Castle Trail Unterkünfte in Aberdeenshire für deinen Roadtrip durch Schottland [Anzeige]

KurztripsRoadtripsSchottlandUnterkunft
von am 24.04.2018

In den letzten Tagen hatte ich dir ja bereits meinen Schottland Roadtrip sowie 12 tolle Ziele rund um den Aberdeenshire Castle Trail vorgestellt. Nun möchte ich auch noch etwas mehr auf die Castle Trail Unterkünfte eingehen, in denen ich während meiner Reise übernachtet habe.

Anders als bei meinem Artikel über Unterkünfte in Italien, die ich während meines Italien Roadtrips kennengelernt habe, werde ich diesmal allerdings auf ein Wertungssystem verzichten. Ich werde stattdessen auf meine subjektiven Erfahrungen eingehen und nicht sämtliche Einzelheiten der Hotels runterbeten und bewerten. Denn eine Sache kann ich bereits vorweg nehmen: Mir hat es in jeder der vier komplett verschiedenen Unterkünfte richtig gut gefallen, weshalb es nur unfair wäre, würde ich an dieser Stelle eine Rangliste erstellen. Jede der Unterkünfte rund um den Castle Trail in Aberdeenshire ist auf ihre Weise einzigartig und bekommt von mir ohne Zweifel eine absolute Buchungsempfehlung. Warum? Das verrate ich dir jetzt.

Vier einzigartige Castle Trail Unterkünfte

Ich werde dir nun die vier Castle Trail Unterkünfte vorstellen, in denen ich während meiner Reise übernachtet habe. Dabei gehe ich auf die Kategorien Zimmer, Komfort, Lage, Frühstück, Abendessen und Parken ein. Natürlich bekommst du von mir auch die jeweiligen Adressen.



Booking.com

Mercure Aberdeen Ardoe House Hotel & Spa

Das Mercure Aberdeen Ardoe House Hotel & Spa liegt etwas außerhalb von Aberdeen. Hier habe ich meine ersten beiden Nächte verbracht. Die Unterkunft ist ein toller Ausgangspunkt für eine Entdeckungstour durch die drittgrößte Stadt Schottlands. Aber auch das Drum Castle oder das Dunnottar Castle bei Stonehaven sowie die wunderschönen Falls of Feugh sind nicht weit.

Adresse
South Deeside Road, Blairs, Aberdeen AB12 5YP, United Kingdom

Castle Trail Unterkünfte

Mercure Aberdeen Ardoe House Hotel & Spa

Zimmer

Mein Zimmer war sehr groß und geräumig. Auch das Bett ließ keine Wünsche offen. Vom Fenster aus hatte ich einen schönen Blick auf den Garten. Im eigenen Bad mit Dusche war alles, was man braucht. Kostenloses W-Lan und einen Fernseher gab es ebenfalls. Zimmer und Bad waren generell sehr sauber, so dass ich mich rundum wohlgefühlt habe.

Castle Trail Unterkünfte

Mein Zimmer

Castle Trail Unterkünfte

Im Bad

Komfort

Wie der Name des Hotels schon sagt, gab es auch ein Spa. Zwar musste ich dazu einen kleinen Fußweg auf mich nehmen und in ein anderes Gebäude laufen, doch der Whirlpool entschädigte für die „Mühen“.

Lage

Das Hotel ist nicht nur wunderschön anzusehen, sondern hat auch eine sehr ruhige Lage, so dass man sich hier richtig gut erholen kann.

Castle Trail Unterkünfte

Das Hotel liegt sehr ruhig

Castle Trail Unterkünfte

Das Hotel bei Nacht

Frühstück

Das Frühstück hatte so ziemlich alles, was man sich in Schottland erhofft. Am Buffet konnte ich mir mein schottisches Frühstück selbst zusammenstellen. Auch die kontinentale Auswahl ließ wenig vermissen. Perfekt für einen guten Start in den Tag.

Castle Trail Unterkünfte

Frühstücksbuffet

Abendessen

Das Abendessen stand dem Frühstück in nichts nach. Ich hatte das Glück, hier sogar zweimal schlemmen zu dürfen. Ein reiches Angebot an Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts machte mir die Auswahl zwar nicht gerade leicht, aber mir hat es immer richtig gut geschmeckt, so dass ich hier gar nichts hätte falsch machen können. Besonders das Dessert hat es mir angetan. Meine Schoko-Karamell-Variation bestellte ich an beiden Abenden. Die konnte einfach durch nichts getoppt werden.

