Reisejahr 2016: Ein Rückblick von Frankfurt bis ins Herz von Russland

Persönliches
von on 2016-12-27

Mir kommt es so vor, als wäre es erst gestern gewesen, dass ich den Rückblick für das Reisejahr 2015 geschrieben habe. Im Moment geht alles einfach so furchtbar schnell. Vor ein paar Tagen hat mein Reiseblog seinen ersten Geburtstag gefeiert, was in meinem Fall bedeutet, dass sich dieses Jahr nun auch schon wieder stark dem Ende zuneigt und es erneut Zeit dafür ist, noch einmal auf die wunderschönen Trips zurückzublicken, die ich 2016 unternommen habe, bevor in wenigen Tagen der Startschuss für ein weiteres, grandioses Reisejahr ertönt. Ein Rückblick von Frankfurt bis ins Herz von Russland.

Januar 2016

Begonnen habe ich mein Reisejahr 2016 im Januar direkt mit einer kleinen Wellness-Auszeit im Schwarzwald. Nach turbulenten Wochen musste ich einfach mal ein paar Tage raus, um die Seele baumeln zu lassen. Also zog es mich zum verschneiten Feldberg. Whirlpool, wandern und so richtig schön abschalten und ein verzauberndes Winterwunderland genießen. Mein perfekter Start ins neue Reisejahr.

Die Artikel:

Reisejahr Schwarzwald Feldberg

Winterwunderland auf dem Feldberg

Als ich wieder zurück war und genügend Kraft getankt hatte, besuchte ich meine erste Messe als Reisebloggerin. Bei Marion von Escape from Reality hatte ich Karten für die Urlaubsmesse CMT in Stuttgart gewonnen.

Februar 2016

Im Februar wollte ich meine Heimatstadt Frankfurt ein bisschen genauer unter die Lupe nehmen. Was kann man in der Bankenmetropole alles machen, wenn es draußen mal wieder nass und kalt ist? Richtig, man besucht eines der zahlreichen Museen am Mainufer. Als großer Filmfan entschied ich mich für das Filmmuseum. Und solche Ausflüge machen natürlich hungrig, weshalb ich direkt im Anschluss noch den besten Burger der Stadt getestet habe.

Die Artikel:

Reisejahr Filmmuseum Frankfurt

Deutsches Filmmuseum Frankfurt

März 2016

Als das Wetter so langsam wieder besser wurde, packten eine Freundin und ich die Taschen und machten uns auf den Weg in die Fränkische Schweiz. Die Altstadt von Bamberg sowie diverse Höhlen und Felsengänge warteten auf uns.

Der Artikel:

Reisejahr Altstadt Bamberg

Altstadt Bamberg

April 2016

Im April war es endlich wieder Zeit für eine Reise mit Omi. Nachdem wir im September 2015 zusammen Berlin unsicher gemacht hatten, zog es uns diesmal nach Hamburg. Meine Schwester und eine Freundin begleiteten uns in das Musical der König der Löwen und verbrachten mit uns drei schöne Tage in der Hafenstadt.

Der Artikel:

Reisejahr Hamburg Michel

Hamburger „Michel“

Mein erster Trip ins Ausland in diesem Reisejahr ging mit einer Freundin, die auf AI SEE THE WORLD mittlerweile ebenfalls von ihren Reisen berichtet, nach Straßburg. Gemütlich schlenderten wir durch die Altstadt, bestiegen das imposante Münster, fuhren mit dem Boot an den süßen Fachwerkhäuschen vorbei und ließen es uns bei Elsässer Flammkuchen und leckeren Macarons gutgehen.

Der Artikel:

Reisejahr Straßburg

Straßburg

Und auch die Wanderschuhe habe ich im April wieder geschnürt. Unter der Frühlingssonne zog es mich auf die erste Etappe des Burgensteigs. Auf dieser Strecke konnte ich meine Faszination für Burgen perfekt mit einer ausgiebigen Wanderung kombinieren.

Der Artikel:

Reisejahr Burgensteig

Auf dem Burgensteig

Mai 2016

Auch im Mai habe ich eine Burgenwanderung gemacht. Der knapp 13 Kilometer lange Traumpfad Eltzer Burgpanorama führte mich zur Burg Eltz, eine der schönsten Burgen, die ich bisher besucht habe. Im Anschluss an die Tour legte ich noch einen Stopp am Deutschen Eck in Koblenz ein.

