3BurgenWeg im Taunus rund um Königstein, Falkenstein und Kronberg

Deutschland Tagesausflüge Wanderungen
am
29. Januar 2022

Der 3BurgenWeg zählt für mich zu den schönsten Wanderungen im Taunus. Märchenhafte Waldwege, beeindruckende Felsformationen, spektakuläre Aussichten und auf den Spuren des Mittelalters rund um die Burgen Königstein, Falkenstein und Kronberg – eine perfekte Mischung für die kleine Auszeit zwischendurch.

Infos zum 3BurgenWeg im Taunus

Die Rundwanderung 3BurgenWeg beginnt und endet unterhalb der Burg Königstein im beschaulichen Städtchen Königstein im Taunus.

3BurgenWeg
Königstein im Taunus

Routendetails zum 3BurgenWeg

Die historische Wanderung auf dem 3BurgenWeg verbindet die Burgen von Königstein, Falkenstein und Kronberg. Hier noch ein paar wichtige Routendetails zu dieser Tour auf einen Blick:

  • Länge: 11,7 Kilometer
  • Gehzeit: ca. 3 Stunden
  • Schwierigkeit: mittel
  • Höhenmeter: 348 Meter hoch, 348 Meter runter
  • Höchster Punkt: 500 Meter

Parken am 3BurgenWeg

Der 3BurgenWeg ist auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um etwas flexibler zu sein, bin ich jedoch mit dem Auto angereist.

Parken kannst du kostenlos am Startpunkt der Tour auf dem Parkplatz am Luxemburger Schloss etwas unterhalb der Burg Königstein an folgender Adresse:

Hintere Schloßgasse
61462 Königstein im Taunus

Dieser Parkplatz ist jedoch nicht allzu groß und da er sich in unmittelbarer Nähe zur Burg Königstein befindet, solltest du früh vor Ort sein, um noch einen Platz zu bekommen.


Bild anklicken und Buch bestellen*.


Markierung des 3BurgenWeg

Der 3BurgenWeg besitzt sein eigenes Logo, das dir in regelmäßigen Abständen auf deiner Wanderung begegnet. Die Tour ist gut ausgeschildert, so dass du dich kaum verlaufen kannst.

3BurgenWeg
Markierung des 3BurgenWeg

Start an der Burg Königstein

Die Wanderung auf dem 3BurgenWeg beginnt an der Burg Königstein und so steuerte ich am frühen Morgen den Parkplatz am Luxemburger Schloss etwas unterhalb der alten Ruine an. Ursprünglich hatte ich geplant, die drei Burgen natürlich auch zu besichtigen. Zumindest die beiden, die ich noch nicht kannte. Auf Burg Kronberg war ich schon, dazu aber später mehr.

3BurgenWeg
Burg Königstein

Da Burg Königstein seine Pforten jedoch noch nicht für Besucher geöffnet hatte, startete ich meine Wanderung auf dem 3BurgenWeg direkt am Eingang der Burg und nahm mir vor, am Ende meiner Tour nochmal für eine ausgiebige Besichtigung vorbeizuschauen.

Infos zur Burg Königstein

Die ältesten Mauern der Burg Königstein stammen aus dem 12. Jahrhundert. Ende des 18. Jahrhunderts wurde sie durch die Franzosen zerstört. Heute ist sie die zweitgrößte Festungsruine in Deutschland. Einmal im Jahr findet dort ein großes Ritterturnier statt.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro und für Kinder 1,50 Euro. Aufgrund der Corona-Pandemie kann ich dir aktuell jedoch keine gesicherten Hinweise zu den Öffnungszeiten geben. Informiere dich dazu am besten nochmal unmittelbar vor deinem Besuch.

Von Königstein zum Dettweiler Tempel

Ich hatte mir für meine Wanderung auf dem 3BurgenWeg bestes Wetter ausgesucht. Bei strahlendem Sonnenschein schlenderte ich die ersten Meter der Tour durch die Gassen von Königstein bis hinunter zum Kurbad. Dort ging es dann zum ersten Mal in die tiefen Wälder. Ich folgte dem Fußpfad hinauf zum Dettweiler Tempel.

3BurgenWeg
Fußpfad zum Dettweiler Tempel
3BurgenWeg
Dettweiler Tempel

Eine erste kurze, aber doch etwas stramme Steigung, die jedoch mit einer spektakulären Aussicht belohnt wurde. Als ich oben ankam, musste ich erstmal kräftig durchpusten, vergaß die „Quälerei“ jedoch sofort wieder, als sich die Frankfurter Skyline vor mir auftat und mich zum Staunen brachte.

3BurgenWeg
Aussicht vom Dettweiler Tempel
3BurgenWeg
Frankfurter Skyline

Durch den Wald zur Burg Falkenstein

Nachdem ich meinen Blick von dieser beeindruckenden Kulisse lösen und auch wieder atmen konnte, setzte ich meine Wanderung auf dem 3BurgenWeg im Taunus in Richtung Burgruine Falkenstein fort. Gemütlich schlenderte ich durch verwunschene Waldwege und war gespannt auf das nächste Mittelalterdenkmal meiner Tour. Auch Burg Falkenstein kannte ich bisher noch nicht.