Bei den Vorspeisen entschied ich mich einmal für den Garnelen-Cocktail und am zweiten Abend für den Lachs. Zur Hauptspeise gab es zweimal Fleisch. Top! Aber auch nicht ganz billig…

Castle Trail Unterkünfte

Meine Vorspeise am ersten Abend

Castle Trail Unterkünfte

Meine Vorspeise am zweiten Abend

Castle Trail Unterkünfte

Abendessen

Castle Trail Unterkünfte

Nachtisch

Parken

Du kannst kostenlos auf den privaten Parkplätzen am Hotel parken. Perfekt, wenn du einen Roadtrip machst und mit dem Auto anreist.

The Commercial Hotel

Das preisgekrönte Commercial Hotel in Tarland war die zweite der Castle Trail Unterkünfte, in denen ich während meiner Reise durch Schottland übernachtet habe. Auf dem Weg dorthin bin ich an den wunderschönen Falls of Feugh vorbeigekommen. Zudem ist das Hotel am Rand des Cairngorms-Nationalparks, dem größten in Großbritannien, ein toller Ausgangspunkt für Wander- und Radtouren in den Grampian Mountains.

Adresse
19 The Square, Tarland, Aboyne AB34 4TX, United Kingdom

Castle Trail Unterkünfte

Commercial Hotel

Zimmer

Das Zimmer war ebenfalls recht groß und hatte ein Sofa, auf dem ich mich auch mal gemütlich vor den Fernseher setzen konnte. Kostenloses W-Lan gab es auch und im eigenen Bad war zudem eine Badewanne vorhanden. Ideal für die Entspannung nach ausgiebigen Touren durch die Berge.

Castle Trail Unterkünfte

Mein Zimmer

Komfort

Zwar gab es in diesem Hotel kein Spa, eine Badewanne ist für mich aber auch schon immer viel wert. Zudem hatte ich auch hier die Möglichkeit, im Hotel zu frühstücken und mein Abendessen zu genießen.

Castle Trail Unterkünfte

Im Bad

Lage

Das Hotel liegt im Zentrum von Tarland. Im März war es dort dennoch sehr ruhig. Wie es sich hier in der wärmeren Jahreszeit verhält, kann ich leider nicht beurteilen.

 

Frühstück

Das von mir so sehr geliebte schottische Frühstück wurde mir hier ganz frisch zubereitet und war ebenfalls sehr lecker. Auf der Karte standen noch ein paar weitere Gerichte, die auf Bestellung serviert wurden. Die kontinentale Auswahl war nicht allzu groß, aber ausreichend.

Castle Trail Unterkünfte

Frühstück

Abendessen

Das Abendessen im Hotel kann ich ebenfalls sehr empfehlen. Die Auswahl war zwar nicht so „gehoben“ wie noch an den Tagen zuvor, aber das braucht es ja auch eigentlich nicht. Mein Gericht war jedenfalls sehr lecker und auch die Vorspeisen hatten viel zu bieten. Desserts gab es nicht.

Castle Trail Unterkünfte

Abendessen

Parken

Direkt am Hotel kannst du dein Auto kostenlos auf öffentlichen Parkplätzen abstellen. Das war im März kein Problem. Aber wie ich schon erwähnt habe, kann ich leider nicht sagen, wie viel in Tarland im Sommer los ist.

The Knowes Hotel & Restaurant

Das The Knowes Hotel & Restaurant in Macduff war die dritte der Castle Trail Unterkünfte während meiner Reise durch Schottland. Auf dem Weg nach hier oben an die Banffshire Coast bin ich am Meldrum House sowie am Fyvie Castle vorbeigekommen. Ganz in der Nähe befindet sich auch die Glen Garioch Distillery, eine der ältesten in Schottland. An der Küste locken spannende Orte wie Cullen, Crovie oder Pennan.

Adresse
43 Market Street, Macduff, Aberdeenshire, AB44 1LL, United Kingdom

Castle Trail Unterkünfte

The Knowes Hotel & Restaurant

Zimmer

Obwohl das Zimmer ein bisschen kleiner war als das der Castle Trail Unterkünfte, in denen ich zuvor übernachtet hatte, gefiel es mir hier doch irgendwie am besten. Von meinem großen Bett aus konnte ich das Meer sehen. Viel mehr braucht es bei mir eigentlich nicht. Eigenes Bad, Fernseher und kostenloses W-Lan gab es auch. Perfekt.

Castle Trail Unterkünfte

Mein Bett

Castle Trail Unterkünfte

Im Bad

Komfort

Auch in diesem Hotel gab es Frühstück und Abendessen.

Lage

Das Hotel liegt auf einem Hügel unweit des Zentrums von Macduff mit wunderschönem Blick auf das Meer in ebenfalls sehr ruhiger Lage.

Castle Trail Unterkünfte

Blick aus dem Fenster

Frühstück

Natürlich konnte ich mir auch hier das schottische Frühstück frisch zubereiten lassen. Wie schon im Commercial Hotel, war die kontinentale Auswahl nicht sehr groß, aber für mich ausreichend. Und der Meerblick am Morgen entschädigt sowieso für alles.

