Brückentage 2019: Mit cleverer Planung länger Urlaub machen

BuchenReisezeit
von am 17.09.2018

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Reiseplanung macht mir fast genauso viel Spaß wie der Trip selbst. Kein Wunder also, dass ich schon wieder viele neue Pläne für das nächste Jahr schmiede. Aufgrund meiner Selbstständigkeit bin ich in dieser Hinsicht auch recht flexibel. Festangestellte haben es da leider nicht so gut. Aus Erfahrung weiß ich auch, wie schwer es ist, mit einer beschränkten Anzahl an Urlaubstagen möglichst viel reisen zu können. Eine gute Möglichkeit ist es daher, deinen Urlaub rund um die Feiertage zu legen. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du die Brückentage 2019 clever nutzen kannst.

Gesetzliche Feiertage 2019

2019 ist ein gutes Jahr für Urlaub rund um die Brückentage. Bis auf den 6. Januar (Heilige Drei Könige) fallen alle gesetzlichen Feiertage (ok, Ostersonntag und Pfingstsonntag bilden hier noch eine Ausnahme) auf einen Werktag.

Hier habe ich für dich alle gesetzlichen Feiertage 2019 mit Datum und Hinweis, welche Bundesländer den jeweiligen Tag „feiern“, aufgeführt:

  • 1. Januar (Dienstag): Neujahr (bundesweit)
  • 6. Januar (Sonntag): Heilige Drei Könige (BW, BY, ST)
  • 19. April (Freitag): Karfreitag (bundesweit)
  • 21. April (Sonntag): Ostersonntag (BB)
  • 22. April (Montag): Ostermontag (bundesweit)
  • 1. Mai (Mittwoch): Tag der Arbeit (bundesweit)
  • 30. Mai (Donnerstag): Christi Himmelfahrt (bundesweit)
  • 9. Juni (Sonntag): Pfingstsonntag (BB)
  • 10. Juni (Montag): Pfingstmontag (bundesweit)
  • 20. Juni (Donnerstag): Fronleichnam (BW, BY, HE, NW, RP, SL)
  • 15. August (Donnerstag): Mariä Himmelfahrt (BY, SL)
  • 3. Oktober (Donnerstag): Tag der Deutschen Einheit (bundesweit)
  • 31. Oktober (Donnerstag): Reformationstag (BB, HB, HH, MV, NI, SN, ST, SH, TH)
  • 1. November (Freitag): Allerheiligen (BW, BY, NW, RP, SL)
  • 20. November (Mittwoch): Buß- und Bettag (SN)
  • 25. Dezember (Mittwoch): 1. Weihnachtsfeiertag (bundesweit)
  • 26. Dezember (Donnerstag): 2. Weihnachtsfeiertag (bundesweit)
Brückentage 2019

Brückentage 2019 clever nutzen für mehr Urlaub

Brückentage 2019 clever nutzen

Wenn wir mal von dem Beispiel ausgehen, dass dir im Jahr 30 Urlaubstage zur Verfügung stehen und du 5 Tage in der Woche arbeiten gehst, dann sieht das zunächst mal nach „nur“ 6 Wochen Urlaub aus.

Wenn du jetzt aber coole Kollegen hast, die mit deinen Plänen kein Problem haben, und nicht auf Ferienzeiten angewiesen bist, dann macht es großen Sinn, mal einen Blick auf die Brückentage 2019 werfen.

In diesem Abschnitt zeige ich dir Musterbeispiele, wie du die Brückentage 2019 clever nutzen kannst, um länger Urlaub zu machen. Dazu nenne ich einen möglichen Reisezeitraum sowie die jeweilige Anzahl der Reisetage, die sich daraus ergeben, und die Urlaubstage, die du dafür benötigst. Wie du sehen wirst, hast du mit schlauer Planung immer mehr Reisetage, als du Urlaubstage verbrauchen musst. Den passenden Reisetipp gibt’s natürlich ebenfalls dazu.

Neujahr (+ Weihnachten 2018)

Die Weihnachtsfeiertage fallen 2018 sehr gut. Wenn du also über Weihnachten und Silvester einen etwas längeren Kurztrip machen möchtest, sind aufgrund der Umstände nur wenige Urlaubstage nötig.

Ostern + Tag der Arbeit

Die Brückentage 2019 meinen es auch an Ostern gut mit uns. Über 2 Wochen kannst verreisen, wenn du auch den 1. Mai noch mitnimmst.

Christi Himmelfahrt + Pfingsten

Nochmal fast 2 Wochen bekommst du an Christ Himmelfahrt und über Pfingsten.

  • Reisezeitraum: 30. Mai 2019 bis 10. Juni 2019
  • Reisetage: 12
  • Urlaubstage: 6
  • Mein Reisetipp: Italien Roadtrip

Fronleichnam

Einen kleinen Kurztrip kannst du über Fronleichnam machen, wenn du in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz oder dem Saarland wohnst.