Der Artikel:

Reisejahr Burg Eltz

Burg Eltz

Juni 2016

Im Juni habe ich schließlich meinen ersten längeren Roadtrip gewagt. 16 Tage bin ich mit dem Auto durch Italien gedüst. Ein richtiges Abenteuer in meinem noch jungen Reiseleben. Highlights waren u. a. die Cinque Terre, das Kolosseum von Rom, der Vesuv, die Amalfiküste und natürlich Venedig.

Die Artikel:

Reisejahr Cinque Terre

Cinque Terre

Juli 2016

Der Juli ist leider ein weißer Fleck in meinem Reisejahr. Ab und an muss ich mich dann doch mal auf Arbeit, Familie, Freunde und natürlich meinen Hund Paul konzentrieren.

Reisejahr

Mein kleiner Pauli

August 2016

Im August ging es dann endlich wieder weiter. Spannende Wochen lagen vor mir. Doch zunächst stand ein kulinarischer Ausflug auf das Street Food Festival in Frankfurt an, wo ich mich an den zahlreichen Ständen um die Welt gefuttert habe.

Der Artikel:

Reisejahr Street Food Festival

Sushi auf dem Street Food Festival in Frankfurt

Ende des Monats wartete ein richtig großes Abenteuer auf mich. Mit dem Flug nach Kasan, der Hauptstadt der Autonomen Republik Tatarstan im Herzen Russlands, trat ich nicht nur meine erste Bloggerreise an, sondern reiste auch in ein für mich vollkommen unbekanntes Reiseland, von dem ich zuvor nicht gedacht hätte, dass ich es so schnell besuchen würde.

Der Artikel:

Reisejahr Tatarstan

Tempel aller Religionen der Welt

September 2016

Seit Russland war ich gefühlt nur unterwegs. Kaum gelandet, feierte ich nur schnell meinen Geburtstag und schon ging es wieder los. Diesmal stand der Hugenotten- und Waldenserpfad auf dem Programm. Zusammen mit Lynn von Lieschenradieschen reist, Jörg von Lahntastisch und Frank von Der Outdoortester besuchte ich die alten Kolonien der Glaubensflüchtlinge.

Die Artikel:

Die Artikel von Lynn und Jörg:

Reisejahr Hugenotten Waldenser

Auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad

Unmittelbar danach verbrachte ich eine Woche im Münsterland. Dank eines Recherchestipendiums hatte ich die Möglichkeit, sieben Tage lang eigenhändig die Region um die Fahrradhauptstadt Münster zu erkunden und mich auf die Suche nach spannenden Geschichten zu begeben.

Die Artikel:

Reisejahr Burg Hülshoff

Burg Hülshoff

Nachdem ich am Nachmittag wieder zu Hause angekommen war, schmiss ich schnell alles in die Ecke und machte mich auch schon wieder auf den Weg zu meinem ersten Bloggertreffen. Anja von Travel on Toast sowie Janett von Teilzeitreisender hatten ins luxuriöse Schlosshotel Kronberg eingeladen. Ein wunderbarer Abend mit tollem Essen und netten Gesprächen in einem traumhaften Ambiente.

Oktober 2016

Auf die Frankfurter Buchmesse wollte ich schon immer mal gehen und obwohl ich ganz in der Nähe wohne, war ich noch nie dort. In diesem Jahr hat sich das endlich geändert.

Ein paar Zeilen, die ich im Anschluss geschrieben habe:

Reisejahr Buchmesse Frankfurt

Auf der Frankfurter Buchmesse

November 2016

Im November ging es nochmal spontan für ein paar Tage in den Harz. Eine Freundin und ich schnappten uns ein Wohnmobil und verbrachten ein Wochenende damit, uns die Altstadt von Quedlinburg anzuschauen und auf den Spuren Heinrich Heines auf den Brocken zu wandern.

Die Artikel:

Reisejahr Heinrich Heine Weg

Heinrich-Heine-Weg

Dezember 2016

Besonders jetzt im Dezember und am liebsten in der Weihnachtszeit, aber natürlich auch während der restlichen Saison, gehe ich regelmäßig zum Eishockey. Ein Sport, der mich einfach immer wieder begeistert und ein perfekter Ausgleich ist, wenn ich gerade nicht unterwegs sein kann.