Castle Trail Unterkünfte

Frühstück

Abendessen

Das Abendessen wurde im Restaurant – ebenfalls mit Meerblick – serviert. Hier standen diesmal auch wieder Vorspeise, Abendessen und Dessert zur Auswahl. An diesem Tag beließ ich es jedoch bei einem Hauptgericht, denn es passte einfach nicht mehr so viel rein. Mein Burger mit hausgemachten Potato Fries und Coleslaw war aber auf jeden Fall richtig lecker. Gerne hätte ich auch noch die anderen Gänge probiert, aber wie gesagt, ich war einfach voll. Leider.

Castle Trail Unterkünfte

Abendessen

Parken

Dein Auto kannst du auf den privaten Parkplätzen direkt am Hotel abstellen.

Seafront Cottages

Die Seafront Cottages waren die besonderste der Castle Trail Unterkünfte während meiner Reise. In diesem „Fass“, wie ich es liebevoll genannt habe, verbrachte ich die letzte Nacht in der Nähe von Fraserburgh an der Banffshire Coast.

Adresse
27 High St, Pittulie, Fraserburgh AB43 7EU, United Kingdom

Castle Trail Unterkünfte

Seafront Cottages

Zimmer

Mein „Fass“ hatte die wohl vielfältigste Ausstattung der Zimmer, in denen ich während meiner Reise übernachtet habe. Kaum zu glauben, aber es gab neben Toilette und Dusche sogar eine kleine Küche zur Selbstverpflegung. Das Sofa mit Tisch konnte ich für die Nacht zum Bett umfunktionieren. Fernseher und W-Lan waren ebenfalls vorhanden.

Komfort

Das „Door to the Shore“ hat eigentlich alles, was man braucht, mehr aber auch nicht. Für mich jedoch absolut ausreichend. Besonders gefreut hat mich, dass der Fernseher mit Netflix ausgestattet war.

Lage

Auch diese Unterkunft liegt in einer sehr ruhigen Gegend unweit der Hafenstadt Fraserburgh direkt am Meer. Und mit „direkt am Meer“ meine ich auch direkt am Meer. Besonders im Sommer kann ich mir vorstellen, dass man hier abends richtig schön sitzen und der Sonne beim Untergehen zuschauen kann.

Castle Trail Unterkünfte

Ruhige Lage direkt am Meer

Castle Trail Unterkünfte

Hier kann man besonders abends gemütlich sitzen

Frühstück

Auf den Luxus eines leckeren schottischen Frühstücks musste ich hier leider verzichten. Die Seafront Cottages sind nämlich Unterkünfte zur Selbstverpflegung. In der kleinen Küche kannst du dir deine Mahlzeiten zubereiten.

Abendessen

Dementsprechend gab es also auch kein Abendessen im hoteleigenen Restaurant. Aber das war überhaupt nicht schlimm, denn so hatte ich die Möglichkeit, das benachbarte Fraserburgh noch etwas kennenzulernen und zum Abschluss meiner Reise noch einmal Fish & Chips essen zu können. Dazu kann ich dir übrigens Findlay’s Fish Bar empfehlen.

Parken

Parken kannst du kostenlos entweder an der Straße oder aber direkt vor der Unterkunft am Meer.

Castle Trail Unterkünfte

Mein Mietwagen vor den Seafront Cottages

 


Warst du schon in Aberdeenshire? Welche tollen Castle Trail Unterkünfte kennst du noch? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Du möchtest mehr über Schottland lesen? Hier sind meine weiteren Artikel:

Du möchtest keinen Artikel über Schottland verpassen? Dann trage dich am besten für meinen Newsletter ein.

Du möchtest mir lieber in den sozialen Netzwerken folgen? Kein Problem, du findest mich auf Facebook, Twitter, Pinterest, Google+, Instagram und Flipboard. Neue Artikel kannst du auch auf Feedly und Bloglovin‘ abonnieren.

Der Artikel gefällt dir? Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst.


Offenlegung: Meine Reise auf dem Aberdeenshire Castle Trail erfolgte auf Einladung und wurde von Visit Aberdeenshire finanziert. Darüber hinaus habe ich eine Vergütung erhalten. Meine Meinung bleibt davon selbstverständlich unberührt.

Offenlegung: Dieser Artikel enthält Affiliate Links*.

TAGS
ÄHNLICHE ARTIKEL

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.

SUCHE
FOLGST DU MIR SCHON?
NÄCHSTE TRIPS
Bled, Slowenien

Istrien, Kroatien

Berlin, Deutschland

Ostsee, Deutschland
BUCKET LIST
Reiseblog Bucket List
AUSGEZEICHNET
top50 reiseblogs
ARBEITE MIT MIR
schneider schreibt