  • Reisezeitraum: 20. Juni 2019 bis 23. Juni 2019
  • Reisetage: 4
  • Urlaubstage: 1
  • Mein Reisetipp: Urlaub in Liechtenstein

Mariä Himmelfahrt

Bayern und Saarländer können auch an Mariä Himmelfahrt nochmal ein verlängertes Wochenende für eine kleine Reise nutzen.

  • Reisezeitraum: 15. August 2019 bis 18. August 2019
  • Reisetage: 4
  • Urlaubstage: 1
  • Mein Reisetipp: Kurztrip nach Texel

Tag der Deutschen Einheit

Am Tag der Deutschen Einheit können sich wieder alle Bundesländer über ein langes Wochenende freuen.

  • Reisezeitraum: 3. Oktober 2019 bis 6. Oktober 2019
  • Reisetage: 4
  • Urlaubstage: 1
  • Mein Reisetipp: Kurztrip an die Algarve

Reformationstag

Wer in Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein oder Thüringen wohnt, kann Ende Oktober gleich nochmal einen Kurztrip einlegen.

Allerheiligen

Gleiches gilt für Menschen aus Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Sie müssen für 3 Reisetage nicht mal einen Urlaubstag „verbrauchen“.

Buß- und Bettag

Ganz exklusiv können sich die Sachsen über den Buß- und Bettag freuen. Für sie ist nochmal ein schöner Kurztrip drin.

  • Reisezeitraum: 16. bis 20. November 2019 oder 20. bis 24. November 2019
  • Reisetage: 5
  • Urlaubstage: 2
  • Mein Reisetipp: Musicaltrip nach Hamburg

Weihnachten + Neujahr 2020

Und dann ist auch schon wieder Weihnachten. Mit nur 7 Urlaubstagen sind über die Feiertage und über den Jahreswechsel wieder 16 Reisetage drin.

  • Reisezeitraum: 21. Dezember 2019 bis 5. Januar 2020
  • Reisetage: 16
  • Urlaubstage: 7
  • Mein Reisetipp: Winterurlaub in Russland

Brückentage 2019 – Die Abrechnung

Wie du siehst, lohnt es sich sehr, die Brückentage 2019 in die Urlaubsplanung einzubeziehen. Mit weniger als 30 Urlaubstagen kannst du dann nämlich mindestens 60 Tage reisen – egal, in welchem Bundesland du wohnst.

Wie viele Reisetage du hast und wie viele Urlaubstage du dafür brauchst – je nachdem, wo du zu Hause bist -, zeige ich dir jetzt.

60 Reisetage durch Brückentage 2019

Wenn du in Berlin wohnst, hast du zwar insgesamt die wenigsten Reisetage, davon aber immer noch 60 Stück, wenn du die Brückentage 2019 clever nutzt. 26 Urlaubstage sind dafür nötig.

64 Reisetage durch Brückentage 2019

Die meisten Bundesländer können durch die Brückentage 2019 64 Reisetage ergattern. Einwohner von Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen benötigen dafür 27 Urlaubstage.

67 Reisetage durch Brückentage 2019

Über 67 Reisetage können sich Einwohner aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz freuen. Und sie brauchen dafür ebenfalls „nur“ 27 Urlaubstage.

69 Reisetage durch Brückentage 2019

Noch etwas besser geht es den Sachsen. Ganze 69 Reisetage sind durch die Brückentage 2019 möglich. Dafür sind allerdings auch 29 Urlaubstage nötig.

71 Reisetage durch Brückentage 2019

Absolute Spitzenreiter sind die Bayern und Menschen aus dem Saarland. Mit 28 Urlaubstagen sind 2019 ganze 71 Reisetage möglich.

 

Wie du siehst, sind durch die Brückentage 2019 und ein bisschen cleverer Planung jede Menge Reisetage drin. Ob Bayer oder Berliner – du kannst mindestens 60 Reisetage rausholen, wenn du deinen Urlaub rund um die Feiertage legst.

 


Hast du schon Reisepläne für nächstes Jahr? Weißt du schon, wie du die Brückentage 2019 für mehr Urlaub nutzen möchtest? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Inspiration für deine Trips findest du natürlich hier auf meinem Reiseblog.

Du möchtest keinen Artikel verpassen? Dann trage dich am besten für meinen Newsletter ein.

Du möchtest mir lieber in den sozialen Netzwerken folgen? Kein Problem, du findest mich auf Facebook, Twitter, Pinterest, Google+, Instagram und Flipboard. Neue Artikel kannst du auch auf Feedly und Bloglovin‘ abonnieren.

Der Artikel gefällt dir? Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst.


Dieser Artikel enthält Affiliate Links*.

TAGS
ÄHNLICHE ARTIKEL

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.

SUCHE
FOLGST DU MIR SCHON?
NÄCHSTE TRIPS
Ostsee, Deutschland

BUCKET LIST
Reiseblog Bucket List
AUSGEZEICHNET
top50 reiseblogs
ARBEITE MIT MIR
schneider schreibt