Der Artikel:

Reisejahr Eishockey

Beim Eishockey

Nach einem wunderschönen Jahr 2015, in dem ich das Reisen erst so richtig für mich entdeckt habe, war auch 2016 in dieser Hinsicht sehr erfolgreich. Ich habe mit Russland und Italien zwei wunderschöne Länder kennengelernt, meine ersten Bloggerreisen mitgemacht, bin als Reisebloggerin auf Messen gegangen und habe an einem Bloggertreffen teilgenommen, bin erneut mit meiner Oma gereist und habe viele kleinere Trips alleine, aber auch mit Freunden unternommen. Aktuell lasse ich es ein bisschen ruhiger angehen, da ich an den Weihnachtsfeiertagen gerne zu Hause bei meiner Familie bin. Doch ich freue mich schon riesig auf 2017, denn die nächsten Reisen sind bereits geplant. Mehr dazu erfährst du demnächst in einem weiteren Artikel.

Wie war dein Reisejahr? Wo bist du überall gewesen? Was hat dir besonders gut gefallen? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Der Artikel hat dir gefallen? Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst.

TAGS
ÄHNLICHE ARTIKEL
8 KOMMENTARE
  1. Antworten

    Lynn

    27. Dezember 2016

    Wow, was für ein volles und tolles Jahr 🙂 Vielen Dank auch, fürs Verlinken.

    Liebe Grüße und ein tolles 2017,
    Lynn

    • Christina
      Antworten

      Christina

      28. Dezember 2016

      Das wünsche ich dir auch 🙂

  2. Antworten

    Saskia

    27. Dezember 2016

    Hi Christina,
    auch wenn ich ja lieber der Sonne entgegen reise, so habe ich mich total in dein Winterwunderland verliebt. Bei so einem strahlend blauen Himmel könnte ich es sicherlich auch mal ein paar Stunden im Schnee aushalten 😉
    Vielen vielen Dank fürs Verlinken 🙂 Straßburg war wirklich toll. Mein absolutes Highlight war ja der Aufstieg ins Münster. 😛
    Lieben Gruß
    Saskia

    • Christina
      Antworten

      Christina

      28. Dezember 2016

      Hallo Saskia,
      das kann ich dir auch nur empfehlen 🙂
      Meins auch 😀
      Liebe Grüße
      Christina

  3. Antworten

    Monique

    28. Dezember 2016

    Hallo Christina,
    das war ja ein ereignisreiches Jahr:)
    Schön, dass du „meine“ Stadt – also Bamberg – besucht hast. Kam mir gleich bekannt vor;)
    LG, Monique

    • Christina
      Antworten

      Christina

      28. Dezember 2016

      Hallo Monique,
      ja, das war es wirklich. Jede Menge Abenteuer 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

  4. Antworten

    Jörg

    24. März 2017

    Da hast Du ja echt eine Menge erlebt! Toller Rückblick… und vielen Dank fürs Verlinken!

    Liebe Grüße, Jörg

    • Christina
      Antworten

      Christina

      24. März 2017

      Danke dir 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

 

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm‘ mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass‘ uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.

SUCHE
NÄCHSTE TRIPS
Snowdonia, WALES

Vaduz, LIECHTENSTEIN

Odsherred, DÄNEMARK

Split, KROATIEN

FOLGST DU MIR SCHON?
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrssinstagrammail
Folge mir auf BLOGLOVIN'
RSS-Feed auf Feedly abonnieren
NEWSLETTER
KATEGORIEN
AUSGEZEICHNET
AUSGEZEICHNET
BELIEBTESTE AUSZEITEN
9 Dinge, die du in Schottland machen musst
9 wunderschöne Ausflugsziele, die deinen Algarve-Urlaub unvergesslich machen
5 Dinge, die du in Straßburg erleben musst
Reisekosten - So teuer war mein Roadtrip durch Italien
Reiseroute - 16 Tage mit dem Auto durch Italien
Wertsachen am Strand schützen: Tipps und Tricks
KENNST DU SCHON?
schneider schreibt
BUCKET LIST
Bucket List
ICH BEFOLGE
Blogger Relations Kodex
ANZEIGE
Booking.com
Gutschein Airbnb