3BurgenWeg
Burg Falkenstein

Doch auch hier hat es leider nicht mit einer Besichtigung geklappt. Und ich musste mir sagen lassen, dass ich eine wunderschöne Aussicht verpasst habe, weshalb ich definitiv nochmal wiederkommen werde. Aber ich ließ es mir nicht nehmen, die Burg ein bisschen von außen zu erkunden und über die kleinen Wege rund um die Ruine zu spazieren.

3BurgenWeg
Rund um Burg Falkenstein

Infos zur Burg Falkenstein

Burg Falkenstein war bis ins 18. Jahrhundert hinein bewohnt. Im Anschluss bot sie zunächst eine Zuflucht für Obdachlose, später wurde sie als Steinbruch genutzt. Zudem wurde im 19. Jahrhundert ein Abrissverbot erwirkt.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 2 Euro und für Kinder 1,00 Euro. Auch hier kann ich dir aufgrund der Corona-Pandemie keine gesicherten Hinweise zu den Öffnungszeiten geben. Wenn du die Burg besuchen möchtest, informiere dich hierzu bitte nochmal vor deinem Besuch.


Bild anklicken und Buch bestellen*.


Von Falkenstein zum Viktoria Tempel

Von Burg Falkenstein führt der 3BurgenWeg hinunter in den Königsteiner Stadtteil Falkenstein und von dort schließlich wieder hinein in den Wald und auf den für mich schönsten Abschnitt der Tour. Nun wanderte ich im wahrsten Sinne über Stock und Stein auf verschlungenen Pfaden und vorbei an beeindruckenden Felsformationen. So liebe ich es.

3BurgenWeg
Felsen am 3BurgenWeg
3BurgenWeg
Über Stock und Stein
3BurgenWeg
Was für eine Tour
3BurgenWeg
Mein Lieblingsabschnitt

Etwas später erreichte ich den Jüdischen Friedhof der Stadt Königstein sowie die Antoniuskapelle im Ruthardshain. Das Fundament der Kapelle war lange kaum noch sichtbar, wird mittlerweile aber sorgfältig freigelegt.

3BurgenWeg
Jüdischer Friedhof
3BurgenWeg
Antoniuskapelle im Ruthardshain

Nach einem kurzen Fotostop ging es für mich weiter auf dem 3BurgenWeg zur Bürgelplatte. Wieder so eine tolle Felsformation, die mich total in ihren Bann gezogen hat. An solchen Orten kommt das innere Kind in mir besonders zum Vorschein und möchte einfach nur ein bisschen über die Steine klettern. Kennst du das Gefühl?

3BurgenWeg
Bürgelplatte
3BurgenWeg
Spielkind

Wenig später erreichte ich den Viktoria Tempel aus dem Jahr 1897 etwas nördlich von Kronberg mit schöner Aussicht auf die gleichnamige Burg. Bevor ich meine Wanderung zur letzten der drei Burgen fortsetzte, machte ich hier eine längere Rast. Es war Zeit für eine ausgiebige Stärkung. Selbst das am einfachsten belegte Brötchen schmeckt in der Natur einfach überragend. Findest du nicht auch?

3BurgenWeg
Viktoria Tempel
3BurgenWeg
Aussicht auf Burg Kronberg

Burg Kronberg auf dem 3BurgenWeg

Gut gestärkt machte ich mich schließlich auf den Weg hinab nach Kronberg. Wenn du hier schon länger mitliest, weißt du vielleicht, dass ich die Stadt schon ganz gut kenne. Vor ein paar Jahren durfte ich mal eine Nacht im luxuriösen Schlosshotel Kronberg verbringen und habe mir während meines Aufenthalts ein paar Ausflugsziele im Taunus etwas genauer angeschaut – unter anderem eben auch die Burg Kronberg. Wusstest du, dass der Film Spencer aus dem Jahr 2021 – ein weiterer Streifen über die verstorbene Lady Di – auch im Schlosshotel Kronberg gedreht wurde?

3BurgenWeg
Burg Kronberg

Auch in Kronberg verzichtete ich auf den Eintritt in die Burg. Diesmal aber bewusst, da ich sie schon kannte und lieber meine Wanderung auf dem 3BurgenWeg fortsetzen wollte. Ich schlenderte weiter durch die Kronberger Altstadt, vorbei an Geschäften und Cafés, die zu einer Rast einluden. Viel lag nun nicht mehr vor mir, dennoch war ich schon ganz schön geschafft.

3BurgenWeg
Kronberger Altstadt

Infos zur Burg Kronberg

Von Burg Kronberg aus kannst du eine der schönsten Aussichten auf die Rhein-Main-Ebene genießen. Die Oberburg wurde vermutlich im 12. Jahrhundert errichtet und 2001/02 grundlegend saniert. Eines der Highlights ist die Besteigung des 44 Meter hohen Freiturms.

Der Eintritt für das Außengelände und eine Führung durch die Innenräume kostet für Erwachsene 6 Euro, für Kinder 3 Euro. Familien zahlen dafür 12 Euro. Ohne Führung zahlen Erwachsene 4 Euro, Kinder 2 Euro und Familien 8 Euro.

