons
  • 100 g Karotten
  • 100 g Zwiebeln
  • 100 g Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Gyrosfleisch
  • Sonnenblumenöl
  • 50 g Ketchup
  • 50 g BBQ-Sauce
  • Salz
  • 1 TL gehackter Koriander
  • 12 Blatt Frühlingsrollenteig (19 x 19 cm)
Zaziki
  • 1/2 Gurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g griechischer Joghurt (10 % Fett)
  • 150 g Quark (20 % Fett)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung Gyros Frühlingsrollen mit Zaziki

frühlingsrollen

Gyros Frühlingsrollen mit Zaziki

Frühlingsrollen

Säubere Champignons und Lauch, schäle Karotten und Zwiebeln und schneide alles in dünne Scheiben.

Schäle den Knoblauch und hacke ihn klein.

Brate das Gyrosfleisch in einer Pfanne mit einem EL Sonnenblumenöl kross an und nimm es heraus.

Schwitze Zwiebeln und Karotten in der Pfanne mit einem EL Sonneblumenöl an. Gib Lauch und Champignons dazu und schwitze beides mit an.

Sobald das Gemüse bissfest ist, gib das Gyrosfleisch sowie den Ketchup und die BBQ-Sauce dazu.

Rühre den Knoblauch unter und lasse alles bei niedriger Temperatur ca. 5 Minuten kochen.

Schmecke alles mit Salz ab, verfeinere die Masse mit Koriander und lasse sie auskühlen.

Bestreiche die Teigblätter mit Wasser, verteile die abgekühlte Masse jeweils auf dem unteren Drittel der Teigblätter und rolle sie vorsichtig auf.

Frittiere die Frühlingsrollen in reichlich Öl und tropfe sie anschließend auf Küchenpapier ab.

Zaziki

Schäle die Knoblauchzehe und hacke sie klein.

Schäle die Gurke und raspel sie. Salze sie leicht, lasse sie ca. 10 Minuten Wasser ziehen und drücke sie gut aus.

Mische den griechischen Joghurt mit dem Quark. Hebe die Gurkenraspeln und den Knoblauch unter.

Schmecke alles mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer ab.

Ich wünsche dir einen guten Appetit

Welche Gerichte helfen dir gegen Fernweh? Was ist deine Lieblingshauptspeise? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Mit diesem Rezept nehme ich an der Blogparade Kulinarisch um die Welt Teil 2 von Lavendelblog teil.

Du möchstest noch mehr kulinarische Inspiration für deine nächste Reise? Dann schau‘ doch auch mal hier vorbei.

Kennst du schon meine anderen Rezepte gegen Fernweh?

Mit dem Newsletter kein Rezept mehr verpassen

Der Post hat dir gefallen? Dann würde ich mich über ein Like freuen. Natürlich darfst du ihn auch gerne teilen.

Merken

Merken

Merken

Merken

TAGS
ÄHNLICHE ARTIKEL
6 KOMMENTARE
  1. Antworten

    Anika

    18. März 2016

    Hmmm, das schaut gut aus. Toll, dass du auch in Runde zwei wieder dabei bist. Wir freuen uns über deinen Beitrag!

  2. Antworten

    Marieke

    25. März 2016

    Wow, das hört sich ja lecker an!
    Muss ich unbedingt mal ausprobieren 🙂
    Griechenland ist eins meiner lieblingsländer und das meiner Eltern. War da schon zig mal. Du musst unbedingt hin!
    LG marieke

    • Christina
      Antworten

      Christina

      25. März 2016

      Es ist auch wirklich lecker! Kann ich nur empfehlen.
      Dieses Jahr wird es wohl nichts, aber mal gucken, was 2017 dann bringt 🙂
      Viele Grüße
      Christina

  3. Antworten

    Lydia

    6. Mai 2016

    Yammi,

    Das klingt ja lecker. 🙂

    • Christina
      Antworten

      Christina

      6. Mai 2016

      Ist es auch, ich liebe diese Frühlingsrollen 🙂

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

 

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm‘ mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass‘ uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.

SUCHE
NÄCHSTE TRIPS
Musical Tarzan, DEUTSCHLAND

ITB Berlin, DEUTSCHLAND

FOLGST DU MIR SCHON?
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrssinstagrammail
Folge mir auf BLOGLOVIN'
RSS-Feed auf Feedly abonnieren
NEWSLETTER
KATEGORIEN
AUSGEZEICHNET
AUSGEZEICHNET
BELIEBTESTE AUSZEITEN
9 Dinge, die du in Schottland machen musst
9 wunderschöne Ausflugsziele, die deinen Algarve-Urlaub unvergesslich machen
Reise durch Europa: 21 Orte, die du besuchen musst
5 Dinge, die du in Straßburg erleben musst
Von Amalfi bis Venedig: 15 Traumziele für deinen Italien-Roadtrip
Reiseroute - 16 Tage mit dem Auto durch Italien
ARBEITE MIT MIR
schneider schreibt
BUCKET LIST
Bucket List
ICH BEFOLGE
Blogger Relations Kodex
ANZEIGE
Booking.com
Gutschein Airbnb