Für die Öffnungszeiten gilt von mir aktuell wie auch schon für Burg Königstein und Burg Falkenstein, dass du dich am besten vor deinem Besuch nochmal dazu informierst, da es aufgrund von Corona immer wieder zu Änderungen kommen kann.

Auf dem Philosophenweg zum Opel-Zoo

Auf dem Philosophenweg, einem öffentlichen und kostenlosen Verbindungsweg zwischen Kronberg und Königstein, verließ ich Kronberg und wanderte weiter Richtung Opel-Zoo. Hier kannst du an den Gehegen vorbeiwandern und den ein oder anderen Blick auf die Tiere erhaschen. Wenn du während deiner Tour auf dem 3BurgenWeg den Zoo jedoch auch komplett besichtigen möchtest, musst du selbstverständlich Eintritt bezahlen.

3BurgenWeg
Philosophenweg zum Opel-Zoo

Zurück zur Burg Königstein

Ich hatte an diesem Tag keinen Besuch im Opel-Zoo eingeplant. Wenn du aber mehr darüber auf meinem Reiseblog erfahren möchtest, dann schau doch mal in meinen Artikel über die Ausflugsziele im Taunus mit der Übernachtung im Schlosshotel Kronberg rein.

Für mich ging es also weiter zurück nach Königstein. Dort stand ja noch mein Besuch in der Burg an, den ich ans Ende meiner Wanderung geschoben hatte. Doch mit jedem Meter wurden meine Schritte schwerer und ich entschied mich schließlich schweren Herzens dazu, diesmal auf die Burgbesichtigung zu verzichten. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, nochmal die paar Meter hoch zur Ruine zu wandern. Ich weiß nicht, wieso, aber ich war einfach mega platt. So hätte mir der Rundgang dann sicherlich keinen Spaß gemacht. Das werde ich aber nachholen. Versprochen!

3BurgenWeg
Burg Königstein

Wenn dann übrigens am Ende der Tour der große Hunger kommt, findest du unterhalb der Burg einige Möglichkeiten, um dich mit (hessischen) Köstlichkeiten zu stärken. Weißt du eigentlich, was man in Hessen so alles isst und trinkt? Nein? Dann schau dir doch mal meinen Artikel Essen in Hessen: Spezialitäten aus Frankfurt und Umgebung an.

Impressionen vom 3BurgenWeg im Taunus

Ich ging also zurück zum Auto und beendete dort meine Wanderung auf dem 3BurgenWeg im Taunus. Obwohl ich nicht in Wandertopform war, fand ich die Tour richtig klasse. Für mich zählt sie definitiv zu den schönsten Wanderungen, die ich bisher im Taunus gemacht habe. Zum Abschluss habe ich hier noch ein paar Impressionen für dich.

3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg
3BurgenWeg

Kennst du den 3BurgenWeg im Taunus? Bist du ihn vielleicht auch schon gewandert? Welche Burg findest du am spannendsten? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Zum Weiterlesen auf meinem Reiseblog:

Weitere Infos zum 3BurgenWeg im Taunus findest du beim Taunus Touristik Service. Du kannst dir dort beispielsweise die Route als GPX-Datei herunterladen und eine Karte ausdrucken.

Du möchtest keinen Artikel verpassen? Dann trage dich am besten für meinen Newsletter ein.

Du möchtest mir lieber in den sozialen Netzwerken folgen? Kein Problem, du findest mich auf Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, TripAdvisor und Flipboard. Neue Artikel kannst du auch auf Feedly und Bloglovin‘ abonnieren.

Der Artikel gefällt dir? Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst.

TAGS
ÄHNLICHE ARTIKEL
4 KOMMENTARE
  1. Saskia

    29. Januar 2022

    Hi Christina,
    danke für eine weitere tolle Wanderung in Hessen und quasi direkt vor meiner Haustür im Taunus. Ich bin ja eher der „Schön-Wetter“-Fan – aber wenn die graue Jahreszeit vorbei ist, dann hab ich mir den 3Burgenweg definitiv gemerkt. Danke dafür!
    Ganz liebe Grüße aus dem Taunus
    Saskia

    • Christina

      30. Januar 2022

      Hi Saskia,
      na wenn die Tour vor deiner Haustür ist, dann nichts wie los! Es lohnt sich!
      Liebe Grüße
      Christina

  2. Hubert

    31. Januar 2022

    Hui, das sieht nach einer sehr schönen Wanderung aus. Tolle Ausblicke und vor allem auch viel Fachwerk, was ich ja liebe. Muss ich mir mal merken, falls ich in die Ecke wieder komme. All zu weit ist es ja nicht…

    • Christina

      1. Februar 2022

      Ja, es lohnt sich auf jeden Fall 🙂

Kommentare geschlossen.

Christina
Frankfurt, Germany

Herzlich willkommen auf deinem Reiseblog für die kleine Auszeit zwischendurch. Komm mit mir auf Kurztrips, Städtereisen, Tagesausflüge, Wanderungen und Roadtrips. Lass uns gemeinsam Schritt für Schritt die Welt erkunden.